Automatische Telex-Auskunft 1973

Alles, was nicht direkt mit dem i-Telex System oder technischem Support zu tun hat,
im entferntesten Sinne aber noch zum Thema Fernschreiber passt.
Antworten
Benutzeravatar

Topic author
DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 718
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen- Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Automatische Telex-Auskunft 1973

#1

Beitrag von DF3OE » Fr 7. Sep 2018, 14:59

Genial :)

Ab Minute 2:20
https://www.filmothek.bundesarchiv.de/video/585053

Sollte sich Fred mal anschauen, vielleicht kann er sowas nachbauen... :rofl:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DF3OE für den Beitrag:
Telegrammophon
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
733760 egon dk - GNT5 (Werkstatt)
92612a treu d - T1200SD (Listenabruf KLKL)

Benutzeravatar

ProjektTelefon
Rank 10
Rank 10
Beiträge: 328
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:01
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hauptanschluß: 885724 es d
Kontaktdaten:

Re: Automatische Telex-Auskunft 1973

#2

Beitrag von ProjektTelefon » Fr 7. Sep 2018, 15:03

Das System ist ja richtig klasse! Dieser schöne nagelneue T100s noch dazu im Bild, immer nur das Beste für die Oberen Bosse! :) Hatte schon mehrmals die Idee, den 00 Suchdienst auszuweiten irgendwie so das man nach jeder Nummer oder Suchbegriff suchen kann...

Nur dann müsste jemand sämtliche Verzeichnisse abtippen, und einpflegen eine ewig lange Aufgabe...
Alle Maschinen sind 24/7 erreichbar:
45965 asc d / Lorenz Lo3000/online
885724 es d / Siemens T100S/online
783453 ingwe d / Lorenz Lo3003 / Testphase
413970 tnuhr d / Siemens T1000S/Online
8882182 fa d/ Siemens T1200CT / Online
8229455 jeco d/ Siemens T1000 / Testphase

Benutzeravatar

FeTAp616
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 175
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 18:28
Hauptanschluß:

Re: Automatische Telex-Auskunft 1973

#3

Beitrag von FeTAp616 » Sa 8. Sep 2018, 13:17

ich habe nicht ganz verstanden ob das echter Dialogbetrieb war oder nur eine formalisierte Abfrage.

Die "00" Auskunft ist doch für das jetzige netz schon ganz gut.

Grüsse Helge

Benutzeravatar

Topic author
DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 718
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen- Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Re: Automatische Telex-Auskunft 1973

#4

Beitrag von DF3OE » Sa 8. Sep 2018, 13:38

FeTAp616 hat geschrieben:
Sa 8. Sep 2018, 13:17
ich habe nicht ganz verstanden ob das echter Dialogbetrieb war oder nur eine formalisierte Abfrage.

Die "00" Auskunft ist doch für das jetzige netz schon ganz gut.

Grüsse Helge
Das war ähnlich unserer "00-Abfrage". Deshalb habe ich ja diesen Smiley gesetzt...
Ich würde sagen, datenbanktechnisch damals ähnlich gelöst.
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
733760 egon dk - GNT5 (Werkstatt)
92612a treu d - T1200SD (Listenabruf KLKL)

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 775
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: Automatische Telex-Auskunft 1973

#5

Beitrag von FredSonnenrein » Sa 8. Sep 2018, 17:43

Henning:
Für einen originalgetreuen Nachbau brauche ich aber die Räume deiner Mühle.
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 8579924 (T100s) oder 781272 (T100) oder 792911 (T68d)

Benutzeravatar

Martin
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 715
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 13:02
Wohnort: Russental
Hauptanschluß: 936846 dwvpb d
Kontaktdaten:

Re: Automatische Telex-Auskunft 1973

#6

Beitrag von Martin » So 9. Sep 2018, 13:08

FredSonnenrein hat geschrieben:
Sa 8. Sep 2018, 17:43
Henning:
Für einen originalgetreuen Nachbau brauche ich aber die Räume deiner Mühle.
Kriegst meine Scheune, fang an...
Hauptrufnummern
952996 rmswa d
936846 dwvpb d
+++Eilmeldungen, Chatanfragen bitte an 45749+++

3 Leitungen mit 9 Rufnummern- bei besetzt bitte die alternative Hauptrufnummer nutzen! Bitte keine PN schicken, nutzt den Fernschreiber!

Benutzeravatar

FeTAp616
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 175
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 18:28
Hauptanschluß:

Re: Automatische Telex-Auskunft 1973

#7

Beitrag von FeTAp616 » Mo 10. Sep 2018, 12:53

als CPU dann schon mal das:

https://gigatron.io/

gigatron TTL-Microcomputer :-)

Benutzeravatar

Alex
Administrator
Administrator
Beiträge: 758
Registriert: Mi 25. Mai 2016, 11:04
Wohnort: Dresden
Hauptanschluß: 35101 raytheon d
Kontaktdaten:

Re: Automatische Telex-Auskunft 1973

#8

Beitrag von Alex » Mo 10. Sep 2018, 12:55

Als CPU bitte ein Monster 6502 :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Alex für den Beitrag:
FeTAp616
Fernschreibstelle Dresden
35101: Siemens T1000S/MD (35101 raytheon d) online
35102: Siemens T1200SD (5231630 kmw d) offline
35103: Siemens PT80-5 (133176 aanow su) offline
35104: RFT F1100 (112893 ifbln dd) offline
35105: RFT F2000 (58154 mhg dd) offline
Teletex: Siemens T4200 (6990940=VdP) offline

Benutzeravatar

FeTAp616
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 175
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 18:28
Hauptanschluß:

Re: Automatische Telex-Auskunft 1973

#9

Beitrag von FeTAp616 » Mo 10. Sep 2018, 16:04

aber bitte als Mehrprozessorsystem :-)

Benutzeravatar

Topic author
DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 718
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen- Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Re: Automatische Telex-Auskunft 1973

#10

Beitrag von DF3OE » Mo 10. Sep 2018, 16:12

...und nicht als SMD. Wenn schon, dann auch mit "drahtigen" Bauteilen. :)
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
733760 egon dk - GNT5 (Werkstatt)
92612a treu d - T1200SD (Listenabruf KLKL)

Antworten