Funkkabine des Segelschiffes PASSAT

Urlaubstipps? Fußball? Kochrezepte? Katzenvideos? Hier rein!

Moderator: Franz

Benutzeravatar

Topic author
Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 831
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Funkkabine des Segelschiffes PASSAT

#11

Beitrag von Franz » Fr 12. Jul 2019, 11:35

dk6zk hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 10:37
Detlef,
das wäre ja eine sensationelle historische Entdeckung! :D

"Funkoffizier des Frachtseglers Passat hatte 1922 bereits einen PC an Bord" :crack:
Yep, war tatsächlich ein PC-Tastatur und ich glaube ein DIN A4-Scanner oder so.... da war wohl noch Platz in der Ecke und man hat einfach was reingestellt, damit es voller aussieht.... also 1957 auf der letzten Fahrt des Schiffes war das Zeugs jedenfalls noch nicht drin :-)
411898 bfsz d + T100Z (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 hr online
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: )+ online von 06.00 - 22.00 Uhr

Benutzeravatar

Topic author
Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 831
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Funkkabine des Segelschiffes PASSAT

#12

Beitrag von Franz » Fr 12. Jul 2019, 11:57

Franz hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 11:35
dk6zk hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 10:37
Detlef,
das wäre ja eine sensationelle historische Entdeckung! :D

"Funkoffizier des Frachtseglers Passat hatte 1922 bereits einen PC an Bord" :crack:
Yep, war tatsächlich eine PC-Tastatur und ich glaube ein DIN A4-Scanner oder so.... da war wohl noch Platz in der Ecke und man hat einfach was reingestellt, damit es voller aussieht.... also 1957 auf der letzten Fahrt des Schiffes war das Zeugs jedenfalls noch nicht drin :-)
411898 bfsz d + T100Z (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 hr online
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: )+ online von 06.00 - 22.00 Uhr

Benutzeravatar

dk6zk
Rank 7
Rank 7
Beiträge: 92
Registriert: Di 18. Sep 2018, 17:38
Wohnort: 55424 Münster-Sarmsheim
Hauptanschluß: 211110 opdr d

Re: Funkkabine des Segelschiffes PASSAT

#13

Beitrag von dk6zk » Sa 13. Jul 2019, 11:38

DF3OE hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 11:11
dk6zk hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 10:52
Solche spektakulären Mumifizierungen kommen übrigens häufiger vor: ;) :crack:
Sei froh, dass du als alter Funker noch nicht irgendwo so ausgestellt bist. :crack:
Ja schon, aber die persönliche Mumifizierung schreitet natürlich unaufhaltsam voran, wie die nachfolgenden Fotos gnadenlos beweisen!! :jajas: :cry:
1977_Senegal.jpg
DK6ZK 1977, Westafrikareise M/S "Maria Schulte/DLBK", Landgang im Senegal....

2017_Keys.jpg
...40 Jahre später....

2018_Sax.jpg
...Und vor einem Jahr....

Habe trotzdem noch i-telex T-Shirts bestellt, die Hoffnung stirbt zuletzt! :D :thumbsup:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor dk6zk für den Beitrag (Insgesamt 2):
FranzDF3OE
Beste Grüße
Rainer
DK6ZK

211110 opdr d - LO3000 - Service: h24 (Hauptanschluss)
411265 maifk d - FS220 - Service: hx
416982 amafu d - NN - Service: hx

e-Mail: dk6zk@darc.de
WEB: www.qrz.com/db/DK6ZK

Benutzeravatar

Topic author
Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 831
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Funkkabine des Segelschiffes PASSAT

#14

Beitrag von Franz » Sa 13. Jul 2019, 11:47

Mach Dir nix draus Rainer, vor 42 Jahren sah ich auch anders aus :-) :-)
411898 bfsz d + T100Z (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 hr online
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: )+ online von 06.00 - 22.00 Uhr


wellenkino
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 65
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 07:59
Hauptanschluß:

Re: Funkkabine des Segelschiffes PASSAT

#15

Beitrag von wellenkino » So 14. Jul 2019, 20:15

Roland E Piano oder A80?


wellenkino
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 65
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 07:59
Hauptanschluß:

Re: Funkkabine des Segelschiffes PASSAT

#16

Beitrag von wellenkino » So 14. Jul 2019, 20:22

zum Video,
ich seh da TE20, diese Teilchen sind zwar wirklich nette Prüfsender aber sie haben auch besondere Fähigkeiten.
Ich wollte mal eine ZF damit abgleichen und hatte das Signal schon im Verstärker bevor ich das Gerät angeschlossen hatte... die verstrahlen den gesammten Arbeitsbereich, vermutlich schmuggelt es die HF über das Netzkabel raus.

