Haiger hier Haiger :) / Timo

Hier kann jeder eine kurze Vorstellung über sich verfassen ...
Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 721
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: Haiger hier Haiger :) / Timo

#11

Beitrag von FredSonnenrein » Mi 27. Jun 2018, 21:16

LorenzSELAlcatel hat manches pfiffig gemacht (in der SIgnaltechnik und bei den Fernschreibern sicher auch). Trotzdem waren (und sind) die immer noch "der kleinere"... Warum? Gute Frage...
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 8579924 (T100s) oder 781272 (T100) oder 792911 (T68d)

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 721
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: Haiger hier Haiger :) / Timo

#12

Beitrag von FredSonnenrein » Do 28. Jun 2018, 07:18

Fahrtanzeiger hat geschrieben:
Mi 27. Jun 2018, 18:29
Ja in der Regel sind die Signalsoftstellwerke (zum Glück...) fertig. Ich hatte aber das Interesse die Stellwerke Haiger und Herborn
nachzubauen, im Zustand um 1970. Herborn (1964) war das 1. Spurplan 60 Stellwerk der Direktion Frankfurt (M) , Haiger (1965) das 2. ,
beide natürlich von Siemens.
Stehst du dazu schon mit den Autoren von Signalsoft in Kontakt?
Fahrtanzeiger hat geschrieben:
Mi 27. Jun 2018, 18:29
@ Fred, das mit den Stw klingt toll, gibt es da Bilder ?
Guckst du hier: https://vbv-bs.de/lokpark/gelaendeuebersicht/stellwerk
Fahrtanzeiger hat geschrieben:
Mi 27. Jun 2018, 18:29
Wenn ich irgendwann mal meinen Fernschreiber am Netz habe, könnte ich damit auch alte Fahrplananordnungen versenden :)
Habe letztens beim Stöbern sogar ein Original-Telex einer Fahrplananordnung eines Sonderzugs von uns gefunden...
Wollte ich schon lange mal scannen und einstellen hier...
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 8579924 (T100s) oder 781272 (T100) oder 792911 (T68d)

Benutzeravatar

Topic author
Fahrtanzeiger
Rank 1
Rank 1
Beiträge: 7
Registriert: So 10. Jun 2018, 22:19
Wohnort: Haiger
Hauptanschluß:

Re: Haiger hier Haiger :) / Timo

#13

Beitrag von Fahrtanzeiger » Do 28. Jun 2018, 18:32

Hallo Fred,
ich wollte jetzt keinen Streit Siemens/Lorenz vom Zaun brechen, ich bin da eh nur Betrachter.
Lorenz hat ja auch 1955 das erste Spurplanstellwerk in Deutschland genbaut, es war bis 2012 in Offenbach im Einsatz, zum Einsatz kamen
Flachrelais, später nicht mehr so verbreitet wohl, hier ein interessanter Beitrag:
https://www.drehscheibe-online.de/foren ... 35,8574553
Die Sache mit den "klassischen" SpDrS60 Stellwerken läuft schon, natürlioch freue ich mich immer über Material, Fahrpläne und Anregegungen...
Interessant, schön das auch solche Dinge aufgehoben werden, es müssen nicht immer Dampflok sein. Über das Thema Fernschweiber bin
auch über ein Museum gekommen. Der Stellkasten sieht vom Spurplan eher fiktiv aus, standen die Teiel früher im Raum Braunschweig ?
So alte Fplo sind doch mal was, meine sind auch Original.
Viele Grüße
Timo

Benutzeravatar

ProjektTelefon
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 280
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:01
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hauptanschluß: 885724 es d
Kontaktdaten:

Re: Haiger hier Haiger :) / Timo

#14

Beitrag von ProjektTelefon » Fr 29. Jun 2018, 11:52

Herzlich Willkommen bei uns Timo!

Hab die Bahn zwar seit ein paar Jahren als Hobby abgeschrieben, und ansich nichts mehr damit zu tun aber meine Spezialität waren ebenfalls Signalsicherungsanlagen sowie Stellwerke und deren Technik. Das Wissen ist nach wie vor da und präsent, kann dir immer noch genau sagen welches Stellwerk in NRW außer Betrieb ist und welches nun nicht oder welche Bauform es hat. Bin eigentlich in fast jedem mal persönlich gewesen, damals eben viel rumgekommen und auch viel gesehen aber sonst mach ich da nichts mehr aktiv.

Die "Szene" ist mir zu strange geworden, die meisten tun immer so als wenn sie mehr wüssten als die ausgebildeten Tf, Fdl's usw. und das ist nicht mehr meine Welt ;)

Ansonsten wünsche ich dir hier bei uns selbstverständlich viel viel Spaß!

Gruß

Marco
Alle Maschinen sind 24/7 erreichbar:
45965 asc d / Lorenz Lo3000/online
885724 es d / Siemens T100S/online
413970 tnuhr d / Siemens T1000S/Online
8882182 fa d/ Siemens T1200CT / Online

Benutzeravatar

Topic author
Fahrtanzeiger
Rank 1
Rank 1
Beiträge: 7
Registriert: So 10. Jun 2018, 22:19
Wohnort: Haiger
Hauptanschluß:

