Anzeigensammler: Schwer zu finden, zu verschenken etc.

Hier können Artikel zum Verkauf/Tausch angeboten oder verschenkt werden.

Moderator: ProjektTelefon

Benutzeravatar

detlef
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 137
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 211230 dege d

Re: Anzeigensammler: Schwer zu finden, zu verschenken etc.

#281

Beitrag von detlef » Do 9. Mai 2019, 09:07

Alex hat geschrieben:
Mi 8. Mai 2019, 21:41
Also 100€ sind schon unverschämt wenig.
Wenn das Teil funktioniert, kann man ruhig ein paar Scheinchen dafür hinlegen. Ganz ehrlich? Ich find diese „Belehrungen“ wie wertlos die Teile angeblich wären, ziemlich scheisse.
Die paar Scheinchen muss man erst mal haben. Wenn ich für meinen T100 ein paar Scheinchen hätte hinlegen müssen, dann wäre die Teilnahme am i-Telex-Netz ein Traum geblieben.
Aber ich jammere deswegen auch nicht rum. Ist ja mein Problem, wenn ich nicht so viele Scheinchen für das Hobby übrig habe. ;)

Ich kenne das Thema schon von den Commodore Rechnern (PET, nicht C64). Da wurden die Preise in den letzten Jahren durch Sammler dermaßen in die Höhe getrieben, dass die Leute, die die Dinger aus technischem Interesse Suchen, sie sich nicht mehr leisten können. Stattdessen stehen die dann in irgendwelchen Vitrinen rum oder noch schlimmer: in Kellern. Die meisten vermutlich nicht mal funktionsfähig.
Gruß, Detlef

i-Telex 211230 (T100Z), 24/7


wellenkino
Rank 3
Rank 3
Beiträge: 25
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 07:59
Hauptanschluß:

Re: Anzeigensammler: Schwer zu finden, zu verschenken etc.

#282

Beitrag von wellenkino » So 12. Mai 2019, 09:58

moin Detlef.
Das steht bei mir grad auf dem Plan.
So bis 100,- , bitte kein Nadeldrucker sondern ein richtiges Haudruff, und <55cm breit.
In der Bucht gibts Nadeldrucker für 59,90 , sind ja ganz nett aber dann kann ich auch gleich einen Bildschirm dafür nehmen..

Das i-Telex werd ich in Hannover mal mit auf den Stand nehmen und mit dem Spec konfrontieren, wenn es nicht die ganze Hütte verstrahlt --> kaufen :)
(bei mir gibts eine etwas strengere Auslegung weil hier hochempfindliche KW Radios laufen, die haben eine Allergie gegen billige Schaltnetzteile, somit wird alles untersucht auf HF)

lG Martin

Benutzeravatar

dc0kk
Rank 4
Rank 4
Beiträge: 37
Registriert: Di 4. Okt 2016, 21:53
Wohnort: Paderborn-Dahl
Hauptanschluß: 2164766 beck d
Kontaktdaten:

Re: Anzeigensammler: Schwer zu finden, zu verschenken etc.

#283

Beitrag von dc0kk » So 12. Mai 2019, 15:23

2164766 beck d / T-100S

Benutzeravatar

Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 650
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Anzeigensammler: Schwer zu finden, zu verschenken etc.

#284

Beitrag von Franz » So 12. Mai 2019, 17:18

Henning, wie schon im chat beschrieben, wenn irgendwie möglich, bitte bitte das Teil für mich retten, dat is ne t100 mit schmaltastatur aber keine t100z, komme sie irgendwann bei dir abholen, besten dank.
411898 bfsz d + T100Z + 24 hr online
411749 dfs d + T1000 + z.Zt. offline
411744 eddd d + T100Z + = online von 06.00 - 22.00 Uhr
4189939 eddz d + T100Z + z.Zt. offline

Benutzeravatar

detlef
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 137
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 211230 dege d

Re: Anzeigensammler: Schwer zu finden, zu verschenken etc.

#285

Beitrag von detlef » So 12. Mai 2019, 17:38

Wo ist da der Unterschied zu der T100Z, die ich von dir bekommen habe?
Gruß, Detlef

i-Telex 211230 (T100Z), 24/7

Benutzeravatar

Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 650
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Anzeigensammler: Schwer zu finden, zu verschenken etc.