Siemes Regenbogen, fein. Auf Schiffen meist mit DEBEG Logo anzutreffen.
Hameg, ist das ein HM207.. einkanaliges 10MHz mit BF245 im Eingang, gabs auch als Bausatz.
Und UKW aus Dänemark, so eins liegt hier auchnoch in der Ablage (88 Kanälchen, kein Digitalkram)

lG Martin

Radio-Ecke im Wellenkino (man sieht nicht alle),
hier ist der Telefunken Regenbogen zuhause, er steht auf dem mächtigen E104.
Radios hier sind: E104Kw4/7, E108Lw4, E127Kw5, Siemens E309, Rohde+Schwarz EK07D (2 Stück) und ein Collins 51j4
E108Lw4 ist der VLF , er geht von 10kHz bis 1,8MHz. Die anderen sind alle MW/KW
ee-a.jpg
Der FS-Seewetterbericht von DDH47,
Empfänger ist ein Telefunken E108Lw4 (lebendige 90kg Vollröhre) mit einem Wavecom 4010 und Campingfernseh als Ausgabe.
http://www.wellenkino.de/video/ddh.mp4
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

dk6zk
Rank 7
Rank 7
Beiträge: 92
Registriert: Di 18. Sep 2018, 17:38
Wohnort: 55424 Münster-Sarmsheim
Hauptanschluß: 211110 opdr d

Re: Funkkabine des Segelschiffes PASSAT

#17

Beitrag von dk6zk » Mo 15. Jul 2019, 10:41

Hallo Martin,

Roland EP-7II, olles Ding, hat aber gut funktioniert, auch MIDI-mäßig...
Allerdings hat sich die Band zerlegt, bin zur Zeit nur noch mit dem Sax in zwei Bands unterwegs, Jazz und Rock...

Noch eine Frage:
Ein Funkfreund sucht Schaltungsunterlagen/Servicehandbuch vom Empfänger Siemens E103..
Und zwar die Version für Gleich- bzw. Allstrom (U-Röhren)...
Haste da evtl. eine Idee??
Beste Grüße
Rainer
DK6ZK

211110 opdr d - LO3000 - Service: h24 (Hauptanschluss)
411265 maifk d - FS220 - Service: hx
416982 amafu d - NN - Service: hx

e-Mail: dk6zk@darc.de
WEB: www.qrz.com/db/DK6ZK


wellenkino
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 65
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 07:59
Hauptanschluß:

Re: Funkkabine des Segelschiffes PASSAT

#18

Beitrag von wellenkino » Mo 15. Jul 2019, 12:40

ja hab ich
DC4LO hat einen weggeworfen (obwohl ich den holen wollte)
evtl hat er die Papiere aufgehoben. Bernie hat die Kontaktdaten.
in der Schweiz bitte auch fragen, armyradio.ch (Martin Bösch)
bez. (ohne) MIDI: ich hab die B3 schon lange stillgelegt.
lG Martin

Benutzeravatar

ProgBernie
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 186
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 17:51
Hauptanschluß: 898906 laeng d

Re: Funkkabine des Segelschiffes PASSAT

#19

Beitrag von ProgBernie » Mo 15. Jul 2019, 16:18

wellenkino hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 12:40
DC4LO hat einen weggeworfen (obwohl ich den holen wollte)
evtl hat er die Papiere aufgehoben. Bernie hat die Kontaktdaten.
Nicht mehr. Nachdem er nicht mit mir kommunizieren wollte, habe ich es auch nicht für nötig erachtet mein Telefonbuch mit ihm zu belasten.

Aber hier https://www.qrpforum.de/index.php?user/83-dc4lo/ scheint er aktiv zu sein.
Gruß Bernd
--
Fernschreibstelle Labenz
898906 laeng d


wellenkino
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 65
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 07:59
Hauptanschluß:

Re: Funkkabine des Segelschiffes PASSAT

#20

Beitrag von wellenkino » Mo 15. Jul 2019, 17:20

ich hab mal in der schweiz gefragt,
abwarten.

lG Martin

Antworten

Zurück zu „Off-Topic Extrem“