Finn / 19990 / Zentral-Telegraphendienststelle Westgroßefehn

... und hier kann der eigene "Fuhrpark" präsentiert werden.

Moderator: Franz

Antworten
Benutzeravatar

Topic author
Telegrammophon
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 193
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 18:48
Wohnort: Westgroßefehn bei Aurich
Hauptanschluß: 19990 fino d

Finn / 19990 / Zentral-Telegraphendienststelle Westgroßefehn

#1

Beitrag von Telegrammophon » Fr 27. Jul 2018, 19:32

Hallo zusammen,
nach meinem ersten 3/4 Jahr im I-Telex-Netz will ich dann
auch einmal die aktuelle Aufstellung meiner beiden Maschinen hier zeigen.

Meine Hauptstelle:
PhtFD.jpeg
u1lFy.jpeg
Fernschreibmaschine T37g von Siemens im Tischgehäuse,
die ich vor einem Jahr via Ebay-Kleinanzeigen für 70 Euro kaufen konnte;
hat sich zu meiner absouten Lieblingsmaschine entwickelt und es macht Spaß, mit ihr zu telexen. ^^
Leider habe ich keinen richtigen Tisch, um den Fernschreiber daraufzustellen,
deshalb steht er noch provisorisch auf einer alten Teekiste.
Diese Maschine nutze ich bevorzugt für direkt von Hand geschriebene Telexe.

Kennung: 19990 fino d (selbst programmiert, Kennung war nicht rekonstruierbar)
Nummer im I-Telex-Netz: 19990
Baujahr: 1952
Frühere Verwendung: Vermutlich in Postamt (gelber Streifen an Tastatur) :?
In Betrieb seit: 10.11.2017
Betriebsstundenanzahl zur Zeit der Inbetriebnahme: 435
Jetziger Stand (7.2018): 608
Externes Fernschaltgerät: Siemens "N"
Zusätze: RFT Lochstreifensender T53-11


Meine derzeitige Nebenstelle:
Uhlzw.jpeg
Fernschreibmaschine T68d von Siemens,
die ich im Tausch gegen meinen nicht funktionierenden amerikanischen T68d von Heinz (Horsten) bekommen habe.
Ich nutze diese Maschine als Nebenstelle, die nachts empfängt an Stelle des T37g, und als direkt anwählbaren Springschreiber für den Telegrammdienst. Alle hier eingehenden Nachrichten werden auf Lochstreifen gestanzt. Diese Maschine sollte aber nicht für Telexe, sondern bitte nur für Telegramme angeschrieben werden.

Kennung: 11302 tst wgf d
Nummer im I-Telex-Netz: 11302 (selbst programmiert, Kennung war nicht vorhanden)
Baujahr: Unbekannt, vermutlich 1960er Jahre
Frühere Verwendung: In Fernschreibstelle Hohemey, Horsten
In Betrieb seit: 31.01.2018
Betriebsstundenzahl zur Zeit der Inbetriebnahme: 526
Jetziger Stand (7.2018): 543
Fernschaltgerät: Integriert
Merkmale: Drucker, Locher, Lochsreifenleser
bi7es.jpeg
Soweit meine derzeitige Aufstellung;
an dieser Stelle vielen Dank an alle, die mir bisher dazu geholfen haben,
daß sich meine Fernschreibstelle so weit entwickelt hat! :thumbup:

Viele Grüße
Finn
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Telegrammophon für den Beitrag (Insgesamt 5):
FranzFeTAp616ralfnrwWarnamt2peterberlin01
++++
- Zentral-Telegraphendienststelle Westgroßefehn -
(Z-TDSt Wgf)


Telegrammaufnahme: 11302 tst wgf d

Fernschreibstelle/Fernmeldebuchstelle: 19990 fino d, nachts Umleitung auf 11302
Nur senden, wenn eine Kennung ausgegegeben wird! Die Nachricht geht sonst verloren!

Benutzeravatar

Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 562
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Finn / 19990 / Zentral-Telegraphendienststelle Westgroßefehn

#2

Beitrag von Franz » Fr 27. Jul 2018, 19:55

Einfach nur genial Finn, ich finde solche "improvisierten" (ist positiv gemeint !) Arbeitsplätze tausend mal besser als sterile, moderne Arbeitsplätze mit viel Glas, Stahl, Beton und moderne Bioklimaanlagen, die nicht funktionieren. Einfach nur Stuhl, Holztisch, Fenster, welches man öffnen kann, Heizung die man an und ausstellen kann. Das ist toll. Glückwunsch :thumbsup:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Franz für den Beitrag:
Telegrammophon
411898 bfsz d
+ T100Z + 24 hr online

+ + + von 06.00 bis 22.00 Uhr online: + + +
411749 dfs d + z.Zt. offline wegen Prüfarbeiten +
+ T1000 +
---------------------------------------------------
4189939 eddz d = offline
411744 eddd d = offline

Benutzeravatar

duddsig
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 238
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 20:47
Hauptanschluß: 7977457 knawu d