Re: Haiger hier Haiger :) / Timo

#15

Beitrag von Fahrtanzeiger » Fr 29. Jun 2018, 20:23

Guten Abend Marco,
ja so ein Hobby kann sich auch verändern. Aber sind ja schon viele Leute hier vertreten welche sich dafür interessieren.
Warst Du mal in Siegen oder Altenhundem , das wäre mal ne Simulation.
Stellwerke sind für mich auch ein interessanter Teil in der Heimatgeschichte, deshalb auch die Simulationen, es ist einfach klasse
die alten Bahnhöfe mal so zu sehen für was sie vor über 50 Jahren mit den modernen Spurplanstellwerken ausgerüstet wurden, zt. mit relativ
dichten Blockabständen und tollen Möglichkeiten zum rangieren.
Mit einer "Szene" habe ich bis auf das Internet nichts zu tun, in meinen Kreisen bin ich der einzige der sich für das Gebiet interessiert.
Besserwisserei finde ich auch nicht gut, es gibt immer noch nen Unterschied zwischen Hobby und Arbeit, und das ist auch gut so.
Viele Grüße
Timo

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 721
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: Haiger hier Haiger :) / Timo

#16

Beitrag von FredSonnenrein » Mi 4. Jul 2018, 07:30

Hallo Timo
Fahrtanzeiger hat geschrieben:
Do 28. Jun 2018, 18:32
ich wollte jetzt keinen Streit Siemens/Lorenz vom Zaun brechen, ich bin da eh nur Betrachter.
Ich sehe das entspannt.
Ist ja nicht die Diskussion Bayern München / Rest der Welt oder Märklin gegen Rest der Welt oder Microsoft gegen Rest der Welt oder (beliebig fortzusetzen).
Fahrtanzeiger hat geschrieben:
Do 28. Jun 2018, 18:32
Lorenz hat ja auch 1955 das erste Spurplanstellwerk in Deutschland genbaut, es war bis 2012 in Offenbach im Einsatz, zum Einsatz kamen
Flachrelais, später nicht mehr so verbreitet wohl, hier ein interessanter Beitrag:
https://www.drehscheibe-online.de/foren ... 35,8574553
Auch die letzte Generation der Relaisstellwerke von SEL verwendet Flachrelais, aber mit einem zusätzlichen Kamm zur Führung der Kontakte (Zwangsführung).
An die Laien: Es muss für Signalrelais gewährleistet sein, dass ein Öffner-Kontakt gleichzeitig mit einem Schließer-Kontakt geschlossen ist.
Fahrtanzeiger hat geschrieben:
Do 28. Jun 2018, 18:32
Die Sache mit den "klassischen" SpDrS60 Stellwerken läuft schon, natürlioch freue ich mich immer über Material, Fahrpläne und Anregegungen...
Ich habe immer noch nicht verstanden, wie du das mit den Simulationen machst. Von Signalsoft gibt es nur fertige Bahnhöfe und nichts zum selber Zusammensetzen.
Fahrtanzeiger hat geschrieben:
Do 28. Jun 2018, 18:32
Interessant, schön das auch solche Dinge aufgehoben werden, es müssen nicht immer Dampflok sein. Über das Thema Fernschweiber bin
auch über ein Museum gekommen.
Ich auch... EIn Vereinskollege schleppte einen Lo15 aus Bundesgrenzschutz-Beständen an...
Fahrtanzeiger hat geschrieben:
Do 28. Jun 2018, 18:32
Der Stellkasten sieht vom Spurplan eher fiktiv aus, standen die Teil früher im Raum Braunschweig ?
Nein, der ist echt... Die Geschichte / Der Sinn dahinter ist zu kompliziert für das Forum hier.
In kurzen Worten: Es ist ein "abgesetzter Stelltisch" für einen Weichenbereich des Rangierbahnhofs in der
Nähe der Ausfahrgruppe, der "aktiv" geschaltet wurde, wenn das Stellwerk der Einfahrgruppe
(welches im Normalfall diese Weichen bediente) unbesetzt war.

Grüße,

Fred
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 8579924 (T100s) oder 781272 (T100) oder 792911 (T68d)

Benutzeravatar

Topic author
Fahrtanzeiger
Rank 1
Rank 1
Beiträge: 7
Registriert: So 10. Jun 2018, 22:19
Wohnort: Haiger
Hauptanschluß:

Re: Haiger hier Haiger :) / Timo

#17

Beitrag von Fahrtanzeiger » Fr 6. Jul 2018, 15:58

Hallo Fred,
irgendwie müssen die Simulationen ja erstellt werden.
Ist aber noch im Bau das ganze, und da der Zustand der 60er bis 90er dargestellt werden soll ist viel Recherche nötig.
Hab das mit dem Stellkasten verstanden, ähnlich war es zb. Auch in Friedberg (E43), wo eines des Wärterstellwerke eine Srellkasten für ein paar Weichen hatte. In Ehringshausen (DrS2) hatte man sogar mal 2 Stellkästen, im Bahnhofsgebäude und in einem Schrankenwärterhäuschen.
Viele Grüße Timo

Benutzeravatar

MichaelBrandes
Rank 3
Rank 3
Beiträge: 21
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 18:19
Wohnort: Selke-Aue OT Hausneindorf
Hauptanschluß: 869914 fsamt dd
Kontaktdaten:

Re: Haiger hier Haiger :) / Timo

#18

Beitrag von MichaelBrandes » Mi 18. Jul 2018, 09:10

Hallo Timo, auch von mir ein herzliches Willkommen in der Telex-Gemeinde :-)

Ich bin beruflich Eisenbaner und das geht dann nahtlos in meine Freizeit über ;-)

Beste Grüße,
Micha
---
Fernschreibamt-Hausneindorf
Michael Brandes
http://www.fernschreibamt-hausneindorf.de/
++++

Antworten