Version 915 Firmware Ethernet-Karte im i-Telex

Feedback zu alten und neuen Versionen der i-Telex Firmware.

Moderator: FredSonnenrein

Benutzeravatar

Topic author
BanditDD
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 101
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 12:59
Wohnort: Dresden
Hauptanschluß: 4191752
Kontaktdaten:

Re: Version 915 Firmware Ethernet-Karte im i-Telex

#11

Beitrag von BanditDD »

Hallo Fred,

ich nutze die Betaversionen (da ich ja eine FW > 450 benötige, um mal das Feature der Anlaufverzögerung zu testen, wenn ich mal Zeit habe).

Der Lesefehler wird als Warnung deklariert; danach ist die Default-Konfiguration aktiv (Tln=11, Wählscheibe=j; Zeitsperre=n, …).

Es betrifft auch beide ATMELs, das passiert nicht nur mit er einen Schnittstelle.

Neuerdings hat ja auch der Messsender ein Konfigmenü. Wofür steht "Testabfrage Zahl" (default="0")?

Danke und Gruß,
Thomas
Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 1554
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: Version 915 Firmware Ethernet-Karte im i-Telex

#12

Beitrag von FredSonnenrein »

Hallo Thomas,

danke für die Infos. Es bleibt merkwürdig.
BanditDD hat geschrieben: Fr 15. Jan 2021, 11:24 Neuerdings hat ja auch der Messsender ein Konfigmenü. Wofür steht "Testabfrage Zahl" (default="0")?
Das ist nur ein Versuch, ob überhaupt die Konfigurationsfunktion für den Messsender machbar ist.
Der Versuch ist positiv verlaufen, zu mehr hatte ich noch keine Zeit.

Fred
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 952741 (Lo133), 531075 (Creed75), 8579924 (T100s), 781272 (T100), 792911 (T68d) oder 531072 (T.typ.72)
Bei besetzt oder gestört bitte 531002 versuchen.
Benutzeravatar

Topic author
BanditDD
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 101
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 12:59
Wohnort: Dresden
Hauptanschluß: 4191752
Kontaktdaten:

Re: Version 915 Firmware Ethernet-Karte im i-Telex

#13

Beitrag von BanditDD »

Ok - dann hat das auch bei mir schon mal funktioniert :o)
Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 1554
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: Version 915 Firmware Ethernet-Karte im i-Telex

#14

Beitrag von FredSonnenrein »

Hallo Thomas,
ich kann das Problem bei mir nicht nachstellen. Die Versionen auf dem Update-Server laufen einwandfrei.
Schreib bitte nochmal etwas mehr zum "Umfeld".
Welcher Prozessor auf der TW39-Karte?
Welche Firmware auf der Ethernet-Karte?
Kommt die "EEPROM Warnmeldung" auch, wenn du ohne Neuprogrammierung die TW39-Karte ziehst und wieder einsteckst (oder auch Strom komplett aus und wieder ein)?
Das Merkwürdige ist ja, dass es bei zwei Prozessoren bei dir passiert, sonst hätte ich nämlich auf einen Hardware-Fehler getippt.
Grüße,
Fred
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 952741 (Lo133), 531075 (Creed75), 8579924 (T100s), 781272 (T100), 792911 (T68d) oder 531072 (T.typ.72)
Bei besetzt oder gestört bitte 531002 versuchen.
Benutzeravatar

Topic author
BanditDD
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 101
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 12:59
Wohnort: Dresden
Hauptanschluß: 4191752
Kontaktdaten:

Re: Version 915 Firmware Ethernet-Karte im i-Telex

#15

Beitrag von BanditDD »

Hallo Fred,

hier die Antworten:
FredSonnenrein hat geschrieben: Fr 15. Jan 2021, 19:08 Welcher Prozessor auf der TW39-Karte?
ATMEGA168-20PU
Welche Firmware auf der Ethernet-Karte?
915
Kommt die "EEPROM Warnmeldung" auch, wenn du ohne Neuprogrammierung die TW39-Karte ziehst und wieder einsteckst (oder auch Strom komplett aus und wieder ein)?
Nein, bei gewöhnlichen Neustarts ("power cycle") kam und kommt es zu keinerlei Warnungen mehr. Ich hatte ja vor ca. 2 Jahren die µCs auf der TW39 getauscht, weil es bei mir nach Einführung des Konfig-Verify-Features in der tw39plus-Version gehäuft zu EEPROM-Lesewarnungen nach dem Einschalten kam. Nach dem Tausch der µCs war dann Ruhe.
Das Merkwürdige ist ja, dass es bei zwei Prozessoren bei dir passiert, sonst hätte ich nämlich auf einen Hardware-Fehler getippt.
Das einzige, was bei mir vor dem Flashen passiert, ist, dass im i-Telex-ISP-Fenster eine Warnung bzgl. abweichenden Prozessortyps ausgegeben wird. Aber diese Warnung habe ich eigentlich schon immer, auch mit der vorherigen µC-Version.

