'nc' Rückmeldung beim Anschreiben Thema ist als GELÖST markiert

Fragen, Feedback und Vorschläge für die Webseite und das Forum.
Antworten
Benutzeravatar

Topic author
Werner
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 283
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 14:42
Wohnort: Aschaffenburg
Hauptanschluß: 97475 werner d
Kontaktdaten:

'nc' Rückmeldung beim Anschreiben

#1

Beitrag von Werner » Do 15. Feb 2018, 21:03

Liebe Kollegen,

bestimmt hat es Euch auch schon einmal genervt, wenn nach dem Anwählen der i-Telex-Nummer das Kennzeichen 'nc' (also nicht erreichbar) als Rückmeldung kommt.
'occ' (besetzt) gibt ja wenigstens noch eine Perspektive, dass man in wenigen Minuten es noch einmal probieren kann, aber 'nc' birgt eine Ungewissheit in sich - wann ist der Fehler behoben.

Deshalb mein Vorschlag: Wir ergänzen die Mitgliederliste um drei Spalten, die jeder selbst individuell und ganz aktuell abändern kann.

1. Allgemeine Betriebszeiten z.B. 24/7 oder individuelle Zeiten wie nur von 2 - 4 Uhr etc. (wird nur selten geändert)
2. Mein Anschluss/Nr. ist aktuell gestört. Eingabe J oder N würde ausreichen ohne Angaben von Gründen
3. Störung dauert voraussichtlich bis: TT/MM

Auf diese Weise hat jeder rufende Teilnehmer eine Information über die Gegenseite und kann sich unzählige Wahlwiederholungen ersparen und er hat eine Perspektive wann Kollege/-in XY wann wieder erreichbar ist.
Das Ganze erfordert natürlich eine gewisse Disziplin bei den Mitgliedern. Jeder Umbau des eigenen Systems oder eine sonstige Störung sollte auf der Mitgliederliste mit einem Zeitaufwand von wenigen Sekunden eingetragen werden.

Ich habe meinen Vorschlag auch noch nicht mit dem Administrator (Alex) besprochen, sondern schreibe ihn hier auf die Schnelle ins Unreine.
Wie denkt Ihr darüber??
Viele Grüße :whack:
Werner+++

Fernschreibstelle Aschaffenburg
Platz 1: 97475 werner d (Siemens T1000S)
Platz 2: 11301 tst ab d (Siemens T1200SD), kann auch zur Telegrammaufgabe genutzt werden, Text wird dann auf t68d ausgedruckt.

Benutzeravatar

ProjektTelefon
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 285
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:01
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hauptanschluß: 885724 es d
Kontaktdaten:

Re: 'nc' Rückmeldung beim Anschreiben

#2

Beitrag von ProjektTelefon » Do 15. Feb 2018, 22:46

Finde ich eine sehr gute Idee das würde das ganze, noch deutlich übersichtlicher gestalten! Finde es auch immer irgendwie blöd, das man nie genau weiß wer ist gerade online und wer nicht.

Bei mir sind alle 3 Maschinen und Nummern 24/7 erreichbar und online!
Alle Maschinen sind 24/7 erreichbar:
45965 asc d / Lorenz Lo3000/online
885724 es d / Siemens T100S/online
783453 ingwe d / Lorenz Lo3003 / Testphase
413970 tnuhr d / Siemens T1000S/Online
8882182 fa d/ Siemens T1200CT / Online

Benutzeravatar

Telegrammophon
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 105
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 18:48
Wohnort: Westgroßefehn bei Aurich
Hauptanschluß: 19990 fino d

Re: 'nc' Rückmeldung beim Anschreiben

#3

Beitrag von Telegrammophon » Fr 16. Feb 2018, 23:40

Moin Werner,
die Idee an sich ist super!
Leider hätten wir das Problem, daß auf der einen Seite nicht alle hier im Forum angemeldet sind, die einen I-Telex- oder Telepxhoneanschluß besitzen,
und auf der anderen Seite würden bestimmt Einige da nicht oder nur sehr unregelmäßig eintragen...
Ansonsten ist die Idee aber super. Vielleicht könnte man - so mache ich das jedenfalls - die Informationen über die Erreichbarkeit einfach in die Signatur eintragen dann kann man sich einfach das Profil anschauen und da steht das dann "Nicht erreichbar bis heute abend um 22 Uhr" o.s.ä. sowie die Nummer(n). Das wär dann ein wenig freier quasi weil man zumindest über das Forum sowieso nicht alle da wirklich einbinden könnte...
Aber gut, daß das hier mal angestoßen wird. Zumindest die Variante mit dem kurzen Eintrag in die Signatur könnte man bedenken...oder eben eine Liste

Ansonsten viele Grüße
Finn
++++
- Zentrale Telegraphendienststelle Westgroßefehn -
(Z-TDSt Wgf)


Telegrammaufnahme Bis 26.7. geschlossen! Telegramme an 11301 (Z-TDST Aschaffenburg)!

Verwaltung: 19990 fino d (Nachts Umleitung auf 11302)

Benutzeravatar

Alex
Administrator
Administrator
Beiträge: 709
Registriert: Mi 25. Mai 2016, 11:04
Wohnort: Dresden
Hauptanschluß: 35101 raytheon d
Kontaktdaten:

Re: 'nc' Rückmeldung beim Anschreiben

#4

Beitrag von Alex » Mo 19. Feb 2018, 18:15

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Alex für den Beitrag (Insgesamt 3):
Werner380170JFKProjektTelefon
Fernschreibstelle Dresden
35101: Siemens T1000S/MD (35101 raytheon d) online
35102: Siemens T1200SD (5231630 kmw d) offline
35103: Siemens PT80-5 (133176 aanow su) offline
35104: RFT F1100 (112893 ifbln dd) offline
35105: RFT F2000 (58154 mhg dd) offline
Teletex: Siemens T4200 (6990940=VdP) offline

Benutzeravatar

ISBRAND
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 62
Registriert: So 12. Jun 2016, 18:15
Wohnort: Bad Doberan
Hauptanschluß: 31195 bdvpr dd
Kontaktdaten:

Re: 'nc' Rückmeldung beim Anschreiben

#5

Beitrag von ISBRAND » Mi 21. Feb 2018, 21:10

Moins Jungs,

ja schon gute Idee für die Dauerbetriebler. Leider kommt es auch mal vor, das man nicht erreichbar ist, obwohl alles ordentlich auf EIN geschaltet ist. Ich habe es schon erlebt, das erst per Emailnachfrage heraus kam, dass das TXP neugestartet werden mußte, weil nichts durch ging, aber auch keiner gesendet hat oder lokal an der Maschine war. Das läßt sich leider auch nicht mit der Eintragung hier im Forum ändern. Aber für Reisekader die nicht regelmäßig die Anlage in Betrieb halten ist es auch gut, so kann man mal fix gucken, ob der Anschluß ON ist.
Viele liebe Grüße

Isbrand

:coffee:
i-Telex:31195, 31203, 31228, 733377, 733419
TXP 1.0:038203/733419
TXP 2.0:038203/733377

Wunschliste: Für LO 3000 Anbaulocher oder Anbaudiskettenlaufwerk :grovel:

Antworten