Picture of the day

Videos, Bilder, Publikationen in denen über Fernschreibtechnik gesprochen wird.

Moderator: duddsig

Antworten
Benutzeravatar

ReinholdKoch
Rank 11
Rank 11
Beiträge: 401
Registriert: Di 26. Mär 2019, 12:10
Wohnort: Paderborn
Hauptanschluß: 93250 padbrn d

Re: Picture of the day

#111

Beitrag von ReinholdKoch »

..hm — aber eben auch Vorgabe für die Telegramme.
Den technischen Hintergrund dazu kenne ich natürlich nicht.
Und Lochstreifen waren bei Telegrammen sehr, sehr selten im Einsatz.....Vermutlich nur bei den Maschinen im Standleitungsbetrieb!? :wat:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ReinholdKoch für den Beitrag:
JanL
Herzliche Grüße

Reinhold

i-Telex 93250 padbrn d
Benutzeravatar

DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 1658
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen- Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Re: Picture of the day

#112

Beitrag von DF3OE »

In manchen Ländern wurde nicht mit direkten Leitungen/Verbindungen gearbeitet, sondern wie heute bei Email, mit Zwischenspeicherung und dann Weitersendung auf einer anderen Leitung.
So war lt. Richard auch das australische Telegramm-Netz aufgebaut. Auch Western Union in den USA hat so gearbeitet. Damit die Fernschreiben/Telegramme in solchen Netzen weiterverarbeitet werden konnten, hat man diese Steuerzeichen IMMER grundsätzlich mitgesendet.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DF3OE für den Beitrag:
JanL
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
65551b akkg d - T100S (Werkstatt)
218308 test d - T1000S/LS (Werkstatt)
925333 =treu d (Minitelex Sanyo SF100)
Fax G2/G3: 05176-9754481 (Sanyo SF100 Thermofax)
Benutzeravatar

ReinholdKoch
Rank 11
Rank 11
Beiträge: 401
Registriert: Di 26. Mär 2019, 12:10
Wohnort: Paderborn
Hauptanschluß: 93250 padbrn d

Re: Picture of the day

#113

Beitrag von ReinholdKoch »

Ja, Henning das wird so gewesen sein.
In Deutschland wurde ja unendlich lange am Telegramm Dienst System (TDS) gearbeitet und getestet.
Mittlerweile haben haben wir ja auch einige Muster von Telegrammen vom TDS hier in der Rubrik gesehen.

Andere Länder -und das habe ich auch mit Richard so besprochen- waren in dieser Sache deutlich weiter. Wir haben oftmals darüber gerätselt, was wir da so im Telegrammkopf an Steuerzeichen, Steuerzeilen so vorgefunden haben.....
Herzliche Grüße

Reinhold

i-Telex 93250 padbrn d
Benutzeravatar

DZ1AZ
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 53
Registriert: Mo 3. Feb 2020, 20:25
Wohnort: Delitzsch
Hauptanschluß: noch offen

Re: Picture of the day

#114

Beitrag von DZ1AZ »

Hallo Freunde,
ich kann mich noch dunkel erinnern, an meine Lehrzeit. Die Nachrichten wurden von oben nach unten verteilt.
Sozusagen im Schneeballprinzip. Wenn ein Telex empfangen wurde, wurde der Lochstreifen archiviert, und das Telex an
weitere zwei bis drei Dienststellen weitergeleitet.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DZ1AZ für den Beitrag:
ReinholdKoch
Computer sind da um Probleme zu lösen, die wir ohne sie nicht hätten !
Benutzeravatar

Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 1349
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Picture of the day

#115

Beitrag von Franz »

ReinholdKoch hat geschrieben: Di 7. Apr 2020, 19:39 Hallo Franz,

war es denn auch Vorgabe, jede Meldung mit ‚zczc‘ zu beginnen und mit ‚nnnn‘ zu beenden?
Dies war ja zu meiner Zeit (mind. in den 1980er Jahren und später) bei den Telegrammen auch so vorgesehen
Hallo Reinhold,

bei Absenden eines AFTN FS von einer FFSt sah das so aus:

Der Lochstreifen wurde mit mit vielen BU's gestanzt, dann CR LF, dann folgte der Vorrangvermerk, die Adresse, der Absender und der Text. Nach Ende des Textes CR und 7 x LF und dann wurden die Buchstaben 4 x N in den Lollo gestanzt.

