Neuer BTX-Dienst: Modem??

Moderator: Franz

Antworten
Benutzeravatar

tw137125
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 163
Registriert: So 19. Mai 2019, 11:57
Wohnort: Bielefeld
Hauptanschluß: 25092807 dvs d

Re: Neuer BTX-Dienst: Modem??

#11

Beitrag von tw137125 »

cguenther hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 19:15
tw137125 hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 17:40
Wenn ich wieder etwas Luft habe, ziehe ich mir mal die Sourcen und setze einen Server auf.
... nen CEPT-Editor/Konverter wäre ja mal was... :-)

LG
Carsten
Hallo Carsten,

schaue mir gerade das Github an, eventuell ist das ein Editor/Converter bei.
Bin echt begeistert von dem Projekt, vor allem das Loewe Multitel.

Gruß
Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tw137125 für den Beitrag:
cguenther
---------------------------------------------------------
25092807 dvs d PC-Telex via Loewe MultiTel-D

BTX: 0521417696

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und
die menschliche Dummheit, aber bei dem
Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein

Benutzeravatar

ProjektTelefon
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 668
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:01
Wohnort: 51429 Bergisch Gladbach
Hauptanschluß: 885724 es d
Kontaktdaten:

Re: Neuer BTX-Dienst: Modem??

#12

Beitrag von ProjektTelefon »

Freut mich sehr Thomas, das du soviel Spaß mit dem BTX System und dem Loewe Terminal hast. Wir haben dich ja heute sehr schnell angeschaltet bekommen, und da du eins mit Mode, gekauft hast warst du innerhalb weniger Minuten online :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ProjektTelefon für den Beitrag:
tw137125
Alle Maschinen sind 24/7 erreichbar:
45965 asc d / Lorenz Lo3000/online
885724 es d / Siemens T100S/online
832336 dust d / Siemens T100/online
622828 lpw d / Siemens T37/online
413970 tnuhr d / Siemens T1000S/offline
BTX: 2204757353

Benutzeravatar

tw137125
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 163
Registriert: So 19. Mai 2019, 11:57
Wohnort: Bielefeld
Hauptanschluß: 25092807 dvs d

Re: Neuer BTX-Dienst: Modem??

#13

Beitrag von tw137125 »

Ja Marco,
das ging wirklich super fix und ohne Probleme. Danke noch einmal.
Das Loewe scheint wirklich nicht groß genutzt worden zu sein. Keine Macken und auch die Tastatur ist Top.
Aber Dein Nixdorf ist natürlch der Mercedes :-)

Auch funktioniert der Dienst sehr zuverlässig.
Bin mal gespannt, wenn weitere "alte Seiten" hinzukommen.
Macht auf jeden Fall richtig Spaß.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tw137125 für den Beitrag:
cguenther
---------------------------------------------------------
25092807 dvs d PC-Telex via Loewe MultiTel-D

BTX: 0521417696

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und
die menschliche Dummheit, aber bei dem
Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein

Benutzeravatar

ISBRAND
Rank 11
Rank 11
Beiträge: 431
Registriert: So 12. Jun 2016, 18:15
Wohnort: Bad Doberan
Hauptanschluß: 31195 bdvpr dd
Kontaktdaten:

Re: Neuer BTX-Dienst: Modem??

#14

Beitrag von ISBRAND »

Moins Jungs, was ist denn das bessere Gerät das Fe AP 90-1.1. oder das Multikom P 1 BTX ??? , ich kenne zwar noch die Fernsehwerbung und dann hört es auf


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Viele liebe Grüße
Isbrand

:coffee:
i-Telex: 31195, 31203, 31228, 733377
Mini-Telex: 64964055 =bdvpr dd
TXP 1.0: 038203/733419
TXP 2.0: 038203/733377

i-Telex: 400365 ETSt. Bad Doberan
BTX: 400365
Wunsch: LO 3000 Diskettenlaufwerk

Benutzeravatar

ProjektTelefon
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 668
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:01
Wohnort: 51429 Bergisch Gladbach
Hauptanschluß: 885724 es d
Kontaktdaten:

Re: Neuer BTX-Dienst: Modem??

#15

Beitrag von ProjektTelefon »

Würde definitiv das FeAP 90-1.1 nehmen, das Multikom ist stylisch hat aber Z.b kein Telefon mehr mit drin...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ProjektTelefon für den Beitrag:
ISBRAND
Alle Maschinen sind 24/7 erreichbar:
45965 asc d / Lorenz Lo3000/online
885724 es d / Siemens T100S/online
832336 dust d / Siemens T100/online
622828 lpw d / Siemens T37/online
413970 tnuhr d / Siemens T1000S/offline
BTX: 2204757353

Benutzeravatar

tw137125
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 163
Registriert: So 19. Mai 2019, 11:57
Wohnort: Bielefeld
Hauptanschluß: 25092807 dvs d

Re: Neuer BTX-Dienst: Modem??

#16

Beitrag von tw137125 »

Hallo zusammen,

habe mal gerade das Multitel geöffnet.
Es ist eine 3.6 Volt Lithium Batterie verbaut.
Jetzt der Hammer, die Batterie ist von 1992, nicht augelaufen und hat noch eine Spannung von 3,68 Volt.

Nur zur Info. Würde jedem raten der so ein Gerät hat, die Batterie zu prüfen. Wenn die ausläuft ist die Sauerei perfekt.

