Analoges Amperemeter mit Mittelstellung Thema ist als GELÖST markiert

Moderator: ProjektTelefon


Fernschreiber
Rank 2
Rank 2
Beiträge: 19
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 15:28
Wohnort: Münster
Hauptanschluß: 25060 schuett d
Kontaktdaten:

Re: Analoges Amperemeter mit Mittelstellung

#31

Beitrag von Fernschreiber » Mo 1. Jul 2019, 10:05

Hallo Martin,
ich hatte niemals Bedenken bezüglich Deiner Shunts. Alles OK. Meine Erfahrung im Umbau von Instrumenten aller Art zu dem was man gerade braucht zeigte halt,das oft das gewünschte Ergebnis nicht das ist was man erwartet. Es sollte eine Option sein, da Du auch vermutetest, es könnten Dreheisenanzeigen sein.
Dreheisen scheidet aber aus da die Empfindlichkeit nicht erreicht wird bzw. Dreheisen nur eine Richtung können (wechselstromtauglich).
Es ist aber Super das Du mit diesem Aufwand darauf reagierst. Wir sehen uns dann im August auf der Makerfaire.
Gruß
Willi
Hauptnummer 25060
25061117 ufs lingen  T68d     DW90 
89899 schuett d        T1000   Dw 94  Hauptstelle
826433b vdm d         T100     Dw 91
841226 mizg d           Lo15     Dw 95
84635 norman d        T100     Dw 96


wellenkino
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 53
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 07:59
Hauptanschluß:

Re: Analoges Amperemeter mit Mittelstellung

#32

Beitrag von wellenkino » Mo 1. Jul 2019, 12:40

alles prima Willi,
hauptsache die haben alle Spaß damit.

So, nach Abzug aller Bestellungen ist die verfügbare Menge an Messwerkchen = zwanzig Stück,
dann ist alle. Die werden euch in einigen Bastlergemeinschaften begegnen, Messtechniksammler, Radiobastler, Funkamateure, und jetzt noch die Telexgemeinschaft. Ich hab so ca 100 Stück davon in Umlauf gebracht, also schon fast ein Bastelstandard :llach:

lG Martin

Benutzeravatar

detlef
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 272
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 211230 dege d

Re: Analoges Amperemeter mit Mittelstellung

#33

Beitrag von detlef » Mo 1. Jul 2019, 12:52

wellenkino hat geschrieben:
So 30. Jun 2019, 18:05
c) Ihr klemmt an: parallel zum 10Ohm Widerstand, NICHT parallel zum Instrument. Dieser hat braun-schwarz-schwarz. Falls es rückwärts geht bitte anderherum anklemmen (verpolt)
Das habe ich jetzt noch nicht verstanden, aber das schaue ich mir an, wenn das Ding hier ist. Vielleicht wird es dann klarer. ;)
Gruß, Detlef

i-Telex 211230 (T100Z), 24/7


wellenkino
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 53
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 07:59
Hauptanschluß:

Re: Analoges Amperemeter mit Mittelstellung

#34

Beitrag von wellenkino » Mo 1. Jul 2019, 18:32

schaltung.png

Anleitung für alle die nicht so fit sind damit:
die Widerstände sind schon angelötet. Falls es dann rückwärts geht rein und raus vertauschen dann stimmt alles.
Das ist eine Strom-Messung, d.h. deine Signalleitung (nur eine ! ) wird unterbrochen und das kommt dazwischen.

:D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


wellenkino
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 53
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 07:59
Hauptanschluß:

Re: Analoges Amperemeter mit Mittelstellung

#35

Beitrag von wellenkino » So 7. Jul 2019, 07:19

Aktueller Stand.

Verschickt am Samstag, vorraussichtliche Ankunft morgen:

an dc0kk
an Patrick
an Franz

die übrigen schauen bitte mal ob sie eventuell etwas vergessen haben :-)

eure Tütchen sind offen, Shuntwiderstände sind angelötet.
Angeschlossen wird an den beiden Drahtenden (=rein und raus) die ich hab stehenlassen, also parallel zum 10 Ohm Widerstand, das ist der einzelne, verbunden mit Minuspol vom Instrument.
Der andere besteht aus 2 parallelgeschalteten identischen, an diesem ausdrücklich nicht. Die Messwerkchen sind kurzgeschlossen mit einer goldenen Wickelfeder,
das ist eine Transportsicherung. Ihr müßt diese Feder beim Einbau entfernen.
In den Tütchen befindet sich ein "Trockenmittel". Wer das sinnvoll für irgendwas einsetzen möchte tut es für eine Stunde bei 70-80°C in den Backofen, dann ist es voll aktiv.
Das bitte erst bei Verwendung, es bindet Luftfeuchtigkeit und sättigt sich so mit der Zeit wieder. Der Inhalt dieser Beutelchen besteht aus Silikatsalz, das Zeug ist SEHR UNGESUND. Auf keinen Fall öffnen.
Lagerung von Trockenpatronen: in luftdicht verschlossenen Gefäßen, zB Leberwurstglas mit Deckel.


lG Martin
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor wellenkino für den Beitrag:
Patrick

Benutzeravatar

DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 1085
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen- Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Re: Analoges Amperemeter mit Mittelstellung

#36

Beitrag von DF3OE » So 7. Jul 2019, 10:13

Martin,
meine beiden werde ich auf der Makerfaire übernehmen, wenn das in Ordnung ist?
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
218308 test d - T1000S/LS (Werkstatt)
733760 egon dk - GNT5 (Werkstatt)
92612a treu d - T1200SD (Listenabruf KLKL)


wellenkino
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 53
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 07:59
Hauptanschluß:

Re: Analoges Amperemeter mit Mittelstellung

#37

Beitrag von wellenkino » Mo 8. Jul 2019, 09:04

machen wir. Da sind ja noch weitere.

Das Angebot hier endet kommenden Freitag.
lG Martin


wellenkino
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 53
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 07:59
Hauptanschluß:

Re: Analoges Amperemeter mit Mittelstellung

#38

Beitrag von wellenkino » Do 11. Jul 2019, 09:09

Alle Bestellungen mit Postzustellung die morgen nicht bezahlt sind werden storniert.
Dafür bitte Verständnis.
lG Martin

Antworten

Zurück zu „Erledigt“