vintage Computer

Alles, was nicht direkt mit dem i-Telex System oder technischem Support zu tun hat,
im entferntesten Sinne aber noch zum Thema Fernschreiber passt.
Antworten

Topic author
Knut
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 133
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 11:28
Wohnort: Berlin
Hauptanschluß: 112276 rfbn dd
Kontaktdaten:

vintage Computer

#1

Beitrag von Knut » Sa 13. Okt 2018, 19:45

IMG_20181013_191827.jpg
IMG_20181013_185131.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Topic author
Knut
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 133
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 11:28
Wohnort: Berlin
Hauptanschluß: 112276 rfbn dd
Kontaktdaten:

Re: vintage Computer

#2

Beitrag von Knut » So 14. Okt 2018, 14:28

das mit dem Terminal wird wohl erst zum nächsten Jahr was. Das Terminal ist elektrisch instabil, mehr als 2 Sätze gehen nicht. Die Jungs haben auch noch versucht, einen DDR-UNIX-Rechner da ran zu bekommen, ist aber arg hakelig. Und das Itelex ist durchgängig in Betrieb, muß den Streifenschreiber für die Rohrpost bedienen. Bilder davon folgen noch. Bin ja eigentlich diesmal nicht wegen itelex sonder wegen der Color-Motion-Wand da. Davon gibt es natürlich auch noch Bilder.


Topic author
Knut
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 133
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 11:28
Wohnort: Berlin
Hauptanschluß: 112276 rfbn dd
Kontaktdaten:

Re: vintage Computer

#3

Beitrag von Knut » Mo 15. Okt 2018, 20:19

Wie versprochen noch ein paar Bilder. Hier die Rohrpost, da konnten die Kinder Nachrichten vom Handy auf einen T68 senden, Streifen auf das Formular kleben und dann mit der Rohrpost (die gelben Drainagerohre auf dem Bild) zur anderen Station schicken. War mal wieder lustig. Itelex hatten wir etwas zurück genommen, nur als Gateway für die Telegramme. Wir waren einfach zu wenig Leute.

Bild

Und hier noch ein paar Bilder von unseren crossover-Basteleien im Abbau, Itelex über einen DDR-Unix-Rechner mit Protokolldruck über eine aufgemotzte elektrische Schreibmaschine. Danke an Christian, der Gegenstelle spielte
Bild

Bild

Bild

Bild


Eigentlich wollen wir nächstes Jahr das mal mit dem Terminal (das Ding wo das ITELEX drauf steht) mal versuchen Besucher da ran zu lassen. So ein Terminal ist ja, auch wenn es funktioniert, sonst ziemlich tot.


Topic author
Knut
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 133
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 11:28
Wohnort: Berlin
Hauptanschluß: 112276 rfbn dd
Kontaktdaten:

Re: vintage Computer

#4

Beitrag von Knut » Mo 15. Okt 2018, 20:45

nächstes Jahr wieder mehr Fernschreiberei, versprochen. unser eingentliche Projekt in diesem Jahr war ja eine alte Anzeigewand mit Drehwürfeln wieder aufzubauen. Die ersten 10 board laufen schon, Am Ende sind es 50 und das Ding soll dauerhaft in die Ausstellung. Da heben wir ein wenig Werkstattschau gemacht

Die Wand am Haken

http://bilder.telegenthe.de/00017.mp4

http://bilder.telegenthe.de/00002.mp4
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Knut für den Beitrag:
FeTAp616

Benutzeravatar

toshi
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 09:21
Wohnort: Oedheim
Hauptanschluß: 563140

Re: vintage Computer

#5

Beitrag von toshi » Mo 15. Okt 2018, 22:33

Wo war das?


Topic author
Knut
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 133
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 11:28
Wohnort: Berlin
Hauptanschluß: 112276 rfbn dd
Kontaktdaten:

Re: vintage Computer

#6

Beitrag von Knut » Mo 15. Okt 2018, 23:00

Berlin, technikmuseum, Ladestraße.

Benutzeravatar

toshi
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 09:21
Wohnort: Oedheim
Hauptanschluß: 563140

Re: vintage Computer

#7

Beitrag von toshi » So 21. Okt 2018, 22:24

Ah! Da hätte ich aber auch selber drauf kommen können :(

Antworten