DE1002

Moderator: duddsig

Antworten

Topic author
SAS
Rank 7
Rank 7
Beiträge: 88
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 16:12
Wohnort: Berlin
Hauptanschluß:
Kontaktdaten:

DE1002

#1

Beitrag von SAS »

Guten Abend,

heute habe ich zur Überprüfung eines F1300 meine DE1002 wieder in betrieb genommen und ...
defekt.

Ergebnis der Instandsetzung ist:
- altes Problem Sicherungen und deren Halterungen bilden eine isolieren Verbindung, ausgetauscht
- Z-Diode 13V zur Sicherungen vor Überspannung auf der 12V Schiene, war defekt.

Also wer RFT-DDR Technik betreibt. Hin und wieder mal die Sicherungen und deren Halterungen in augenschein nehmen.
Haben diese eine grün bis bläuliche kristaline Schicht, gar nicht erst putzen sondern raus damit.

Jörg
Antworten

Zurück zu „F1x00“