Übungsfernschreibmaschinen

... und hier kann der eigene "Fuhrpark" präsentiert werden.

Moderator: Franz

Antworten
Benutzeravatar

Topic author
DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 911
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen- Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Übungsfernschreibmaschinen

#1

Beitrag von DF3OE » Di 5. Mär 2019, 14:15

Ich fange hier mal ein neues "Thema" an.
Für die Fernschreiberausbildung wurden oft, um Geld zu sparen, anstatt echter Fernschreibmaschinen,
spezielle "normale" Schreibmaschinen verwendet, die mit der Tastatur (inklusive Buchstaben- Ziffernumschaltung)
und dem Zeichensatz eines Fernschreibers ausgestattet wurden.

Als ältestes Modell ist mir die nachfolgende Spezialausführung der Telegraphieschreibmaschine Triumph T32
bekannt:
DSCN4917.JPG
DSCN4914.JPG

In den 1960er und 1970er Jahren hatte die Bundeswehr auch noch Spezialausführungen von Olympia Schreibmaschinen
für diesen Zweck.
Bilder und Beschreibung davon folgen später... ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DF3OE für den Beitrag (Insgesamt 3):
WernerISBRANDTelegrammophon
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
218308 test d - T1000S/LS (Werkstatt)
733760 egon dk - GNT5 (Werkstatt)
92612a treu d - T1200SD (Listenabruf KLKL)

Antworten

Zurück zu „Maschinen-Vorstellungen / Register“