i-Telex fehler bei neuem Router

Technischer Support bei Problemen mit i-Telex sowie dessen Komponenten.
Benutzeravatar

Topic author
mirkowuest
Rank 3
Rank 3
Beiträge: 26
Registriert: So 5. Nov 2017, 14:55
Wohnort: Montlingen
Hauptanschluß: 773316 kazel d

i-Telex fehler bei neuem Router

#1

Beitrag von mirkowuest » Mo 7. Mai 2018, 18:36

Hallo Miteinadner

Ich habe kürzlich einen neuen Router gekauft (Linksys EA7500). Dem i-Telex habe ich eine bestimmte IP zugeteilt und diese dann auch in der Konfiguration des i-Telex eingestellt.

Nun kommen laufen diese Meldungen:

///internal message: 06.05.2018 23:55:49 no subscriber directory
server available: connections may fail.

///internal message: 07.05.2018 00:49:41 subscriber directory
server available again.

///internal message: 07.05.2018 04:46:45 loopback call failed
constantly. check router configuration.
loopback-test was switched off.


Die letzte Loopback Meldung wiederholt sich ziemlich jede Stunde erneut. Die Verbindung ist jedoch nicht gestört. Ich konnte Thomas ein Telegramm ohne Probleme übermitteln.

Weiss jemand vielleicht, was der Fehler ist? Da ich keine grossartige Ausbildung in der Informatik habe, bin ich so ziemlich angeschlagen. In meinem Beruf wäre jetzt ein Informatiker gefragt. ^^

Viele Grüsse
Mirko
Hauptanschluss: Siemens T100 - 773316 kazel d
Nebenanschluss: Siemens T68d - 822855a edv d

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 805
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: i-Telex fehler bei neuem Router

#2

Beitrag von FredSonnenrein » Mo 7. Mai 2018, 21:39

Schaltet sich der Router irgendwie bei Nicht-Nutzung ab?

Dass die dritte Meldung immer wieder erscheint, ist merkwürdig. Eigentlich sollte dies nur einmal geschehen. Außer deine Ethernet-Karte stürzt dauernd ab.

Schaue mal bitte auf der Debug-Info Seite nach (ganz unten), ob regelmäßig Neustarts stattfinden.

Du schreibst:
Dem i-Telex habe ich eine bestimmte IP zugeteilt und diese dann auch in der Konfiguration des i-Telex eingestellt.

Hast du beim manuellen EInstellen der IP auch die anderen Werte (Subnetz-Maske, DNS, Gateway) richtig eingestellt?
NICHT den DNS eingeben, den der Router anzeigt...

Viele Grüße,

Fred
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 8579924 (T100s) oder 781272 (T100) oder 792911 (T68d)

Benutzeravatar

Topic author
mirkowuest
Rank 3
Rank 3
Beiträge: 26
Registriert: So 5. Nov 2017, 14:55
Wohnort: Montlingen
Hauptanschluß: 773316 kazel d

Re: i-Telex fehler bei neuem Router

#3

Beitrag von mirkowuest » Di 8. Mai 2018, 06:46

Hallo Fred

Hier ist ein Screenshot aus dem Debug-Info. Der Router selbst wird auch noch von anderen Geräten verwendet. Daher kann er nich in einen Sparmodus gehen.

Die Netzwerkeinstellungen habe ich nochmals übrprüft. Der Router selbst hat die IP 192.168.1.1.

Viele Grüsse
MirkoBildBild
Hauptanschluss: Siemens T100 - 773316 kazel d
Nebenanschluss: Siemens T68d - 822855a edv d

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 805
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: i-Telex fehler bei neuem Router

#4

Beitrag von FredSonnenrein » Di 8. Mai 2018, 07:51

8.8.8.8 ist ein DNS-Server von Google. Erwird immer als schnell gepriesen, aber ob das wirklich zutrifft, weiß wohl keiner.
Warum setzten so viele Menschen unbedingt Google damit füttern müssen, welche Internet-seiten sie aufrufen, erschließt sich mir nicht.

Ich empfehle als DNS-Server grundsätzlich den eigenen Router zu verwenden, also 192.168.1.1 in deinem Fall.

DIeser wird die DNS-Abfragen ohnehin an einen "globalen" DNS-Server weiterleiten (abhängig von der Einstellung deines Routers vielleicht doch wieder Google, bei Grundeinstellung aber vermutlich den DNS-Server deines Providers.
Andererseits kann der cache deines Routers aushelfen, wenn der DNS-Server etwas langsam sein sollte.

Zu den Statistik-Daten ist merkwürdig, dass 20 MByte Daten innerhalb von 2 Tagen "durchgeschaufelt" worden sind. Bei mir sind es nur 2 MByte innerhalb von ca. 24 Stunden.

