T68 Kennung

Moderator: duddsig

Benutzeravatar

ReinholdKoch
Rank 10
Rank 10
Beiträge: 363
Registriert: Di 26. Mär 2019, 12:10
Wohnort: Paderborn
Hauptanschluß: 93250 padbrn d

Re: T68 Kennung

#11

Beitrag von ReinholdKoch »

..der Beweis ist jetzt erbracht:

Die Kennung 8416 gehörte zur ETSt III 5650 Solingen.
Diesen Eintrag habe ich im "Verzeichnis der Deutschen Telegrafenstellen, Stand 1986 gefunden.
Den Auszug aus dem genannten Verzeichnis dazu füge ich bei.

Bei Fragen zu anderen Kennungen im Gentex-Netz oder bei der Zuordnung von Orten zu den ETStn erwarte ich gern per Telex unter 93250 padbrn d :dance2:

20200211_TST_Verzeichnis_Auszug_Solingen.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Herzliche Grüße

Reinhold

i-Telex 93250 padbrn d


funkenzupfer
Rank 2
Rank 2
Beiträge: 16
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 13:20
Wohnort: Nettetal
Hauptanschluß:
Kontaktdaten:

Re: T68 Kennung

#12

Beitrag von funkenzupfer »

Da es um meinen T68 geht, vielen Dank für die Info.
Die Maschine habe ich in Wuppertal geholt, passt also auch.
Das lustige, ich bin in 5650 Solingen aufgewachsen. Ein besonderes Erinnerungsstück.

Viele Grüße


funkenzupfer
Rank 2
Rank 2
Beiträge: 16
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 13:20
Wohnort: Nettetal
Hauptanschluß:
Kontaktdaten:

Re: T68 Kennung

#13

Beitrag von funkenzupfer »

Kannst du mir bitte die Seite bei Gelegenheit einscannen und mailen?
Was bedeuten die Spalten?

Viele Grüße

Benutzeravatar

ReinholdKoch
Rank 10
Rank 10
Beiträge: 363
Registriert: Di 26. Mär 2019, 12:10
Wohnort: Paderborn
Hauptanschluß: 93250 padbrn d

Re: T68 Kennung

#14

Beitrag von ReinholdKoch »

funkenzupfer hat geschrieben:
Mi 12. Feb 2020, 03:32
Kannst du mir bitte die Seite bei Gelegenheit einscannen und mailen?
Was bedeuten die Spalten?

Viele Grüße
Hallo,

gerne stelle ich die neu erstellte Seite mit den Spaltenüberschriften ein.
Die Spalten links auf der Seite sind die Dienststunden der Zustellung, die auf der rechten Seite die der ETSt gewesen.
Ich hoffe,dass diese Seite trotz der Verkleinerung noch zu lesen bleibt :suspect:

Grundsätzliche wurden "normale" Telegramme bis 20.00 Uhr zugestellt. In der Zeit zwischen 20.00 Uhr und 07.00 Uhr wurden nur dringende (Dienstvermerk URGENT)zugestellt.
Da es meist eine kombinierte Zustellung für Eilsendungen und Telegramme gab, musste in den Orten wo dies möglich war (waren im Ortsverzeichnis POST aufgeführt), die Eilsendungen mit dem Vermerk "Auch nachts" versehen und bezahlt werden. Bei Telegrammen als URGENT wurde die doppelte Gebühr fällig. Somit war in Solingen zwar die Zustellung unbegrenzt, in der erwähnten "Nachtzeit" galt trotzdem die genannte Einschränkung für normale Telegramme.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ReinholdKoch für den Beitrag (Insgesamt 2):
FranzJanL
Herzliche Grüße

Reinhold

i-Telex 93250 padbrn d

Antworten

Zurück zu „Fragen, die sonst nirgendwo hin passen würden...“