Gruß
Thomas
---------------------------------------------------------
25092807 dvs d PC-Telex via Loewe MultiTel-D

BTX: 0521417696

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und
die menschliche Dummheit, aber bei dem
Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein

Benutzeravatar

ISBRAND
Rank 11
Rank 11
Beiträge: 431
Registriert: So 12. Jun 2016, 18:15
Wohnort: Bad Doberan
Hauptanschluß: 31195 bdvpr dd
Kontaktdaten:

Re: Neuer BTX-Dienst: Modem??

#17

Beitrag von ISBRAND »

Ist im FeAp 90-1.1 ein Modem von Haus aus drin?? Oder ist das auch wieder so ein Siemens Lottospiel wie beim T 1000 S wo jede FS seine eigene Variante bekommen hat


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Viele liebe Grüße
Isbrand

:coffee:
i-Telex: 31195, 31203, 31228, 733377
Mini-Telex: 64964055 =bdvpr dd
TXP 1.0: 038203/733419
TXP 2.0: 038203/733377

i-Telex: 400365 ETSt. Bad Doberan
BTX: 400365
Wunsch: LO 3000 Diskettenlaufwerk

Benutzeravatar

ProjektTelefon
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 668
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:01
Wohnort: 51429 Bergisch Gladbach
Hauptanschluß: 885724 es d
Kontaktdaten:

Re: Neuer BTX-Dienst: Modem??

#18

Beitrag von ProjektTelefon »

Wie gesagt Isbrand wenn das Terminal einen DIN Stecker hat, dann braucht man das DBT-03 hat es einen TAE Stecker dann hast du das Modem bereits drin. Würde im Zweifel empfelen ein Loewe MultiTel zu nehmen, da ist das Modem drin und habe ich auch hier stehen...
Alle Maschinen sind 24/7 erreichbar:
45965 asc d / Lorenz Lo3000/online
885724 es d / Siemens T100S/online
832336 dust d / Siemens T100/online
622828 lpw d / Siemens T37/online
413970 tnuhr d / Siemens T1000S/offline
BTX: 2204757353

Benutzeravatar

siberia21
Rank 7
Rank 7
Beiträge: 96
Registriert: Mi 1. Jan 2020, 19:31
Wohnort: Berlin Adlershof
Hauptanschluß: 130380 SIBAH D
Kontaktdaten:

Re: Neuer BTX-Dienst: Modem??

#19

Beitrag von siberia21 »

cguenther hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 19:15
... nen CEPT-Editor/Konverter wäre ja mal was... :-)

LG
Carsten
Den gibt es soweit ich mich erinnere im Projekt BTX wo man sich seinen eigenen Server aufsetzen kann. Ich hab da zu wenig Ahnung von aber Marco kann da sicher etwas mehr zu sagen. Stichwort Philip Maier wobei seine Seite gerade Down ist. Er zieht glaube ich gerade die Daten um.
André Heyer (130380 SIBAH D)
André Heyer (832813 dare d)
Berlin Adlershof
i-Telex 130380 (FS200)
i-Telex 832813 (Lo3000)

Benutzeravatar

Topic author
Telegrammophon
Rank 10
Rank 10
Beiträge: 372
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 18:48
Wohnort: Westgroßefehn
Hauptanschluß: 19990 fino d

Re: Neuer BTX-Dienst: Modem??

#20

Beitrag von Telegrammophon »

Hallo zusammen,

mein "neues multifunktionales Telefon von der Post", bzw. Multitel 11 oder auch FeAp 90-1.1 ist am Donnerstag eingetroffen:
_DSC00182.jpg
Die gute Nachricht: Alle Komfortfunktionen wie Terminkalender, interne Textseite, Rufnummernspeicher für 450 Nummern etc. funktionieren.
Hinweis für Nebenstellenanlagen-Betreiber: Das Gerät funktioniert mit Impulswahlverfahren und läßt sich daher an herkömmlichen Wählanlagen betreiben.
Auch das telefonieren ins Netz konnte sehr zufriedenstellend getestet werden:
_DSC00192.jpg
Es lassen sich verschiedene BTX-Zentralen frei programmieren, was den guten Effekt hat, daß man nicht auf die fest voreingestellte Nummmer 190 bzw. 0190 im DBT 03 von der Post angewiesen ist:
_DSC00202.jpg
Die schlechte Nachricht: BTX funktioniert nur über den 7-poligen DIN-Stecker, man benötigt also das DBT 03-Anschlußgerät.
Da heißt es jetzt, entweder nach dem Original suchen oder einen Nachbau anfertigen...bis dahin muß ich wohl weiter auf die BTX-Verbindung warten.
_DSC00212.jpg
Irgendeine Lösung wird sich schon finden.
Ansonsten ein tolles Gerät und ich muß sagen, daß ich erstaunt bin, daß es nach 30 Jahren immernoch zu 100% funktioniert!

Viele Grüße
Finn
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Telegrammophon am Sa 18. Jan 2020, 20:46, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Telegrammophon für den Beitrag:
ISBRAND
++++
Zentral-Telegraphendienststelle Westgroßefehn

ACHTUNG: Telegrammaufnahme 11302 tst wgf d gestört, bitte 19990 wählen!
Fernmündliche Telegrammaufnahme: (04945) 9 59 57 28

Fernschreibstelle/Fernmeldebuchstelle: 19990 fino d

Schreib' doch mal an!

Antworten

Zurück zu „Bildschirmtext (BTX)“