Siemens T-100 Tastatur Problem

Technischer Support für Fernschreibtechnik (Maschinen/Fernschaltgeräte/etc).
Antworten
Benutzeravatar

Topic author
Franz
Rank 11
Rank 11
Beiträge: 481
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Siemens T-100 Tastatur Problem

#1

Beitrag von Franz » Di 6. Nov 2018, 18:42

Hallo Leute,

wie schon gestern im Chat beschrieben, habe ich seit gestern ein kleines Problem mit meiner T-100Z Tastatur.
Problem: War gerade dabei, im local Modus einen Lochstreifen zu erstellen und von einer auf die andere Sekunde "blockierte" die Tastatur und nahm nichts mehr entgegen.
Symptome: Der FS lässt sich im i-telex Netz anschreiben, KG abrufen, Text übermitteln funktioniert astrein.

Im Local-Modus Lochstreifen Lesen funktioniert einwandfrei, alles wird komplett fehlerfrei abgedruckt. (Ebenso im local Modus die "hier ist" Taste, Kennung wird einwandfrei ausgedruckt.

Wenn ich z.B. auf der Tastatur "U" und dann die Wiederholtaste drücke, wird "U" einwandfrei (mehrfach) auf dem Drucker ausgegeben. Nur wenn ich "U" einzeln auf der Tastatur eintippe passiert gar nix.

Es sieht so eigentlicht ganz gut aus, bloß die direkte Tastatureingabe (per Hand) funktioniert nicht mehr ... :?

Irgendjemand eine Idee ? Danke...
411898 bfsz d
+ T100Z + 24 hr online
+ + + die anderen z.Zt. von 06.00 bis 22.00 Uhr + + + die anderen z.Zt. von 06.00 bis 22.00 Uhr + + +
5216755 sei d
+T37h +

4189939 eddz d
+ T100Z +

411744 eddd d
+ T100Z +

Benutzeravatar

Topic author
Franz
Rank 11
Rank 11
Beiträge: 481
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Siemens T-100 Tastatur Problem

#2

Beitrag von Franz » Di 6. Nov 2018, 19:41

Habe gerade mal eine Ersatzmaschine an das gleiche FSG gehängt, funktioniert ohne Probleme, also offensichtlich kein FSG Problem, wie Finn vermutet hatte. Vielen Dank trotzdem lieber Finn für Deinen Hinweis ....
411898 bfsz d
+ T100Z + 24 hr online
+ + + die anderen z.Zt. von 06.00 bis 22.00 Uhr + + + die anderen z.Zt. von 06.00 bis 22.00 Uhr + + +
5216755 sei d
+T37h +

4189939 eddz d
+ T100Z +

411744 eddd d
+ T100Z +

Benutzeravatar

duddsig
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 181
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 20:47
Hauptanschluß: 7977457 knawu d

Re: Siemens T-100 Tastatur Problem

#3

Beitrag von duddsig » Mi 7. Nov 2018, 10:38

Franz hat geschrieben:
Di 6. Nov 2018, 18:42
Wenn ich z.B. auf der Tastatur "U" und dann die Wiederholtaste drücke, wird "U" einwandfrei (mehrfach) auf dem Drucker ausgegeben. Nur wenn ich "U" einzeln auf der Tastatur eintippe passiert gar nix.
Hm, irgendwie wird der Sender von der Tastatur nicht ausgelöst.
Die richtige Kombination der Wählschienen der Tastatur wird ja eingestellt, da die Wiederholtaste diesen Buchstaben korekt ausgibt.
Ich bin ja nicht so der T100-Profi, aber ich habe ja auch einen. Ich kann ja mal heute Abend schauen, was den Sender auslöst, wenn eine Taste gedrückt wird.
Vielleicht weiß es ja jemand auch sofort, dann brauche ich die Maschine nicht auseinanderzureißen...
Du kannst ja schon mal schaun, ob ein Fremdkörper die ganze Sache blockiert.

1=T51✦7977457 knawu d
2=T100 ✧7262124 keba d , ✧de afbirq nj
3=T51 ✦87724 ksbo dd
4=AB ✦512283 rfta dd
5=T36Lo ✦15199 tentstoer
6=Lo15 ✦711 pruef att DuWa=711711
7=T51 ✦34131bf dr , ✦+539-583-33
8=EL35 ✦kein KG DuWa=712712

Benutzeravatar

Topic author
Franz
Rank 11
Rank 11
Beiträge: 481
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Siemens T-100 Tastatur Problem

#4

Beitrag von Franz » Mi 7. Nov 2018, 12:15

duddsig hat geschrieben:
Mi 7. Nov 2018, 10:38

Vielleicht weiß es ja jemand auch sofort, dann brauche ich die Maschine nicht auseinanderzureißen...
Du kannst ja schon mal schaun, ob ein Fremdkörper die ganze Sache blockiert.
Ja Jens, ich gucke heute Abend nochmal nach, ansonsten schon mal vielen Dank für die Mühe :thumbsup:

Edit: Ich denke, im anhängenden PDF sollte ich mal nachschauen und mit der Kiste vergleichen... ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
411898 bfsz d
+ T100Z + 24 hr online
+ + + die anderen z.Zt. von 06.00 bis 22.00 Uhr + + + die anderen z.Zt. von 06.00 bis 22.00 Uhr + + +
5216755 sei d
+T37h +

4189939 eddz d
+ T100Z +

411744 eddd d
+ T100Z +

Benutzeravatar

duddsig
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 181
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 20:47
Hauptanschluß: 7977457 knawu d

Re: Siemens T-100 Tastatur Problem

#5

Beitrag von duddsig » Mi 7. Nov 2018, 19:39

Der Schaschlikspieß zeigt auf die Stelle, wo man den Sender auslösen kann. Dabei hat das halbrunde Teil eine Auskerbung, die das darunter liegende Blech bewegt. Dieses löst bei mir den Sender aus - auch mit dem Spieß. Wenn ich auf der Tastatur eine Taste betätige, bewegt sich zuerst dieser halbrunde Hebel.
Schlick.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor duddsig für den Beitrag:
Franz

1=T51✦7977457 knawu d
2=T100 ✧7262124 keba d , ✧de afbirq nj
3=T51 ✦87724 ksbo dd
4=AB ✦512283 rfta dd
5=T36Lo ✦15199 tentstoer
6=Lo15 ✦711 pruef att DuWa=711711
7=T51 ✦34131bf dr , ✦+539-583-33
8=EL35 ✦kein KG DuWa=712712

Antworten