Serviceanleitung SEL Lo2000 DEUTSCH

Antworten
Benutzeravatar

Topic author
Werner
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 289
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 14:42
Wohnort: Aschaffenburg
Hauptanschluß: 97475 werner d
Kontaktdaten:

Serviceanleitung SEL Lo2000 DEUTSCH

#1

Beitrag von Werner » Di 29. Mai 2018, 22:10

Patrick hatte im Mai 2017 schon einmal die Serviceanleitung für den SEL Lo2000 in englischer Sprache ins Forum gestellt. Vielen Dank.
Hier jetzt die Ausführung in deutscher Sprache mit etwas weniger Seiten weil die OCR-Software leere Seiten eliminiert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Werner für den Beitrag (Insgesamt 2):
FeTAp616Robbi
Viele Grüße :whack:
Werner+++

Fernschreibstelle Aschaffenburg
Platz 1: 97475 werner d (Siemens T1000S)
Platz 2: 11301 tst ab d (Siemens T1200SD), kann auch zur Telegrammaufgabe genutzt werden, Text wird dann auf t68d ausgedruckt.

Benutzeravatar

Robbi
Rank 4
Rank 4
Beiträge: 30
Registriert: Do 15. Feb 2018, 16:07
Wohnort: Neu-Isenburg
Hauptanschluß: 965811

Re: Serviceanleitung SEL Lo2000 DEUTSCH

#2

Beitrag von Robbi » Mo 23. Jul 2018, 12:27

Hallo,

hat vielleicht jemand einen Schaltplan der LP15 (Netzteilplatine)? Genauer gesagt für die 57012 51250 Variante.

Ich habe bei hier bei zwei Lo2000 das Problem, daß der große 18 Ohm Widerstand oben rechts anfängt zu rauchen wenn der Motor läuft. Am R liegen dann dauerhaft 20 Volt AC an - das wird schnell heiß. Bei einem dritten Lo2000, der perfekt läuft, liegt da im Betrieb keine Spannung an, es sieht also nach einer Art Anlaufstrombegrenzung aus die sich nicht mehr abschaltet.
Die Brücke 1 ("Motorschalter", unten rechts) ist jeweils drin.

Hat jemand schon mal so ein Problem gehabt? Sind die beiden TIC206A Triacs bekannt, dass sie den Geist aufgeben? i

Vielen Dank!

Robbi
Siemens T68d (mit Loch- und Druckstreifen) 965811 hihed d
Rufzeichen: DG9FEM

Antworten