Re: Finn / 19990 / Zentral-Telegraphendienststelle Westgroßefehn

#3

Beitrag von duddsig » Fr 27. Jul 2018, 20:29

Mir gefällt der T37 mit runder !!Behördentastatur!! (Neid) inclusive des schwarzen Gehäuses. Für das Gehäuse kannst Du ja bei einem eventuellen Mühlenbesuch ein paar Tasten und einen Locher incl. Schnipselbehälter abstauben. Ich habe zwar eine komplette Vorderwand mit Tasten vom T51 noch hier, aber daß die passen ist eher unwahrscheinlich. Auf dem schwarz/weiß Foto ist ja mit dem antiken Stuhl schon die Basis für ein autentisches Bureau geschaffen :thumbup:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor duddsig für den Beitrag:
Telegrammophon

1=T51✦7977457 knawu d
2=T100 ✧7262124 keba d , ✧de afbirq nj
3=T51 ✦87724 ksbo dd
4=AB ✦512283 rfta dd ( keine Durchwahl)
5=T36Lo ✦15199 tentstoer
6=Lo15 ✦711 pruef att Durchwahl=711711
7=T51 ✦34131bf dr , ✦+539-583-33

Benutzeravatar

FeTAp616
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 237
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 18:28
Hauptanschluß:

Re: Finn / 19990 / Zentral-Telegraphendienststelle Westgroßefehn

#4

Beitrag von FeTAp616 » Sa 28. Jul 2018, 12:57

Ich finde die Teekiste gut!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FeTAp616 für den Beitrag:
Telegrammophon

Benutzeravatar

Topic author
Telegrammophon
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 193
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 18:48
Wohnort: Westgroßefehn bei Aurich
Hauptanschluß: 19990 fino d

Re: Finn / 19990 / Zentral-Telegraphendienststelle Westgroßefehn

#5

Beitrag von Telegrammophon » So 29. Jul 2018, 14:08

duddsig hat geschrieben:
Fr 27. Jul 2018, 20:29
Für das Gehäuse kannst Du ja bei einem eventuellen Mühlenbesuch ein paar Tasten und einen Locher incl. Schnipselbehälter abstauben.
Hallo Jens,

was meinst Du mit neuen Tasten? Meinst Du verchromte statt der Bakellittasten in der Tastatur?
duddsig hat geschrieben:
Fr 27. Jul 2018, 20:29
Auf dem schwarz/weiß Foto ist ja mit dem antiken Stuhl schon die Basis für ein autentisches Bureau geschaffen :thumbup:
Danke ;) Den Stuhl habe ich mal auf dem Dachboden gefunden, der ist mindestens 100 Jahre alt :)
Auf das vollkommen authentische Bureau arbeite ich stetig hin ;)

Gruß Finn
++++
- Zentral-Telegraphendienststelle Westgroßefehn -
(Z-TDSt Wgf)


Telegrammaufnahme: 11302 tst wgf d

Fernschreibstelle/Fernmeldebuchstelle: 19990 fino d, nachts Umleitung auf 11302
Nur senden, wenn eine Kennung ausgegegeben wird! Die Nachricht geht sonst verloren!

Benutzeravatar

duddsig
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 238
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 20:47
Hauptanschluß: 7977457 knawu d

Re: Finn / 19990 / Zentral-Telegraphendienststelle Westgroßefehn

#6

Beitrag von duddsig » So 29. Jul 2018, 16:18

Telegrammophon hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 14:08
was meinst Du mit neuen Tasten? Meinst Du verchromte statt der Bakellittasten in der Tastatur?
Nein Tasten für den Locher, der körperlich bei Dir fehlt, wohl aber Löcher dafür im Gehäuse sind.
Telegrammophon hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 14:08
Den Stuhl habe ich mal auf dem Dachboden gefunden, der ist mindestens 100 Jahre alt :)
Ich hoffe er ist nicht morsch, und hält noch weitere100 :)
Telegrammophon hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 14:08
Auf das vollkommen authentische Bureau arbeite ich stetig hin ;)
Das ist sehl löblich :thumbup:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor duddsig für den Beitrag (Insgesamt 2):
FranzTelegrammophon

1=T51✦7977457 knawu d
2=T100 ✧7262124 keba d , ✧de afbirq nj
3=T51 ✦87724 ksbo dd
4=AB ✦512283 rfta dd ( keine Durchwahl)
5=T36Lo ✦15199 tentstoer
6=Lo15 ✦711 pruef att Durchwahl=711711
7=T51 ✦34131bf dr , ✦+539-583-33

Benutzeravatar

Topic author
Telegrammophon
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 193
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 18:48
Wohnort: Westgroßefehn bei Aurich
Hauptanschluß: 19990 fino d

Re: Finn / 19990 / Zentral-Telegraphendienststelle Westgroßefehn

#7

Beitrag von Telegrammophon » Sa 29. Sep 2018, 21:42

17.09.2018 nach 6 Stunden Betrieb -
Der bisher Arbeitsreichste Tag in der Telegraphendienststelle Westgroßefehn geht zu Ende:
_DSC0003.png
(Telegrammabfertigung von 46 bei der Maker Faire Hannover aufgegebenen Telegrammen)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Telegrammophon für den Beitrag:
FeTAp616
++++
- Zentral-Telegraphendienststelle Westgroßefehn -
(Z-TDSt Wgf)


Telegrammaufnahme: 11302 tst wgf d

Fernschreibstelle/Fernmeldebuchstelle: 19990 fino d, nachts Umleitung auf 11302
Nur senden, wenn eine Kennung ausgegegeben wird! Die Nachricht geht sonst verloren!

Antworten

Zurück zu „Maschinen-Vorstellungen / Register“