Problemrouter Speedport-W-724V

Technischer Support bei Problemen mit i-Telex sowie dessen Komponenten.
Benutzeravatar

Franz
Rank 11
Rank 11
Beiträge: 445
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Problemrouter Speedport-W-724V

#31

Beitrag von Franz » Mi 1. Aug 2018, 21:56

Wirst mit dem Teil bestimmt sehr zufrieden sein ... :thumbsup:
411898 bfsz d
+ T100Z 230V +

4189939 eddz d
+ T100Z 24V +

411744 eddd d
+ T100Z 230V +

Benutzeravatar

ISBRAND
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 70
Registriert: So 12. Jun 2016, 18:15
Wohnort: Bad Doberan
Hauptanschluß: 31195 bdvpr dd
Kontaktdaten:

Re: Problemrouter Speedport-W-724V

#32

Beitrag von ISBRAND » Mi 1. Aug 2018, 21:57

Helge hat geschrieben:
Sa 6. Mai 2017, 15:33
Alex hat geschrieben:Jeder, der keine Fritzbox hat, gehört sich sowieso mit der Rute gezüchtigt/..
Nun, eher gehört der Telekom einer, weil sie das Ding Leuten aufdrängt. Kaufen tut das keiner.
SOFORT diese blöden MIETROUTER zurückgeben, geht einfach per Retoureschein auf der Internetseite der Telekom, Mietvertrag wird automatisch gekündigt bei Rücksendung. Ich habe den Scheiß damals alles durch. FRITZBOX ist wirklich das beste was ichg danach hatte. Da konnte ich ohne Probleme meine ISDN-Anlage auch weiter nutzen !!!

Gruß aus der DDR..... :nono: :crack:
Viele liebe Grüße

Isbrand

:coffee:
i-Telex:31195, 31203, 31228, 733377, 733419
TXP 1.0:038203/733419
TXP 2.0:038203/733377

Wunschliste: Für LO 3000 Anbaulocher oder Anbaudiskettenlaufwerk sowie ein Tischgestell :grovel:

Benutzeravatar

toshi
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 175
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 09:21
Wohnort: Oedheim
Hauptanschluß: 563140

Re: Problemrouter Speedport-W-724V

#33

Beitrag von toshi » So 5. Aug 2018, 14:45

Also meine Fritzbox ist da uns die Einrichtung ist so einfach und intuitiv - ein Traum, man muß nichts ergoogeln oder errätseln.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor toshi für den Beitrag:
Franz


DL3RTL
Rank 2
Rank 2
Beiträge: 10
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 11:55
Wohnort: Berlin
Hauptanschluß: 7871122 dmoe d
Kontaktdaten:

Re: Problemrouter Speedport-W-724V

#34

Beitrag von DL3RTL » Do 11. Okt 2018, 11:16

Ich habe den "Speedport Smart" der Telekom in der aktuellen Firmware. Hier funktioniert alles auf Anhieb, auch die Portfreigabe 134.
Siemens T100S. Anschluss 24/7 am Netz.

Benutzeravatar

ISBRAND
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 70
Registriert: So 12. Jun 2016, 18:15
Wohnort: Bad Doberan
Hauptanschluß: 31195 bdvpr dd
Kontaktdaten:

Re: Problemrouter Speedport-W-724V

#35

Beitrag von ISBRAND » Do 11. Okt 2018, 22:33

Okay das kann inzwischen besser sein, aber bei damaligen Zeitpunkt ein Ding der Unmöglichkeit 😡😡😡

Kann man denn bei diesem Router direkt eine Eumex anklemmen oder wurde an diesem Punkt wieder gespart? Die ISDN- Adapter die einem fu70€ damals aufgedrückt wurden, haben ja leider auch nichts gebracht 😨
Ich bleibe vorerst Fritzfan 😁
Viele liebe Grüße

Isbrand

:coffee:
i-Telex:31195, 31203, 31228, 733377, 733419
TXP 1.0:038203/733419
TXP 2.0:038203/733377

Wunschliste: Für LO 3000 Anbaulocher oder Anbaudiskettenlaufwerk sowie ein Tischgestell :grovel:


DL3RTL
Rank 2
Rank 2
Beiträge: 10
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 11:55
Wohnort: Berlin
Hauptanschluß: 7871122 dmoe d
Kontaktdaten:

Re: Problemrouter Speedport-W-724V

#36

Beitrag von DL3RTL » Fr 12. Okt 2018, 14:38

Es sollte nach einem Firmware-Update am Speedport Smart nun bei allen funktionieren. Wollte darüber berichten, da dies momentan ein sehr weit verbreitetes Modell der Telekom ist. (Und ja, Fritzbox ist besser, aber ändert nichts am Umstand der zunehmenden Verbreitung des Speedport Smart, LOL).
Siemens T100S. Anschluss 24/7 am Netz.

Antworten