Grafik für Fronplatten

Technischer Support bei Problemen mit i-Telex sowie dessen Komponenten.

Moderator: FredSonnenrein

Benutzeravatar

Topic author
detlef
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 244
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 211230 dege d

Grafik für Fronplatten

#1

Beitrag von detlef » Do 11. Apr 2019, 19:57

Gibt es eigentlich fertige Grafiken für die Frontplatten?
Auf diversen Fotos sind ja unterschiedliche Frontplattendesigns zu sehen. Die kann man doch bestimmt irgendwo runterladen, oder? :jajas:

Und gibt es hier jemanden, der Fontplatten fräsen kann? ;)
Gruß, Detlef

i-Telex 211230 (T100Z), 24/7

Benutzeravatar

380170JFK
Rank 10
Rank 10
Beiträge: 315
Registriert: Do 2. Jun 2016, 16:06
Wohnort: 38017 Mezzolombardo IT
Hauptanschluß: 380170 johannes it
Kontaktdaten:

Re: Grafik für Fronplatten

#2

Beitrag von 380170JFK » Do 11. Apr 2019, 20:40

Hallo Detlef

ich habe die Frontplatten mit 3D Drucker erstellt (Zortrax M200)

Bild

Bild

Bild

Nette Grüße
Johannes JTerm :coffee: Firmware 804
380170 johannes it 24/7 RFT F2000

Benutzeravatar

Topic author
detlef
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 244
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 211230 dege d

Re: Grafik für Fronplatten

#3

Beitrag von detlef » Do 11. Apr 2019, 20:51

Das ist natürlich eine super Idee. :thumbup:
Sind die STL-Files verfügbar?
Und wozu sind die bunten Knöpfe in den Frontplatten? :scratch:
Und ich sehe gerade... die passen vermutlich nicht für die Standard-Busboard-Breite, oder? Was ist das für ein Raster?

Unabhängig davon würde ich mich aber trotzdem über Grafiken freuen, wegen der Maße und so... ;)
Gruß, Detlef

i-Telex 211230 (T100Z), 24/7

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 973
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: Grafik für Fronplatten

#4

Beitrag von FredSonnenrein » Fr 12. Apr 2019, 07:47

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FredSonnenrein für den Beitrag:
detlef
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 8579924 (T100s) oder 781272 (T100) oder 792911 (T68d) oder 531075 (Creed75)

Benutzeravatar

Topic author
detlef
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 244
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 211230 dege d

Re: Grafik für Fronplatten

#5

Beitrag von detlef » Fr 12. Apr 2019, 08:14

Ja, genau das hatte ich gesucht. Vielen Dank.
Die DXF-Datei kann ich leider nicht öffnen, sind da alle Frontplatten enthalten?

Ich hatte auch schon die Idee, die Frontplatten einfach als Platinen in China fertigen zu lassen. Mit schwarzem oder weißem Lötstopplack. Aber leider sind die höher als 100mm und das kostet dann statt $2 gleich $10 pro Frontplatte. :(
Gruß, Detlef

i-Telex 211230 (T100Z), 24/7

Benutzeravatar

380170JFK
Rank 10
Rank 10
Beiträge: 315
Registriert: Do 2. Jun 2016, 16:06
Wohnort: 38017 Mezzolombardo IT
Hauptanschluß: 380170 johannes it
Kontaktdaten:

Re: Grafik für Fronplatten

#6

Beitrag von 380170JFK » Fr 12. Apr 2019, 09:20

An allen die es mal versuchen wollen, hier meinen Dateien mit eine kleine Solidworks Rendering:
rack-front-text.jpg
rack-front.jpg
rack-back.jpg

 
Front-I-Telex.zip
Nette Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor 380170JFK für den Beitrag:
detlef
Johannes JTerm :coffee: Firmware 804
380170 johannes it 24/7 RFT F2000

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 973
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: Grafik für Fronplatten

#7

Beitrag von FredSonnenrein » Fr 12. Apr 2019, 10:04

detlef hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 08:14
Die DXF-Datei kann ich leider nicht öffnen, sind da alle Frontplatten enthalten?
Die DXF und die PDF sollten inhaltsgleich sein, die DXF habe ich aber auch nur als Export von Eagle erzeugt, daher kann ich nichts über die Korrektheit sagen.
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 8579924 (T100s) oder 781272 (T100) oder 792911 (T68d) oder 531075 (Creed75)

Benutzeravatar

Topic author
detlef
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 244
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 211230 dege d

Re: Grafik für Fronplatten

#8

Beitrag von detlef » Fr 12. Apr 2019, 10:25

Das ist das einzige Layer, das bei mir nach dem KiCAD-Import Infos zu Frontplatte enthält.
Das ist aber auch wieder die Maßzeichnung. Also nichts, womit man direkt fertigen (fräsen oder schneiden) könnte oder was in ein CAD-Programm zur Weiterbearbeitung importieren könnte.

Frontplatte.png
Oder hat der KiCAD-Import ein Layer unterschlagen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Detlef

i-Telex 211230 (T100Z), 24/7

Benutzeravatar

Topic author
detlef
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 244
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 211230 dege d

Re: Grafik für Fronplatten

#9

Beitrag von detlef » Fr 12. Apr 2019, 10:58

Alles nicht so einfach. :suspect:
KiCAD importiert das Layer mit den Frontplattendaten nicht richtig.

Ich habe jetzt mit der freien Eagle-Version einen DXF-Export einer Frontplatte hinbekommen. :)
In FreeCAD sieht das dann so aus:

Frontplatte2.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Detlef

i-Telex 211230 (T100Z), 24/7

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 973
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: Grafik für Fronplatten

#10

Beitrag von FredSonnenrein » Fr 12. Apr 2019, 14:21

Offensichtlich ist die Beschriftung der oberen LED verloren gegangen. Entweder in meiner Datei oder in deinem Export.
Und natürlich beachten, dass die Löcher oben und unten zu den Befestigungsschrauben am Haltewinkeln und zu den Schraubenhaltern passen müssen.
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 8579924 (T100s) oder 781272 (T100) oder 792911 (T68d) oder 531075 (Creed75)

Antworten

Zurück zu „Technischer Support (nur i-Telex)“