Fernmeldekabel / Telefonkabel Hausanschluss

Urlaubstipps? Fußball? Kochrezepte? Katzenvideos? Hier rein!

Moderator: Franz

Antworten
Benutzeravatar

Topic author
ulbrichf
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 653
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 20:54
Wohnort: Grefrath, D
Hauptanschluß: 992158 ulbrichf d

Fernmeldekabel / Telefonkabel Hausanschluss

#1

Beitrag von ulbrichf » So 25. Feb 2018, 13:51

Hallo zusammen,
Ist es möglich, dass Telefonkabel relativ nahe unter der Oberfläche unter dem Bürgersteig verlaufen ?
(vorne im Bild)
Ich habe hier ein Foto aus der Bauphase meines Hauses. Hintergrund ist, das ich das Leerrohr vom Hausspartenanschluss suche, durch welches das Telefonkabel ins Haus geht, um dort Glasfaser einziehen zu lassen.
6C677B72-7B7A-4C52-A2B6-4A9F5B9C2FCA.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
NNNN

Gruß
Frank Ulbrich / DO2FU / 92158 ulbrichf d / TeKaDe FS220z (online) / T68D (online) / T1000S (online) / iTELEX FW 825 / TW39PLUS FW 330 / seriell speicher version FW 346 / ED1000 FW 330


Brause
Rank 2
Rank 2
Beiträge: 17
Registriert: So 4. Feb 2018, 14:03
Hauptanschluß:

Re: Fernmeldekabel / Telefonkabel Hausanschluss

#2

Beitrag von Brause » So 25. Feb 2018, 20:12

Hallo, ja, das ist möglich,wenn auch sicher vom Auftrageber des Kabels nicht gewollt. Ich kann jetzt nur für die neuen Bundesländer nach 1990 sprechen, da hat die Telekom Firmen beauftragt neue Telefonleitungen zu verlegen. Auf Grund der schlechten Bezahlung der "Buddeltrupps" nach Meter Kabel,arbeiteten die oft nach der Methode - schnell (also flach)- statt gut und sicher. Auf dem Bild kann ich es nicht erkennen und habe keinen Größenvergleich was für einen Durchmesser die Kabel haben,aber wenn eine Telefonhörer auf dem Kabel ist , sollte es ein Fernmeldekabel sein .

Antworten

Zurück zu „Off-Topic Extrem“