australische Variante von ITA2

Moderator: Werner

Antworten

Topic author
Helge

australische Variante von ITA2

#1

Beitrag von Helge » Di 2. Mai 2017, 16:47

Hier ein Bild einer australischen Code-Karte mit Lochstreifencode:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

ulbrichf
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 668
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 20:54
Wohnort: Grefrath, D
Hauptanschluß: 992158 ulbrichf d

Re: australische Variante von ITA2

#2

Beitrag von ulbrichf » Mo 12. Jun 2017, 21:49

Was nutzen (benutzten) denn die Briten. War das der Gleiche Code wie die Australier nutzten ?
Hätte das Pfund Zeichen erwartet.
NNNN

Gruß
Frank Ulbrich / DO2FU / 92158 ulbrichf d / TeKaDe FS220z (online) / T68D (online) / T1000S (online) / iTELEX FW 825 / TW39PLUS FW 330 / seriell speicher version FW 346 / ED1000 FW 330

Benutzeravatar

DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 1262
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen- Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Re: australische Variante von ITA2

#3

Beitrag von DF3OE » Mo 12. Jun 2017, 21:52

Pfund und ähnliche Zeichen waren jeweils länderspezifische Sonderbelegung auf F,G, H.
Die Skandinavier haben eben dort ihre "Umlaute" plaziert.
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
65551b akkg d - T100S (Werkstatt)
218308 test d - T1000S/LS (Werkstatt)

Antworten

Zurück zu „Sonstige Pläne“