Version 532 für alle Schnittstellenkarten - Rückmeldungen

Feedback zu alten und neuen Versionen der i-Telex Firmware.

Moderator: FredSonnenrein

Antworten
Benutzeravatar

Topic author
RainerDD
Rank 3
Rank 3
Beiträge: 29
Registriert: So 12. Jan 2020, 20:40
Wohnort: Dresden
Hauptanschluß: 61418 iga dd

Version 532 für alle Schnittstellenkarten - Rückmeldungen

#1

Beitrag von RainerDD »

Hallo Fred,
habe gerade meine TW39 Doppelschnittstelle und den Prüfsender auf der Stromversorgung mit der Version 532 aus dem beta_binaries - Bereich geflasht. Auf der TW39 war offenbar noch eine sehr alte Version (hatte mal in der Ethernetkarte auf "Neues internes Busprotokoll verwenden" umgestellt, und mich dann gewundert, warum ich keine Verbindung mehr zum Wetterserver aufbauen konnte) - da musste ich danach die Konfiguration neu machen.
Bei einem kurzen Test (intern und zum Wetterserver) hat alles prima funktioniert.
Gruß aus Dresden - Rainer

61418 iga dd (RFT T51 - momentan nur Sa/So online)
Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 1707
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: Version 532 für alle Schnittstellenkarten - Rückmeldungen

#2

Beitrag von FredSonnenrein »

Und funktioniert der Prüfsender noch richtig?
Bei mir sind leider die Kennungen futsch, da ist noch ein Fehler im Programm
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 952741 (Lo133), 531075 (Creed75), 8579924 (T100s), 781272 (T100), 792911 (T68d) oder 531072 (T.typ.72)
Bei besetzt oder gestört bitte 531002 versuchen.
Benutzeravatar

Topic author
RainerDD
Rank 3
Rank 3
Beiträge: 29
Registriert: So 12. Jan 2020, 20:40
Wohnort: Dresden
Hauptanschluß: 61418 iga dd

Re: Version 532 für alle Schnittstellenkarten - Rückmeldungen

#3

Beitrag von RainerDD »

Ja, der funktioniert. Sowohl der Messempfänger als auch der Prüfsender melden sich mit Kennung und scheinen auch richtig zu funktionieren.
Wenn ich beim Prüfsender allerdings zwischendurch einfach die Verbindung trenne (mit Schlusstaste am FSG), erkennt der Prüfsender das gelegentlich nicht (die grüne LED bleibt an) und kann dann nicht mehr angewählt werden.
Der Bildlocher sendet keine Kennung, funktioniert aber auch (habe den vorher noch nie angewählt, kann also nicht sagen, ob der sich früher mit einer Kennung gemeldet hat).
Der Rückruf-Automat funktioniert prinzipiell ebenfalls, hat aber bei mir in zwei von drei Fällen das Kennwort nicht angenommen.
Als Hinweis noch: Ich habe hier kein Update gemacht, sondern einen neuen Chip eingesetzt und den dann programmiert.
Gruß aus Dresden - Rainer

61418 iga dd (RFT T51 - momentan nur Sa/So online)
Benutzeravatar

Topic author
RainerDD
Rank 3
Rank 3
Beiträge: 29
Registriert: So 12. Jan 2020, 20:40
Wohnort: Dresden
Hauptanschluß: 61418 iga dd

Korrektur

#4

Beitrag von RainerDD »

Korrektur: Der Messempfänger meldet sich mit txp2-mess, der Prüfsender mit cr lf pruefsender.
Gruß aus Dresden - Rainer

61418 iga dd (RFT T51 - momentan nur Sa/So online)
Antworten

Zurück zu „Firmware-Feedback“