Lämpchen für Fsg NL, T100s und Beleuchtung Lo133

Moderator: duddsig

Benutzeravatar

Alex
Administrator
Administrator
Beiträge: 1055
Registriert: Mi 25. Mai 2016, 11:04
Wohnort: Dresden
Hauptanschluß: 411763 lhxt d
Kontaktdaten:

Re: Lämpchen für Fsg NL, T100s und Beleuchtung Lo133

#2

Beitrag von Alex »

For the record: Alle meine Lämpchen, die ich dafür habe, zeigen als Aufdruck 6V, 2W
Fernschreibstelle Dresden
Telex: 411763 lhxt d (Siemens T1200SD) online
Telex: 4185663 como d (Siemens T1000S/MD) offline
Telex: 133176 aanow su (Siemens PT80-5) offline
Minitelex: 765940 =alex d (Post AF31) online
Bildschirmtext: 411763 (Post MultiTel 21) offline

Topic author
Martin

Re: Lämpchen für Fsg NL, T100s und Beleuchtung Lo133

#4

Beitrag von Martin »

IMG_3425.JPG
Alex hat geschrieben:For the record: Alle meine Lämpchen, die ich dafür habe, zeigen als Aufdruck 6V, 2W

Sehr merkwürdig denn auf der aus beiden Stahlmaschinen stand 6V/100 mA.

Gruß
Martin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

sebket
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 117
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 10:14
Wohnort: D-79539 Lörrach
Hauptanschluß: 773316 kazel d

Re: Lämpchen für Fsg NL, T100s und Beleuchtung Lo133

#5

Beitrag von sebket »

Das sind übrigens die gleichen Lämpchen wie sie früher, als die Bordnetze von Fahrzeugen noch 6 Volt hatten, für Blinker und Standlicht eingesetzt wurden. Nur zur Info, da man auf eBay etc. eventuell auch unter diesen Suchbegriffen was finden kann.
Viele Grüße,
Sebastian

773316 kazel d (T100)

Zur Zeit leider offline wegen Renovierung.
Benutzeravatar

ProjektTelefon
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 684
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:01
Wohnort: 51429 Bergisch Gladbach
Hauptanschluß: 885724 es d
Kontaktdaten:

Re: Lämpchen für Fsg NL, T100s und Beleuchtung Lo133

#6

Beitrag von ProjektTelefon »

Bei mir ist beim T100S die Birne der Anruftaste defekt, wissen welche Birnen ist schön und gut aber hat jemand eine Lösung, wie man die Birnen ohne kaputt zu machen herausbekommt? Taste runter ist klar, aber das Birnchen muss gedreht und dann gezogen werden. Mit einer Spitzzange hat man zu viel Druck, und rutscht ab...
Alle Maschinen sind 24/7 erreichbar:
45965 asc d / Lorenz Lo3000/online
885724 es d / Siemens T100S/online
832336 dust d / Siemens T100/online
622828 lpw d / Siemens T37/online
413970 tnuhr d / Siemens T1000S/offline
BTX: 2204757353

Topic author
Helge

Re: Lämpchen für Fsg NL, T100s und Beleuchtung Lo133

#7

Beitrag von Helge »

Ein Lampenzieher. Das ist im Prinzip nur ein kurzes Stück passender Gummischlauch.
Benutzeravatar

Alex
Administrator
Administrator
Beiträge: 1055
Registriert: Mi 25. Mai 2016, 11:04
Wohnort: Dresden
Hauptanschluß: 411763 lhxt d
Kontaktdaten:

Re: Lämpchen für Fsg NL, T100s und Beleuchtung Lo133

#8

Beitrag von Alex »

Genau, ich hab Schrumpfschlauch benutzt. Einfach über die Lampe schieben und drehen.
Zur Not vorher "schrumpfen" bis es passt.
Fernschreibstelle Dresden
Telex: 411763 lhxt d (Siemens T1200SD) online
Telex: 4185663 como d (Siemens T1000S/MD) offline
Telex: 133176 aanow su (Siemens PT80-5) offline
Minitelex: 765940 =alex d (Post AF31) online
Bildschirmtext: 411763 (Post MultiTel 21) offline

Topic author
Martin

Lämpchenziehwerkzeug

#9

Beitrag von Martin »

IMG_3428.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

Alex
Administrator
Administrator
Beiträge: 1055
Registriert: Mi 25. Mai 2016, 11:04
Wohnort: Dresden
Hauptanschluß: 411763 lhxt d
Kontaktdaten:

Re: Lämpchen für Fsg NL, T100s und Beleuchtung Lo133

#10

Beitrag von Alex »

Helge hat geschrieben:Bitte ein Bild.
Unbenannt.PNG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fernschreibstelle Dresden
Telex: 411763 lhxt d (Siemens T1200SD) online
Telex: 4185663 como d (Siemens T1000S/MD) offline
Telex: 133176 aanow su (Siemens PT80-5) offline
Minitelex: 765940 =alex d (Post AF31) online
Bildschirmtext: 411763 (Post MultiTel 21) offline
Antworten

Zurück zu „Lo133“