Neuer Dienste Server (klkl 881188 & 881199)

Vorschläge und Wünsche für zukünftige Features des i-Telex-Systems sowie Fachforum für Entwickler.

Moderator: FredSonnenrein

Antworten
Benutzeravatar

Topic author
tw137125
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 145
Registriert: So 19. Mai 2019, 11:57
Wohnort: Bielefeld
Hauptanschluß: 5286590 hypo d

Neuer Dienste Server (klkl 881188 & 881199)

#1

Beitrag von tw137125 »

Hallo zusammen,

es ist vollbracht.
Der ASCII klkl 881188 Dienst ist nun ebenfalls auf ita2 umgezogen.

Ab sofort könnt Ihr für den klkl Dienst entweder die 881188 oder die 881199 anwählen.
Beide Dienste sind nun ita2 konform. Der Inhalt auf beiden Systemen ist identisch, von daher ist es egal welche Nummer ihr nehmt.

881188 meldet sich mit 881188 tln d
881199 meldet sich mit 881199 tln d

Zur Bedienung:
1. Nummer wählen
2. KG wird automatisch abgefragt
3. Kurze Pause
4. Nach dem Text: Auswahl.... 15s
Entweder wartet Ihr an dieser Stelle 15 Sekunden, oder Ihr wählt den entsprechenden Menupunkt (wie beim alten klkl Server) aus.
5. Nach Ausgabe weiteren Menupunkt auswählen oder mit xx beenden

An dieser Stelle noch mal einen riesen Dank an Willi (Fernschreiber) ohne ihn wäre dieses Projekt so nicht entstanden. :beer:
Auch für seine Mühe in den letzten Tagen immer wieder die Version anzupassen, wenn ich ihn genervt habe (da geht was noch nicht richtig). :mentor:

Es wird noch eine Dokumentation geben, allerdings wird das noch ein wenig dauern, da schon die nächsten Projekte (VoIP Telefonanlage und neues Storage System bei einem guten Freund) vor der Tür stehen.

Kurz etwas zur Technik:

Der Server ist in Python3 geschrieben und läuft auf einem Raspi3 unter FreeBSD. Da ich aus der UNIX Welt (BSD / Solaris/ AIX) komme ist mir das BSD wesentlich sympathischer als dieser Linux Kram.
Ist aber Geschmacksache unter Linux läuft es ohne Problem.
Jeder Python-Server Prozess kann eine Verbindung bearbeiten. Zur Zeit laufen 5 Prozesse, d.h 5 Verbindungen können bearbeitet werden. Kommt NR. 6 erhält dieser ein OCC bis eine Verbindung wieder frei ist.
Es ist kein Problem die Anzahl zu erhöhen, nur zu Anfang möchte ich erst einmal sehen wie sich die Last verteilt.
Ein Portrouter, ebenfalls in Pyton geschrieben lauscht auf Port 4040 und leitet die eingehende Verbindung an die Server weiter.
Der Portrouter ist konfigurierbar, sollten die 5 Prozesse nicht reichen, werden einfach neue Serverprozesse (durch Kopie des Python Serverprogramm) erstellt und diese dem Router mitgeteilt.
Via Script und Cron Job werden die Prozesse überwacht. Stirbt ein Prozess wird dieser automatisch neu gestartet.

Wie gesagt das Ganze wird noch ausführlich dokumentiert und hier veröffentlicht.

Viel Spaß mit den neuen Diensten unter ita2

Gruß
Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tw137125 für den Beitrag (Insgesamt 6):
DF3OEdetlefcguentherJanLWernerwtrenkle
-------------------------------------------------------
5286590 hypo d Siemens T1000 Hauptanschluß
25092807 dvs d PC-Telex

BTX: 0521417696

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und
die menschliche Dummheit, aber bei dem
Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 1283
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: Neuer Dienste Server (klkl 881188 & 881199)

#2

Beitrag von FredSonnenrein »

Ich habe gerade mal getestet und möchte zwei Schönheitsfehler anmerken:
In der Begrüßung ist noch nicht zu sehen, dass man das M für Menü mit einem WR oder ZL bestätigen muss.

Und du sendest jeden Baudot-Code in einem eigenen TCP-Paket. Wozu das? Du kannst doch das Menü und ggf. die Teilnehmerliste in Blöcken zu maximal 20 Zeichen senden und jeden Block dann senden, wenn die Rückmeldung per Ack-Paket einen Füllstand unterhalb 25 Zeichen anzeigt. Ja, die ersten zwei Pakete kommen dann sofort aufeinanderfolgend, werden aber problemlos gepuffert. Der Fernschreiber würde somit Geschwindigkeitstechnisch optimal laufen.
Bei Stationen, die kein Ack verwenden kannst du ja immernoch auf das jetzige Verfahren zurückfallen.
Das sind so meine Ideen dazu.

Und in der Schlussformel fehlt natürlich der Satz: "sie haben einen einfachen raspi sehr glücklich gemacht."!

Ansonsten natürlich generell: Top Arbeit!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FredSonnenrein für den Beitrag:
JanL
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 952741 (Lo133), 531075 (Creed75), 8579924 (T100s), 792911 (T68d) oder 781272 (T100)
Bei Besetzt bitte 531002 versuchen.