Danke und Gruß,
Thomas
Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 1554
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: Version 915 Firmware Ethernet-Karte im i-Telex

#16

Beitrag von FredSonnenrein »

Hallo Thomas,
BanditDD hat geschrieben: Sa 16. Jan 2021, 10:05 hier die Antworten:
ATMEGA168-20PU
915
Nein, bei gewöhnlichen Neustarts ("power cycle") kam und kommt es zu keinerlei Warnungen mehr. Ich hatte ja vor ca. 2 Jahren die µCs auf der TW39 getauscht, weil es bei mir nach Einführung des Konfig-Verify-Features in der tw39plus-Version gehäuft zu EEPROM-Lesewarnungen nach dem Einschalten kam. Nach dem Tausch der µCs war dann Ruhe.
Alles bestens. Interesant, dass du noch einen 168 hast und keinen 168A.
Der A-Typ ist eine Weiterentwicklung des 168"nackt", letzterer sollte inzwischen aus den Regalen verschwunden sein.
Die sollten aber trotzdem kompatibel sein.
BanditDD hat geschrieben: Sa 16. Jan 2021, 10:05 Das einzige, was bei mir vor dem Flashen passiert, ist, dass im i-Telex-ISP-Fenster eine Warnung bzgl. abweichenden Prozessortyps ausgegeben wird. Aber diese Warnung habe ich eigentlich schon immer, auch mit der vorherigen µC-Version.
Bist du sicher, dass wieder diese Warnung kam? Die neue Version sollte eigentlich durch eine Änderung in dem Download vom Update-Server diese Warnung gar nicht mehr ausgeben (können).
...aber eine Ursache für das Fehlverhalten ist es trotzdem nicht.

Grüße,

Fred
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 952741 (Lo133), 531075 (Creed75), 8579924 (T100s), 781272 (T100), 792911 (T68d) oder 531072 (T.typ.72)
Bei besetzt oder gestört bitte 531002 versuchen.
Benutzeravatar

Topic author
BanditDD
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 101
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 12:59
Wohnort: Dresden
Hauptanschluß: 4191752
Kontaktdaten:

Re: Version 915 Firmware Ethernet-Karte im i-Telex

#17

Beitrag von BanditDD »

Hallo Fred,
FredSonnenrein hat geschrieben: Sa 16. Jan 2021, 19:21 Interessant, dass du noch einen 168 hast und keinen 168A. Der A-Typ ist eine Weiterentwicklung des 168"nackt", letzterer sollte inzwischen aus den Regalen verschwunden sein. Die sollten aber trotzdem kompatibel sein.
Nunja, die 168er habe ich 2017 gekauft. Da lag der Typ ohne "A" sicher noch ausreichend in den Regalen. Lohnt die Umrüstung auf 168A?
Bist du sicher, dass wieder diese Warnung kam? Die neue Version sollte eigentlich durch eine Änderung in dem Download vom Update-Server diese Warnung gar nicht mehr ausgeben (können).
Du hast recht - dort steht nur

Read from www.telexupdate.de/beta_binaries/itlx_TW39plus.txt: Signature 1E 94 06, Fuses F7 D5 F9

Die Warnungen waren mir wohl noch von früher im Gedächtnis :-(

Danke und Gruß,
Thomas
Benutzeravatar

Topic author
BanditDD
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 101
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 12:59
Wohnort: Dresden
Hauptanschluß: 4191752
Kontaktdaten:

Re: Version 915 Firmware Ethernet-Karte im i-Telex

#18

Beitrag von BanditDD »

Lohnt die Umrüstung auf 168A?
Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 1554
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: Version 915 Firmware Ethernet-Karte im i-Telex

#19

Beitrag von FredSonnenrein »

Nein.
Der hat funktional keine Vorteile. Jedenfalls laut Datenblatt.
Viele Grüße

Fred
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FredSonnenrein für den Beitrag:
roliw
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 952741 (Lo133), 531075 (Creed75), 8579924 (T100s), 781272 (T100), 792911 (T68d) oder 531072 (T.typ.72)
Bei besetzt oder gestört bitte 531002 versuchen.
Antworten

Zurück zu „Firmware-Feedback“