Problem gelöst - Zeilenabstand beim Lo15

Moderator: duddsig

Antworten

Topic author
Martin

Problem gelöst - Zeilenabstand beim Lo15

#1

Beitrag von Martin » Mi 9. Nov 2016, 22:50

Hallo Leute,
welcher Lo15 Eigner kennt es nicht - bei einzeiligen Druckabstand wird nur eine halbe Zeile Zeilenvorschub gewährt.
Folge - Zeilen werden in einander geschrieben und man stellt auf 1,5-fachen Zeilenabstand um.
Dabei ist die Lösung so einfach, hier oben rechts im Bild wird die Vorspannung für den Zeilenhalt eingestellt.
Der kleine Stift ist nämlich irgendwann abgebrochen, so konnte ich das heraus finden.
Die Verstellschraube - unten nochmal im Bild ist nicht zentrisch, somit eine Verstellung.

Viel Erfolg


image.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

sr6346
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 52
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 15:40
Wohnort: Lohmar
Hauptanschluß: 8514922 dali d

Re: Problem gelöst - Zeilenabstand beim Lo15

#2

Beitrag von sr6346 » Fr 18. Okt 2019, 10:27

Super, Vielen Dank für den Hinweis!
LG
Stefan
Hauptanschluss: 8514922 - Lo 15 (DW 31)
Nebenanschluss: 5379716 - FS 200 (DW 41
Nebenanschluss: 493320 - T1000S (DW 61)

Antworten

Zurück zu „Lo15 und früher“