Benutzeravatar

Topic author
tw137125
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 145
Registriert: So 19. Mai 2019, 11:57
Wohnort: Bielefeld
Hauptanschluß: 5286590 hypo d

Re: Neuer Dienste Server (klkl 881188 & 881199)

#3

Beitrag von tw137125 »

Hallo Fred,


danke für Dein Feedback.
Die Schönheitsfehler werde ich beseitigen, da hast Du Recht mit dem Hinweis das M mit WR oder ZL zu bestätigen.

Was das Versenden der Pakete angeht, der Code stamm von Willi. Grundlage ist der Code für seine mechanische FS Vermittlung (angeshlossen an Raspi) gewesen.
Da dieser Code bereits seit 2016/17 im Einsatz ist und sehr stabil läuft, wurde das Grundgerüst für den neuen Dienstserver übernommen.
Ein weiterer Grund für das einzelne Versenden jedes Baudotzeichen ist ein einfachares Auffinden in Ethernet-Traces. (Aus Willis Doku).

Wie gesagt eine genau Beschreibung, sprich ausführliche Doku erfolgt noch, sobald ich etwas Luft habe.

Viele Grüße
Thomas
-------------------------------------------------------
5286590 hypo d Siemens T1000 Hauptanschluß
25092807 dvs d PC-Telex

BTX: 0521417696

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und
die menschliche Dummheit, aber bei dem
Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 1283
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: Neuer Dienste Server (klkl 881188 & 881199)

#4

Beitrag von FredSonnenrein »

Fortsetzung der Diskussion zum Thema i-Telex-Protokoll hier: viewtopic.php?f=29&t=2216&start=30#p15647
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 952741 (Lo133), 531075 (Creed75), 8579924 (T100s), 792911 (T68d) oder 781272 (T100)
Bei Besetzt bitte 531002 versuchen.

Benutzeravatar

Topic author
tw137125
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 145
Registriert: So 19. Mai 2019, 11:57
Wohnort: Bielefeld
Hauptanschluß: 5286590 hypo d

Re: Neuer Dienste Server (klkl 881188 & 881199)

#5

Beitrag von tw137125 »

Kurzes Update,

die Schönheitsfehler in der Begrüßung sind beseitigt.
Es wird nun auf WR / ZL hingewiesen.

Gruß
Thomas
-------------------------------------------------------
5286590 hypo d Siemens T1000 Hauptanschluß
25092807 dvs d PC-Telex

BTX: 0521417696

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und
die menschliche Dummheit, aber bei dem
Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein

Benutzeravatar

Topic author
tw137125
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 145
Registriert: So 19. Mai 2019, 11:57
Wohnort: Bielefeld
Hauptanschluß: 5286590 hypo d

Re: Neuer Dienste Server (klkl 881188 & 881199)

#6

Beitrag von tw137125 »

Und noch ein kurzes Update
Es gibt in den nächsten Tage eine überarbeitete verbesserte Version.
Die Version wird momentan getestet, sollte es keine gravierenden Probleme geben, wird sie Anfang der nächsten Woche eingespielt.

Gruß
Thomas
-------------------------------------------------------
5286590 hypo d Siemens T1000 Hauptanschluß
25092807 dvs d PC-Telex

BTX: 0521417696

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und
die menschliche Dummheit, aber bei dem
Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein

Benutzeravatar

siberia21
Rank 7
Rank 7
Beiträge: 96
Registriert: Mi 1. Jan 2020, 19:31
Wohnort: Berlin Adlershof
Hauptanschluß: 130380 SIBAH D
Kontaktdaten:

Re: Neuer Dienste Server (klkl 881188 & 881199)

#7

Beitrag von siberia21 »

Hallo Thomas,

Da ich noch keine Ahnung habe und gerade erst mich anlerne. Wofür ist dieser Dienst Zuständig? Gibt es da einen Beitrag zu?
André Heyer (130380 SIBAH D)
André Heyer (832813 dare d)
Berlin Adlershof
i-Telex 130380 (FS200)
i-Telex 832813 (Lo3000)

Benutzeravatar

Topic author
tw137125
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 145
Registriert: So 19. Mai 2019, 11:57
Wohnort: Bielefeld
Hauptanschluß: 5286590 hypo d

Re: Neuer Dienste Server (klkl 881188 & 881199)

#8

Beitrag von tw137125 »

Hallo Andre,

der kalk Server beinhaltet die Teilnehmerliste der Hauptanschlüsse der Teilnehmer, die 7/24h erreichbar sind.
Wie gesagt es sind nur die Hauptrufnummern, viele haben mehrere FS. Diese sind hier nicht gelistet, da der Ausdruck der Liste zu lange dauern würde.
Die klkl Liste benötigt ca. 25 bis 30 Minuten.

Wenn Du Deinen FS hast kannst Du es ausprobieren.
Da das System noch in der Testphase ist, werden nach erfolgreichem Abschluss weitere Dienste hinzugefügt werden.

Die neuen Dienste werde ich im Forum ankündigen.

Gruß
Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tw137125 für den Beitrag (Insgesamt 2):
siberia21wtrenkle
-------------------------------------------------------
5286590 hypo d Siemens T1000 Hauptanschluß
25092807 dvs d PC-Telex

BTX: 0521417696

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und
die menschliche Dummheit, aber bei dem
Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein

Antworten

Zurück zu „Entwickler-Ecke“