Legte man nun den LS in den AFTN Sender lief dieser sofort an, lief "durch" die BU's durch bis zum CR LF und blieb dann dort stehen.
Auf der Ausgangsmaschine wurde nun von der Vermittlung automatisch ZCZC, Kanalbezeichnung, Lfd. Nr und die Datum-Zeitgruppe gedruckt.
Wenn dies' geschehen war, lief der Lochstreifen weiter und sendete den Text, bis er die 4 x NNNN auf dem LS gelesen hatte, danach stoppte die Übermittlung und ich (glaube) es wurde noch eine kurze Bestätigung gedruckt, bin mir aber nicht mehr ganz sicher.

Wenn man während der Übermittlung einen Fehler im FS entdeckte und den Lochstreifensender öffnete, wurde automatisch in das FS
der Vermerk: QTA QTA , 7 x LF und NNNN gedruckt und mit diesem Vermerk an den Adressaten geschickt ("Streichen Sie die Übermittlung")

VG Franz
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Franz für den Beitrag (Insgesamt 4):
ReinholdKochwtrenkleDZ1AZJanL
411898 bfsz d + T100Z (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 hr
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: )+ 07.00 - 23.00 hr
4189939 eddz d + LO-133 (Volltastatur :o ) + 07.00 - 23.00 hr
Benutzeravatar

Topic author
JanL
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 155
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 18:53
Wohnort: 23689 Pansdorf
Hauptanschluß: 2162120 halo d

Re: Picture of the day

#116

Beitrag von JanL »

Wer ist Franco Marinelli?

Hier eine Bundespost Werbung aus dem Jahr 1972.
Bildschirmfoto 2020-02-28 um 13.57.27.png
Quelle: Bundesarchiv
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor JanL für den Beitrag (Insgesamt 4):
FranzReinholdKochISBRANDTelegrammophon
---------------------------------
Jan Ladendorf
Schulkoppel 2a
23689 Pansdorf
Email: jan@ladendorf.de
Tel.: 04504-4866
Mobil: 01520-1930623
Fax: 04504-8099902
I-Telex: 2162120 halo d
I-Telex: 2161168 mopo d
Öffentliches I-Telex: 2163916 txoe d
---------------------------------
Benutzeravatar

detlef
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 1425
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 7822222 hael d

Re: Picture of the day

#117

Beitrag von detlef »

Nicht ein Bild, sondern ganz viele historische zum Thema Fernschreiber:

https://www.alamy.de/search.html?sortby ... nschreiber
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor detlef für den Beitrag:
JanL
Gruß, Detlef

i-Telex: 7822222 (T1000), 211230 (T100Z), 96868 (T37)
Konferenzdienst: 11160 (de) / 11161 (en)
Auskunft 1987: 40140
Benutzeravatar

duddsig
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 543
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 20:47
Wohnort: Großpösana bei Leipzig
Hauptanschluß: 7977457 knawu d

Re: Picture of the day

#118

Beitrag von duddsig »

Ist zwar eher das Bild des gestrigen Tages, denn ich habe gestern beim Zappen einen T51 mit Zubehör entdeckt :)
Zwischen den beiden ist das FSG und der Sender zu sehen.
Die Umgebung zeigt auch noch andere museale Nachrichtentechnik.

Hier noch der Link zum Video, ab 8:15 ist der T51 zu sehen
https://odgeomdr-a.akamaihd.net/mp4dyn2 ... ac6_fb.mp4
Die Sendung ist Außenseiter Spitzenreiter vom 15.10.20
Außenseiter Spitzenreiter.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor duddsig für den Beitrag (Insgesamt 3):
FranzISBRANDJanL

1=T51✦7977457 knawu d
2=T100 ✧7262124 keba d , ✧de afbirq nj
3=T51 ✦87724 ksbo dd , ✦48936 t63 pl
4=AB ✦512283 rfta dd ( keine Durchwahl)
5=T36Lo ✦15199 tentstoer
6=Lo15 ✦711 pruef att Durchwahl=711711
7=T51 ✦34131bf dr , ✦+539-583-33
Antworten

Zurück zu „Media“