Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

... und hier kann der eigene "Fuhrpark" präsentiert werden.

Moderator: Franz

Benutzeravatar

Topic author
Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 764
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

#71

Beitrag von Franz » Mo 12. Aug 2019, 09:53

DF3OE hat geschrieben:
So 11. Aug 2019, 18:37
ACHTUNG! Jetzt KEINE Filter ausbauen, sondern messen ! :oldno: :lol:

Zwischen 1 und 2 am Ado8-Stecker musst du Durchgang (ca. 0 Ohm) messen
und zwischen 3 und 4 am ADo8-Stecker musst du ca. 200 Ohm messen.

Wenn kein 0 Ohm, dann ist der Sendekontakt im Tastatursender oder im Lochstreifensender offen, wenn keine 200 Ohm, dann ist irgendwo
etwas im Empfangskreis unterbrochen.
Zwischen 3 und 4 = 190 Ohm, zwischen 1 und 2 = unendlich, also vielleicht mal Senkekontakt reinigen, wie Thomas vorgeschlagen hat ...
Grüße
411898 bfsz d + T100Z + 24 hr online
411744 eddd d + T100Z + online von 06.00 - 22.00 Uhr

Benutzeravatar

ProgBernie
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 165
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 17:51
Hauptanschluß: 898906 laeng d

Re: Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

#72

Beitrag von ProgBernie » Mo 12. Aug 2019, 10:56

Hallo Franz,

Sendekontakt reinigen wird helfen, wenn nicht: die Leitungen vom Stecker zu den Kontakten durchklingeln und die schadhafte Stelle lokalisieren.
Gruß Bernd
--
Fernschreibstelle Labenz
898906 laeng d

Benutzeravatar

Topic author
Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 764
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

#73

Beitrag von Franz » Mo 12. Aug 2019, 11:27

Hallo und besten Dank nochmals für Eure Hinweise...

Heute habe ich den T-100 nochmals an's FAG 200 rangehängt, er ratterte wie gehabt los, hörte dann aber - oh Wunder - nach ca. 12 - 15 Sekunden damit auf und nur noch der Motor lief... ich "landete" im normalen Lokalmodus konnte schreiben, Lochstreifen erstellen, Lochstreifen lesen. :llach:

Hab' dann alles aus- und eingeschaltet und das gleiche Spiel wiederholte sich, mit der Ausnahme, daß das Rattern jetzt nur noch ca. 8 Sekunden dauerte und ich im Lokalmodus war :?
Diese Sache habe ich mehrmals wiederholt, jedesmal mit kürzerer Ratterzeit und nun klappt alles auf Anhieb, kann den FS ganz normal im Lokalmodus ein- und ausschalten, schreiben, lesen etc, alles klappt :dance: Ich hab' keine Erklärung für dieses Phänomen, aber ich denke, ich lass' das jetzt so und mache mit der Komplettreinigung weiter...

Als Dank für Eure Hilfe ein kurzes Video von einem 75Bd FS in Betrieb :D



Grüße Franz
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Franz für den Beitrag:
cguenther
411898 bfsz d + T100Z + 24 hr online
411744 eddd d + T100Z + online von 06.00 - 22.00 Uhr

Benutzeravatar

DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 1106
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen- Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Re: Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

#74

Beitrag von DF3OE » Mo 12. Aug 2019, 12:36

Ich denke, da musste sich der Sendekontakt erst wieder freibrennen.
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
218308 test d - T1000S/LS (Werkstatt)
733760 egon dk - GNT5 (Werkstatt)
92612a treu d - T1200SD (Listenabruf KLKL)

Benutzeravatar

detlef
Rank 10
Rank 10
Beiträge: 319
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 211230 dege d

Re: Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

#75

Beitrag von detlef » Mo 12. Aug 2019, 14:28

75 Baud geht ganz schön ab. :D
Gruß, Detlef

i-Telex 211230 (T100Z), 24/7

Benutzeravatar

ThomasCH
Rank 7
Rank 7
Beiträge: 93
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 17:18
Wohnort: Affoltern a/A
Hauptanschluß: 760402 wema d
Kontaktdaten:

Re: Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

#76

Beitrag von ThomasCH » Mo 12. Aug 2019, 18:38

Da wird man ja ganz nervös :p
Hauptanschluss Siemens T100 mit Kennungsgeber 76 04 02 wema d

Benutzeravatar

Topic author
Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 764
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

#77

Beitrag von Franz » Mo 12. Aug 2019, 19:36

Hallo, hier noch mal kurz eine Zusammenfassung Umrüstung 75 auf 50 Bd bei T-100:
Nachdem Henning im Chat bestätigt hat, dass vermutlich nur die 2 rechten Zahnräder gewechselt werden müssen
20190812_162616.jpg

habe ich dieses gewechselt... ist eine Sache von 5 Minuten.

Vorher (sorry für die Bildqualität):
20190812_173343.jpg
Nachher:
20190812_174336.jpg
Dann vor Inbetriebnahme noch gut gefettet:
20190812_174701.jpg

das funktionierende Ergebnis sieht man hier:



Als letzte Aktion noch die vorschriftsmäßige Kennung gem. Fernmeldeanlagen-Gesetz von 1928 (vorschriftsmäßige Kennzeichnungen von Fernmeldeanlagen) gem. Paragraph 128, Absatz 2, Abschnitt 1, Unterabsatz 12 :D

Vorher:
20190812_182226.jpg
Nachher:
20190812_183306.jpg
Und nu gehts mit dem Rest weiter, danke nochmals an Henning für den kurzen aber guten Tipp !
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Franz für den Beitrag:
cguenther
411898 bfsz d + T100Z + 24 hr online
411744 eddd d + T100Z + online von 06.00 - 22.00 Uhr

Benutzeravatar

Werner
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 686
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 14:42
Wohnort: Aschaffenburg
Hauptanschluß: 97475 werner d
Kontaktdaten:

Re: Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

#78

Beitrag von Werner » Mo 12. Aug 2019, 22:38

Hallo Franz,

die vorgefundene Bedienungsanleitung mit Anhängen ist mir bisher nicht bekannt und ich würde sie gerne beim Buchbinder öffnen lassen damit hinterher auch ein sehr guter Scan herauskommt und das Werk auch erneut gebunden werden kann.
Könntest Du das Dokument bitte mir übergeben?
Liebe Grüße aus Schweden
Viele Grüße :whack:
Werner+++
Fernschreibstelle Aschaffenburg
Platz 1: 97475 werner d (Siemens T1200SD)
Platz 3: 11301 tst ab d (Siemens t68d), zur Telegrammaufgabe benutzen

Benutzeravatar

Topic author
Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 764
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

#79

Beitrag von Franz » Di 13. Aug 2019, 07:18

Guten Morgen Werner,

auf jeden Fall..... es ist eine sehr umfangreiche BDA + techn. Doku mit Anhängen. Möglicherweise haben wir diese oder eine ähnliche allederdings in Englisch im Forum, aber eine deutsche - denke ich - noch nicht.
Wünsche Dir noch einen erholsamen Resturlaub, VLG Franz.
411898 bfsz d + T100Z + 24 hr online
411744 eddd d + T100Z + online von 06.00 - 22.00 Uhr

Benutzeravatar

Topic author
Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 764
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

#80

Beitrag von Franz » Mi 14. Aug 2019, 21:08

Nach Reinigung der stark verschmutzten Vorderseite hat sich glücklicherweise herausgestellt, dass diese in einem noch erstklassigen Zustand ist :dance:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Franz für den Beitrag:
ReinholdKoch
411898 bfsz d + T100Z + 24 hr online
411744 eddd d + T100Z + online von 06.00 - 22.00 Uhr

Antworten

Zurück zu „Maschinen-Vorstellungen / Register“