#286

Beitrag von Franz » So 12. Mai 2019, 18:52

Der bisher einzige Unterschied, den ich kenne, ist dieser Hebel im Gehäuse... wenn man den drückt, wird automatisch ein Carriage Return Line Feed ausgelöst (ist für Funkfernschreiben gedacht, falls das Funkernschreiben am Ende
Übereinanderschreibt).
Dann könnte man den Hebel drücken und wieder Klartext empfangen, weitere Unterschiede kenne ich bisher nicht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
411898 bfsz d + T100Z + 24 hr online
411749 dfs d + T1000 + z.Zt. offline
411744 eddd d + T100Z + = online von 06.00 - 22.00 Uhr
4189939 eddz d + T100Z + z.Zt. offline

Benutzeravatar

Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 650
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Anzeigensammler: Schwer zu finden, zu verschenken etc.

#287

Beitrag von Franz » Mo 13. Mai 2019, 07:29

bei der Z kann man auch die Namengeberfremdauslösung mechanisch sperren (weiß nicht ob das bei der "normalen" T100 auch vorgesehen ist.)
411898 bfsz d + T100Z + 24 hr online
411749 dfs d + T1000 + z.Zt. offline
411744 eddd d + T100Z + = online von 06.00 - 22.00 Uhr
4189939 eddz d + T100Z + z.Zt. offline

Benutzeravatar

detlef
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 137
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 211230 dege d

Re: Anzeigensammler: Schwer zu finden, zu verschenken etc.

#288

Beitrag von detlef » Mo 13. Mai 2019, 08:31

Habe ich jetzt eigentlich eine T100 oder T100Z?
Ich dachte immer das Z stünde für die Unterscheidung zur Büro-Ausführung in dem großen Gehäuse.
Gibt es irgendwo einen Überblick über die vielen T100-Varianten?
Gruß, Detlef

i-Telex 211230 (T100Z), 24/7

Benutzeravatar

DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 1017
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen- Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Re: Anzeigensammler: Schwer zu finden, zu verschenken etc.

#289

Beitrag von DF3OE » Mo 13. Mai 2019, 10:33

Das passt zwar jetzt hier nicht alles in diesen Thread (kann ja mal ein Admin nach Fernschreibtechnik verschieben...), aber
hier mal die Aufklärung:

Z-Versionen sind immer die militärischen Versionen der zivilen Maschinen, z.b. T100Z, T1000Z, FS200Z etc.,
sogenannte "Tempest" Ausführungen. siehe: https://en.wikipedia.org/wiki/Tempest_(codename)
Diese Maschinen sind abstrahlungssicher und mit diversen anderen Features ausgestattet, die im militärischen Bereich relevant sind.
Beim T100Z der Bundeswehr ist ein abstrahlungssicherer Sender eingebaut, erkennbar an dem großen Kasten mit Abstrahlfilter, rechts
neben dem eigentlichen Sender. Ausserdem hat die Bundeswehr-Version einen abschaltbaren Kennungsgeber per mechanischem
Hebel im inneren oder manche Konfortversionen haben dafür sogar eine Taste vorne am Bedienfeld.
Der Knopf oben für manuellen Wagenrücklauf/Zeilenvorschub wurde ja schon erwähnt.
Automatische Wagenrücklauf/Zeilenvorschub auch mechanisch per Hebel zuschaltbar.
Auch Ziffern-Buchstaben-Umschaltung per Taste am Bedienfeld bei laufendem Empfang gibt es.
Ausführungen für Armeen anderer Länder (z.B. ex Yugoslawien) haben sogar einen abschaltbaren Drucker, was sehr nützlich bei
Kryptoanwendungen ist, da dann über die Leitung nur "wildester Müll" kommt, der nur mitgelocht wird, um ihn dann im Schlüsselgerät
weiterzuverarbeiten.
DSCN0445.JPG
DSCN1487.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
218308 test d - T1000S/LS (Werkstatt)
733760 egon dk - GNT5 (Werkstatt)
92612a treu d - T1200SD (Listenabruf KLKL)

Benutzeravatar

Patrick
Rank 10
Rank 10
Beiträge: 367
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 19:46
Hauptanschluß: 54577 aros d

Re: Anzeigensammler: Schwer zu finden, zu verschenken etc.

#290

Beitrag von Patrick » Mo 13. Mai 2019, 19:50

dc0kk hat geschrieben:
So 12. Mai 2019, 15:23
... ganz kurz, T-100 für 5.- € :dance4:

https://www.quoka.de/gewerbe-business/b ... eiber.html
der Anbieter möchte aber dass er kommenden Freitag bis 20.5 abgeholt wird - das schaffe ich keinesfalls von hier aus - also zuschlagen und retten bitte !
Grüße
Patrick
i-telex:
a.) T1000S : 54577 aros d
b.) T1200SD : 465111 vfw d

i-telex (mobile Anlage):
a.) Lo3000 : 185793 tauch d

Antworten

Zurück zu „Biete“