BTX Projekte - Übersicht

Moderator: Franz

Benutzeravatar

Alex
Administrator
Administrator
Beiträge: 885
Registriert: Mi 25. Mai 2016, 11:04
Wohnort: Dresden
Hauptanschluß: 411763 lhxt d
Kontaktdaten:

Re: BTX Projekte - Übersicht

#11

Beitrag von Alex » So 7. Apr 2019, 16:32

Beim Multikom einfach mal die Lithium Batterie suchen, die die Einstellungen puffert. Die sollte irgendwo auf dem Mainboard oder einem Daughterboard sein. Lass sie über Nacht mal draußen und dann setze sie wieder ein. Bei der Gelegenheit kannst du sie auch gleich gegen eine neue Batterie tauschen. Ein Modem sollte eingebaut sein.

Fürs andere Terminal kontaktiere ich dich, wenn ich den Server stabil am laufen habe.
NEUE HAUPTRUFNUMMER [411763] SEIT 1.10.18
Fernschreibstelle Dresden
411763 lhxt d (Siemens T1000S/MD) online
4185663 como d (Siemens T1200SD) offline
133176 aanow su (Siemens PT80-5) online
765940 =alex d (Minitelex) online

Benutzeravatar

ProjektTelefon
Rank 11
Rank 11
Beiträge: 482
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:01
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hauptanschluß: 885724 es d
Kontaktdaten:

Re: BTX Projekte - Übersicht

#12

Beitrag von ProjektTelefon » So 7. Apr 2019, 16:36

War bei meinem MultiTel ähnlich Norbert, wenn man den Hauptteil abnimmt ist auf dem Bord kopfüber ein kleines Zweites Bord gesteckt. Auf diesem Bord befanden sich bei mir zwei Renata Batteriemodule, nachdem ich beide abgelötet hatte und alles wieder zusammengebaut hatte war das Passwort weg, und ich konnte alles einwandfrei bedienen...
Alle Maschinen sind 24/7 erreichbar:
45965 asc d / Lorenz Lo3000/online
885724 es d / Siemens T100S/online
622828 lpw d / Siemens T37 / online
413970 tnuhr d / Siemens T1000S/Z.zt offline

Benutzeravatar

DL1YDW
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 116
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 17:57
Hauptanschluß:
Kontaktdaten:

Re: BTX Projekte - Übersicht

#13

Beitrag von DL1YDW » So 7. Apr 2019, 17:06

dann werde ich jetz zerlegen und mal schauen.
Das BITEL T 3210 C habe ich gerade an meine Fritzbox gesteckt und konnte damit mein Handy anrufen
Zuletzt geändert von DL1YDW am So 7. Apr 2019, 17:39, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Name ist Norbert Amateurfunkrufzeichen DL1YDW ich bin Aktiv im OV-N47 und auch im Verstärkeramt Museum
i-Telex Nr.: 414351 = im Museum nur während den Öffnungszeiten.

Benutzeravatar

DL1YDW
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 116
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 17:57
Hauptanschluß:
Kontaktdaten:

Re: BTX Projekte - Übersicht

#14

Beitrag von DL1YDW » So 7. Apr 2019, 17:39

ich finde keine Batteriemodule, ich meine mich zu erineren das wir das mal mit diesem S2 Schalter bei einem baugleichen gemacht haben, das ist aber schon jahre her.
MultiKom-Board.jpg
MultiKom-mini-Board.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein Name ist Norbert Amateurfunkrufzeichen DL1YDW ich bin Aktiv im OV-N47 und auch im Verstärkeramt Museum
i-Telex Nr.: 414351 = im Museum nur während den Öffnungszeiten.

Benutzeravatar

ProjektTelefon
Rank 11
Rank 11
Beiträge: 482
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:01
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hauptanschluß: 885724 es d
Kontaktdaten:

Re: BTX Projekte - Übersicht

#15

Beitrag von ProjektTelefon » Mo 8. Apr 2019, 08:49

Dann wird hier das Passwort wohl schon auf einen Eprom gebrannt, und ist dann in einem Festwertspeicher ohne Batteriepufferung... Das macht die Sache natürlich definitiv nicht einfacher, da sind die alten Multitel's doch etwas einfacher als die modernen fast schon letzt gebauten. Um welches MultiKom handelt es sich habe auf diverse Unterlagen Zugriff, vielleicht finde ich etwas nützliches.

Schau dir mal diese beiden Dokumente hier an:
MultiKom%20S1%20Inbetriebnahmeanleitung%2089-12.pdf
MultiKom%20S1%20Inbetriebnahme.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alle Maschinen sind 24/7 erreichbar:
45965 asc d / Lorenz Lo3000/online
885724 es d / Siemens T100S/online
622828 lpw d / Siemens T37 / online
413970 tnuhr d / Siemens T1000S/Z.zt offline

Benutzeravatar

ProgBernie
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 181
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 17:51
Hauptanschluß: 898906 laeng d

Re: BTX Projekte - Übersicht

#16

Beitrag von ProgBernie » Mo 8. Apr 2019, 10:54

ProjektTelefon hat geschrieben:
Mo 8. Apr 2019, 08:49
Dann wird hier das Passwort wohl schon auf einen Eprom gebrannt...
Vermutlich eher ein EEPROM. Leider reicht die Auflösung nicht um alle Käferbeschriftungen zu lesen, auf der Hauptplatine ist außer dem EPROM noch ein 28C64 statisches CMOS-Ram, das liesse sich batteriepuffern. Die Zusatzplatine beherbergt nur zwei Modem-Chips, den AM7911 FSK-Modem und einen Motorola 145442 300Bd-Modem (warum zwei erschliesst sich mir nicht, der AM7911 müsste auch die 300Bd-Protokolle könen). Als EEPROM käme auch ein kleiner Achtbeiner in Frage, sowas wie 24C02, serielles EEPROM.
Gruß Bernd
--
Fernschreibstelle Labenz
898906 laeng d

Benutzeravatar

DL1YDW
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 116
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 17:57
Hauptanschluß:
Kontaktdaten:

Re: BTX Projekte - Übersicht

#17

Beitrag von DL1YDW » Mo 8. Apr 2019, 11:15

Leider antwortet das board nicht mehr, keine Anzeige auf dem Bildschirm.
nur Akustisch ist noch eine Reation vorhanden.
Mein Name ist Norbert Amateurfunkrufzeichen DL1YDW ich bin Aktiv im OV-N47 und auch im Verstärkeramt Museum
i-Telex Nr.: 414351 = im Museum nur während den Öffnungszeiten.

Antworten

Zurück zu „Bildschirmtext (BTX)“