BTX Projekte - Übersicht

Moderator: Franz

Antworten
Benutzeravatar

Topic author
Minifranz
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 161
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 21:18
Wohnort: Lund, Schweden
Hauptanschluß: 22604 franz s

BTX Projekte - Übersicht

#1

Beitrag von Minifranz » Do 14. Mär 2019, 08:07

Da BTX vor allem im Chat immer mal aufkommt und bei vielen von uns wohl nostalgische Gefühle auslöst, habe ich mal ein wenig zusammengetragen, was ich so an Informationen finden konnte.

BTX-Anschlüsse oder Schnittstellen:
Anscheinend gab es im zwei unterschiedliche Anschlussweisen: Geräte mit eingebautem Modem oder Geräte die ein externes "DBT-03" Modem benutzen, auch als Anschlussbox bezeichnet. Informationen zu diesem Modem gibt es hier. Alle Geräte, die ich bisher auf Bildern gesehen habe, haben auch eine serielle V.24 Schnittstelle, über die man eventuell heute die Geräte direkt mit einem Server verbinden kann. Klaus machte im Chat die Bemerkung, dass man das serielle Signal wahrscheinlich auch recht einfach im Gerät abgreifen kann.

Projekte, um BTX wieder zum Leben zu erwecken:
  • Philipp Maier hat unter http://www.runningserver.com/?page=rs.thelab.minibtx ein recht einfach nachzubauendes Interface "miniBTX" vorgestellt, das sich dem BTX-Gerät wie ein "DBT-03" Modem darstellt, und auf der anderen Seite eine serielle V24 Schnittstelle hat. Er hat auch ein aufwändigeres Projekt, das direkt mit dem Internet verbindet. Mir kommt das aber mittlerweile überholt vor, man würde heute wohl eher sein miniBTX nehmen und an einen raspberry pi hängen, z.B.
  • Seit letztem Herbst erst gibt es ein neues Projekt, dass ein halbes dutzend Leute unter https://github.com/bildschirmtext/bildschirmtext betreibt, Klaus hat auf den Link verwiesen. Das ist spannend: Zum einen haben die eine grössere Sammlung von BTX-Originalseiten gesammelt, zum anderen arbeiten sie an einer Einwahlmöglichkeit übers Telefon (mit einem unter Asterisk simulierten Softmodem) und sind schon recht weit gekommen. Wer anfangen will zu basteln und testen findet da viel. Man kann sich deren Server downloaden und installieren und via serieller Schnittstelle am PC ein BTX-Gerät betreiben. Die benutzen u.a. auch das oben erwähnte miniBTX. Es gibt auch eine fertige Testinstallation für Asterisk-Einwahl, da könnte man z.B. via FritzBox ein Gerät mit Modem dranhängen. Ist aber wohl alles Beta und nicht voll stabil.
  • Der vollständigheit halber sollte man noch ein Französisches Projekt erwähnen, was Marco gefunden hat.
Bilder von der GitHub-Seite, achtet auf das Datum:

BildBild


Ich selber habe mich erstmal entschieden, BTX nicht weiterzuverfolgen. Ich kann mich für alles begeistern, das ist das Problem, aber Zeit ist endlich...

Wenn einer Lust hat, das weiter zu verfolgen, dem empfehle ich, das zweite Projekt oben anzusehen. Die haben auch eine Mailingliste, vielleicht kann man die ja einladen, hier ins Forum umzuziehen...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Minifranz für den Beitrag (Insgesamt 2):
WernerTelegrammophon
Grüße, Franz

Minitelex-Demo 91113 - keine privaten Nachrichten senden
:nono:
| 22604 franz s   | Lorenz 15        | normalerweise tagsüber erreichbar, gerne anschreiben
| 952513 plant d  | Siemens T68      | normalerweise tagsüber erreichbar, gerne anschreiben 

Benutzeravatar

ProjektTelefon
Rank 11
Rank 11
Beiträge: 414
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:01
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hauptanschluß: 885724 es d
Kontaktdaten:

Re: BTX Projekte - Übersicht

#2

Beitrag von ProjektTelefon » Do 14. Mär 2019, 09:02

Vielen Dank für das zusammenfassen der vielen Informationen Franz! Hier noch einige Informationen bezüglich des Französischen Minitel Systems, dort wurden bereits mehrere Server zum einwählen realisiert um das System weiter benutzen zu können:

Minitel Museum in Frankreich, dort findet man an der Seite auch alle Einwahlnummern usw.

https://www.museeminitel.fr/

Stehe mit einem sehr netten Franzosen in Kontakt, der dieses Video hier hochgeladen hat und auf meine Frage, ob ich das Minitel auch in Deutschland nutzen kann folgendes geantwortet hat "Hey mate ! You can actually talk in english on this server, no problem. If you want to connect to this server type 0033972629267 on your home phone, and then connect. You may be charged of fees, so check the website of your current internet provider ! Have a nice day :)

Das macht Lust auf mehr, die Minitel Geräte sind auf Ebay.fr teilweise für 5-10 Euro zu haben, und der Versand nach Deutschland hält sich auch im Rahmen.



Gruß

Marco
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ProjektTelefon für den Beitrag (Insgesamt 2):
WernerISBRAND
Alle Maschinen sind 24/7 erreichbar:
45965 asc d / Lorenz Lo3000/online
885724 es d / Siemens T100S/online
622828 lpw d / Siemens T37 / online
413970 tnuhr d / Siemens T1000S/Online

Benutzeravatar

Alex
Administrator
Administrator
Beiträge: 843
Registriert: Mi 25. Mai 2016, 11:04
Wohnort: Dresden
Hauptanschluß: 411763 lhxt d
Kontaktdaten:

Re: BTX Projekte - Übersicht

#3

Beitrag von Alex » So 17. Mär 2019, 18:59

Ich hab mir jetzt schon mal präventiv 2 neue, originalverpackte BTX Terminals bei eBay geschossen und harre der Dinge, die da wohl kommen mögen...
NEUE HAUPTRUFNUMMER [411763] SEIT 1.10.18
Fernschreibstelle Dresden
411763 lhxt d (Siemens T1000S/MD) online
4185663 como d (Siemens T1200SD) offline
133176 aanow su (Siemens PT80-5) online
765940 =alex d (Minitelex) online

Benutzeravatar

DL1YDW
Rank 7
Rank 7
Beiträge: 85
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 17:57
Hauptanschluß:
Kontaktdaten:

Re: BTX Projekte - Übersicht

#4

Beitrag von DL1YDW » So 17. Mär 2019, 20:07

Super mit dem Projekt von Philipp Maier befasse ich mich schon länger, nur leider bisher nichts hinbekommen.

Das andere liest sich vielversprechend, was brauche ich den wenn ich den MultiKom script betreiben möchte
MultiKom.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein Name ist Norbert Amateurrufzeichen DL1YDW ich bin Aktiv im OV-N47 und auch im Verstärkeramt Museum
i-Telex Nr.: 414351 = im Museum nur während den Öffnungszeiten.

Antworten

Zurück zu „Bildschirmtext (BTX)“