abweichende Baudraten.

Technischer Support bei Problemen mit i-Telex sowie dessen Komponenten.

Moderator: FredSonnenrein

Benutzeravatar

DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 911
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen- Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Re: abweichende Baudraten.

#11

Beitrag von DF3OE » So 10. Mär 2019, 18:31

Euch sollte man steinigen, das seltene Stachelwalzenpapier verbraten zu haben... :D :oldno: :cry:

Mit meinem (kleinen) Bestand davon werde ich noch mal meine Rente sichern koennen. :yesyes:
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
218308 test d - T1000S/LS (Werkstatt)
733760 egon dk - GNT5 (Werkstatt)
92612a treu d - T1200SD (Listenabruf KLKL)


Topic author
Knut
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 144
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 11:28
Wohnort: Berlin
Hauptanschluß: 112276 rfbn dd
Kontaktdaten:

Re: abweichende Baudraten.

#12

Beitrag von Knut » So 10. Mär 2019, 18:51

Du nun wieder.


Topic author
Knut
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 144
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 11:28
Wohnort: Berlin
Hauptanschluß: 112276 rfbn dd
Kontaktdaten:

Re: abweichende Baudraten.

#13

Beitrag von Knut » So 10. Mär 2019, 18:52

Du nun wieder. Haben wir erst hinterher begriffen, daß das selten ist.

Benutzeravatar

Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 607
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: abweichende Baudraten.

#14

Beitrag von Franz » So 10. Mär 2019, 19:27

Hat das Stachelwalzenpapier eine Breite von 210 mm incl. Lochung ?
411898 bfsz d + T100Z + 24 hr online
411749 dfs d + T1000 + z.Zt. offline
411744 eddd d + T100Z + = online von 06.00 - 22.00 Uhr
4189939 eddz d + T100Z + z.Zt. offline


Topic author
Knut
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 144
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 11:28
Wohnort: Berlin
Hauptanschluß: 112276 rfbn dd
Kontaktdaten:

Re: abweichende Baudraten.

#15

Beitrag von Knut » So 10. Mär 2019, 19:40

216 incl Lochung, also 8,5 Zoll.

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 889
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: abweichende Baudraten.

#16

Beitrag von FredSonnenrein » Mo 11. Mär 2019, 07:40

Knut hat geschrieben:
So 10. Mär 2019, 17:21
Alle Maschinen bedeutet aber, daß das mit der Spezialversion für das Messgerät rar nicht ausreicht? Brauche ich noch eine Sonderversion für die TW39 Karte?
Jein. Falls du Nummernschalter-Wahl (also Wählscheibe) benutzt, geht es theoretisch auch mit der 50 Baud Version.
Du kannst dann aber die Konfiguration dieser Schnittstelle nicht mit der 75 Baud Maschine machen.

Ansonsten hat Henning völlig recht. Für 100% Funktion müssen alle Prozessoren auf den Platinen für die Baurate
eingestellt sein, die in Form von Fernschreibern am System angeschlossen ist.
Das hängt damit zusammen, dass auf dem Bus zwischen den Platinen das Fernschreibsignal (per Zeit-Multiplex)
eins-zu-eins vom Sender zum Empfänger durchgeschaltet wird.
In vielen Situationen wird aber das Fernschreibsignal durch die Prozessoren selbst erzeugt, beispielsweise im
Kunfigurationsmodus, durch die Serielle Karte oder (bedingt durch das Datenübertragungsprotokoll im Internet)
auch durch die Ethernet-Karte.
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 8579924 (T100s) oder 781272 (T100) oder 792911 (T68d) oder 531075 (Creed75)


Topic author
Knut
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 144
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 11:28
Wohnort: Berlin
Hauptanschluß: 112276 rfbn dd
Kontaktdaten:

Re: abweichende Baudraten.

#17

Beitrag von Knut » Mo 11. Mär 2019, 08:00

Danke Fred, so hatte ich es mir gedacht. Verbindungsaufbau mit Nummernschalter, die Konfigutation des Ports vorher mit einer anderen Maschine. Oder halt gleich zwei Maschinen (50+75 Baud) in Reihe, nicht benötigte Empfänger kann man ja brücken. Es geht um eine Meßanordnung, das kann nach Laborschaltung aussehen.


Topic author
Knut
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 144
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 11:28
Wohnort: Berlin
Hauptanschluß: 112276 rfbn dd
Kontaktdaten:

Re: abweichende Baudraten.

#18

Beitrag von Knut » Mo 18. Mär 2019, 19:46

war inzwischen 2*da aber immer gab es was irgend was dringendes... beim nächsten mal schaue ich nach der Baudrate, versprochen.

Antworten

Zurück zu „Technischer Support (nur i-Telex)“