Hattest du am Sonntan das i-Telex selbst neu gestartet oder passierte dies von selbst?

Fred
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 8579924 (T100s) oder 781272 (T100) oder 792911 (T68d)

Benutzeravatar

Topic author
mirkowuest
Rank 3
Rank 3
Beiträge: 26
Registriert: So 5. Nov 2017, 14:55
Wohnort: Montlingen
Hauptanschluß: 773316 kazel d

Re: i-Telex fehler bei neuem Router

#5

Beitrag von mirkowuest » Mo 14. Mai 2018, 12:56

Hallo Fred

Sorry für die lange Wartezeit. Ich habe die Platine an diesem Tag neu gestartet. Thomas hat mit mittlerweile auch seine Daten geschickt. Meine sind in etwa identisch. Also muss es am Router liegen. Ich denke, dass er diesen Selbstanruf der Platine sperrt. In den Einstellungen kann ich sehr viele Parameter einstellen. Fast schon zu viel :scratch:

Im Anhang sende ich die Konfiguration. Ich weiss nicht, welche Einstellungen ich deaktivieren darf und welche nicht.

Viele Grüsse
Mirko
2018-05-14 12_51_06-Linksys Smart Wi-Fi.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hauptanschluss: Siemens T100 - 773316 kazel d
Nebenanschluss: Siemens T68d - 822855a edv d

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 805
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: i-Telex fehler bei neuem Router

#6

Beitrag von FredSonnenrein » Mo 14. Mai 2018, 13:38

Zu den Router-Einstellungen kann ich dir keine Hilfe geben, da mir die ganzen Begriffe nichts sagen.
Bis auf eines: Internet-NAT-Umleitung filtern solltest du ausschalten, damit der Selbstanruf funktioniert.

Schaue aber bitte nochmal in die Debug-Info Seite der Ethernet-Karte des i-Telex, ob weiterhin so viele Daten am Ethernet-Anschluss verarbeitet werden.
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 8579924 (T100s) oder 781272 (T100) oder 792911 (T68d)


Nick
Rank 3
Rank 3
Beiträge: 27
Registriert: So 24. Dez 2017, 03:29
Wohnort: near Atlanta, USA
Hauptanschluß: 212503

Re: i-Telex fehler bei neuem Router

#7

Beitrag von Nick » Do 12. Jul 2018, 01:51

Hallo Mirko,
wuerde mich ja schon interessieren wie dein Problem nun ausgegangen ist.
Norbert (Nick)

Benutzeravatar

Topic author
mirkowuest
Rank 3
Rank 3
Beiträge: 26
Registriert: So 5. Nov 2017, 14:55
Wohnort: Montlingen
Hauptanschluß: 773316 kazel d

Re: i-Telex fehler bei neuem Router

#8

Beitrag von mirkowuest » Mo 16. Jul 2018, 20:14

Hallo Nick

Sorry für die Verspätung. Ich habe bei den Einstellungen der Telexkarte die Meldungen, welche ausgedruckt werden, minimiert. So erhalte ich nicht stündlich diese Fehlermeldung. Die Verbindung zum Teilnehmerserver besteht ja weiterhin. So kann ich den Fernschreiber ohne Probleme nutzen.

Viele Grüsse
Mirko
Hauptanschluss: Siemens T100 - 773316 kazel d
Nebenanschluss: Siemens T68d - 822855a edv d

Benutzeravatar

Topic author
mirkowuest
Rank 3
Rank 3
Beiträge: 26
Registriert: So 5. Nov 2017, 14:55
Wohnort: Montlingen
Hauptanschluß: 773316 kazel d

Re: i-Telex fehler bei neuem Router

#9

Beitrag von mirkowuest » Sa 1. Sep 2018, 20:42

Hallo Miteinander

Mein Router von der Cablecom (in DE Unitimedia) ist kaputt gegangen. Beim baugleichen Ersatz habe ich nun versucht, den Port (134) des i-Telex wieder freizugeben. Jedoch kann kann ich nur anderen Anrufen. Sie können mir nachher aber nicht mehr zurückschreiben.

Kann das sein, weil ich noch eine ältere Firmware auf dem System habe?

Viele Grüsse
Mirko
Hauptanschluss: Siemens T100 - 773316 kazel d
Nebenanschluss: Siemens T68d - 822855a edv d

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 805
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: i-Telex fehler bei neuem Router

#10

Beitrag von FredSonnenrein » Mo 3. Sep 2018, 19:36

Hallo Mirko

Prüfe mal bitte, ob deine IP Adresse immer noch 84.74.45.209 lautet.

Einfach www.wieistmeineip.de aufrufen und vergleichen.

Fred
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 8579924 (T100s) oder 781272 (T100) oder 792911 (T68d)

Antworten