Meine Geräte

... und hier kann der eigene "Fuhrpark" präsentiert werden.

Moderator: Franz

Antworten
Benutzeravatar

Topic author
dh0jsv
Rank 5
Rank 5
Beiträge: 45
Registriert: Di 3. Sep 2019, 14:28
Wohnort: Zwickau
Hauptanschluß: 785069 frhuf dd

Meine Geräte

#1

Beitrag von dh0jsv » Mo 11. Nov 2019, 08:43

Hallo liebes Forum,

nun will ich auch mal ein paar Geräte von mir vorstellen.

Angefangen hat alles kurz nach der "Wende", als mir mein Vater von der Arbeit einen Prüfkoffer DE2000 mitbrachte. In dem Betrieb gab es immer mal Entwicklungsmuster, Nullserien oder technische Geräte, die verschrottet wurden. Ich habe mir früher viel Bauteile aus der Quelle erschlossen. So wollte ich damals eigentlich auch diesen Koffer demontieren, die 7-Segment-Anzeigen hätten mir zBsp gefallen. Da wusste ich noch nicht, was das für überhaupt ist. Da ich keinen dringenden Bedarf und noch Anzeigen in Reserve hatte, hab ich den doch erstmal weggestellt und wollte ihn später zerlegen. Inzwischen weiß ich ja was das ist und bin sehr froh, das nicht getan zu haben. :lol: Auch wenn ich keine F2000 besitze, leistet er mir als Linienstromquelle und Prüftext-Sender etc gute Dienste bei Tests. Ich habe lediglich ein paar vergammelte Sicherungshalter wechseln müssen und er lief wieder.
DE2000.jpg
Von der T1000 brauche ich sicher kein Bild einstellen. Das ist momentan das Hauptarbeitstier, was nach kurzen Startschwierigkeiten nun auch super läuft. Der Kennung nach wurde sie früher bei Siemens in der Sparte Energieerzeugung (Kraftwerk Union AG) in Erlangen eingesetzt, also auch ein interessantes Arbeitsgebiet! Vielen Dank an Henning nochmal (nicht nur für die Maschine!).

Brandneu im Besitz ist der T51. Ich habe ihn aus Freiberg vom Enkel des Mannes bekommen, der die Maschine damals wohl bedient und auch vor dem verschrotten bewahrt hat. Sie stand in diesem Ort in einer Hutfabrik und wurde noch vor der Wende ausgeschaltet und steht seit dem ungenutzt. Das Gehäuse ist etwas ramponiert, alles recht verstaubt, die Holzklappe über dem Konzepthalter abgebrochen etc. Die Kennung ist 785069 frhuf dd (für Freiberger Hutfabrik), so soll sie auch wieder ans Netz kommen!
Sie hat zum Glück in meinen Octi gepasst, wenn es mit dem Schrank auch Millimeterknapp zuging.
Auto.jpg
So ist der Eindruck nach jahrzehnte langer Lagerung gewesen.
original.jpg
Nach gründlichem säubern und etwas Politur sah das Gehäuse schon wieder besser aus.
gesäubert.jpg
Als nächstes versuche ich die Klappe wieder zu kleben und das Gerät nach und nach zu säubern, ölen etc. Sobald die Maschine wieder "lebt", werde ich davon berichten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor dh0jsv für den Beitrag:
duddsig
Sven, DH0JSV
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
785069 frhuf dd (T51)
6292941 sik d (T1000)
(6292941 sven d bei Umleitung auf AB, alle Anschlüsse 24/7 erreichbar)
Prüfkoffer DE2000

Benutzeravatar

DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 1205
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen- Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Re: Meine Geräte

#2

Beitrag von DF3OE » Mo 11. Nov 2019, 12:35

Toll, dass du das Maschinchen gerettet hast. :thumbsup:

Und so schlecht sieht er doch garnicht aus. Anhand der Beschreibung in der Kleinanzeige
hätte ich es mir schlimmer vorgestellt.

Wünsche weiterhin viel Erfolg bei der Restaurierung!
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
65551b akkg d - T100S (Werkstatt)
218308 test d - T1000S/LS (Werkstatt)
92612a treu d - T1200SD

Benutzeravatar

duddsig
Rank 10
Rank 10
Beiträge: 364
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 20:47
Wohnort: Großpösna bei Leipzig
Hauptanschluß: 7977457 knawu d

Re: Meine Geräte

#3

Beitrag von duddsig » Mo 11. Nov 2019, 15:43

DF3OE hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 12:35
Und so schlecht sieht er doch garnicht aus.
Nee, ganz im Gegenteil. Ich hatte schon geschrieben, daß ich da etwas neidisch bin, da die Mahagonivariante mir schon immer gefallen hat. Unsere Stationären waren auch solche. Ich denke die Klappe sollte kein Problem darstellen, meine war auch ab. Die gaaanz alte Version wie sie Johannes (KennyPowers) hat, ist natürlich auch schön. Die Maschine sieht übrigens auch noch recht gut aus. Da werden wohl noch Fotos kommen.

1=T51✦7977457 knawu d
2=T100 ✧7262124 keba d , ✧de afbirq nj
3=T51 ✦87724 ksbo dd , ✦48936 t63 pl
4=AB ✦512283 rfta dd ( keine Durchwahl)
5=T36Lo ✦15199 tentstoer
6=Lo15 ✦711 pruef att Durchwahl=711711
7=T51 ✦34131bf dr , ✦+539-583-33

Benutzeravatar

Topic author
dh0jsv
Rank 5
Rank 5
Beiträge: 45
Registriert: Di 3. Sep 2019, 14:28
Wohnort: Zwickau
Hauptanschluß: 785069 frhuf dd

Re: Meine Geräte

#4

Beitrag von dh0jsv » Di 12. Nov 2019, 06:45

Jens, ich verspreche, regelmäßig Fernschreibverbindungen zu dir aufzubauen. Das ist dann auch ein bischen so, als arbeitest du selber an der Maschine :)
Sven, DH0JSV
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
785069 frhuf dd (T51)
6292941 sik d (T1000)
(6292941 sven d bei Umleitung auf AB, alle Anschlüsse 24/7 erreichbar)
Prüfkoffer DE2000

Antworten

Zurück zu „Maschinen-Vorstellungen / Register“