Neuer Siemens T68d - ein paar kleine Fragen dazu :-) Thema ist als GELÖST markiert

Fragen zur Bedienung eines Gerätes? Wie funktioniert das Zeug überhaupt? All diese Kabel...

Helge

Re: Neuer Siemens T68d - ein paar kleine Fragen dazu :-)

#51

Beitrag von Helge » Mi 15. Mär 2017, 09:30

Mir ging es aber dabei eher um ganz langweiliges Verbrauchmaterial wie diese Tinte. Es gibt hier keinen Schreibwarenhändler mehr.

Für die anderen Sachen, da waren Flohmärkte schön.

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 849
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: Neuer Siemens T68d - ein paar kleine Fragen dazu :-)

#52

Beitrag von FredSonnenrein » Mi 15. Mär 2017, 12:27

Wahrscheinlich gibt es den Schreibwarenhandel nicht mehr, weil es Online-Verkäufer gibt. Umgekehrt würde es wieder Händler geben, wenn der Onlinehandel (warum auch immer) nicht mehr funktiniert.
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 8579924 (T100s) oder 781272 (T100) oder 792911 (T68d) oder 531075 (Creed75)

Benutzeravatar

ulbrichf
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 618
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 20:54
Wohnort: Grefrath, D
Hauptanschluß: 992158 ulbrichf d

Re: Neuer Siemens T68d - ein paar kleine Fragen dazu :-)

#53

Beitrag von ulbrichf » Mi 15. Mär 2017, 13:01

FredSonnenrein hat geschrieben:Wahrscheinlich gibt es den Schreibwarenhandel nicht mehr, weil es Online-Verkäufer gibt. Umgekehrt würde es wieder Händler geben, wenn der Onlinehandel (warum auch immer) nicht mehr funktiniert.
Ja, verkehrte Welt. Ich habe mir eine spezielle Stempelfarbe von PELIKAN ausgeguckt und wollte diese im Nachbarort kaufen, weil ich dem Einzelhandel eine Chance geben wollte, auch wenn es vielleicht 1 euro teurer wäre. Ja so bin ich.
Das sagt der Büroausstatter und der 2. Schreibwarenladen glatt zu mir, daß sie die Farbe nicht hätten und ich soll doch bei AMAZON bestellen....
Ja.. beschaffen könnte sie zwar .. aber AMAZON wär doch auch gut.

Da fiel mir dann nichts mehr zu ein ....
NNNN

Gruß
Frank Ulbrich / DO2FU / 92158 ulbrichf d / TeKaDe FS220z (online) / T68D (online) / T1000S (online) / iTELEX FW 804 / TW39PLUS FW 330 / seriell speicher version FW 346 / ED1000 FW 330


Helge

Re: Neuer Siemens T68d - ein paar kleine Fragen dazu :-)

#54

Beitrag von Helge » Mi 15. Mär 2017, 14:13

Bis auf die Fernschreiber brauche ich heute viel weniger Büromaterial als früher. Ich drucke sogar weniger.

FS-Papier und Schreibmaschinen-Farbbänder sind halt sowas, das hätte mein alter Papierhändler gehabt,
ich habe damals nur keinen FS gehabt :-).

Antworten