Münzfernsprecher 55b - Schlüssel und Fragen

Moderator: Franz

Benutzeravatar

Topic author
schlicksbier
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 127
Registriert: Mi 17. Mär 2021, 10:37
Wohnort: bei Kiel
Hauptanschluß: 7254675 redr d
Kontaktdaten:

Re: Münzfernsprecher 55b - Schlüssel und Fragen

#31

Beitrag von schlicksbier »

WolfgangH hat geschrieben: Sa 27. Mär 2021, 12:58 Nachdem Du das Telefon zerlegt hast, hast Du es wider genau so eingebaut?
(...)
Hast Du ein Multimeter?
Nein :). Ich hab es von hinten gar nicht zerlegt sondern von vorne nur den Nummernwahlschalter rausgeholt. Aber kann natürlich sein, dass sich trotzdem da irgendwas irgendwie gelöst hat ...
Erik

Homepage / Podcasts

i-Telex: 7254675 redr d (Mo-Fr 7:15-19:00 / Sa-So: 9:30-19:00 z.Zt. offline)
Minitelex: 232183 =tow d (Kyocera, online 24/7)
Fax: 0431-1285654
eMail to Telex: telex (at) analogeangelegenheiten (.) de / +TX+ in den Betreff!
Post: Postfach 5546, 24065 Kiel
Benutzeravatar

WolfgangH
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 555
Registriert: So 3. Jan 2021, 21:42
Wohnort: Kirchham (A)
Hauptanschluß: 978310 whoe a

Re: Münzfernsprecher 55b - Schlüssel und Fragen

#32

Beitrag von WolfgangH »

Naja, ein Dauerfreizeichen ist schon mal besser, als wenn gar kein Ton kommen würde. :hehe:

Wenn Du das Telefon in die Distybox einsteckst und dann zu wählen beginnst, dann müßtest Du doch schon eine Verbindung aufbauen können.

Wen dem so ist, dann kann es m.M. nur noch am Schalter der Gabel liegen.
Dann müßtest Du die Abdeckung nochmals abnehmen und Dir das anschauen, ohne, daß Du den Nummernschalter ausbaust (das Kabel ist i.d.R. lang genug, um die Abdeckung daneben zu legen). Zumindest mir würde dann ein Foto von der Situation helfen.

Gruß
Wolfgang
Gruß
Wolfgang


Linz:
- 978310 whoe a - T100a
- 69558 kfrey d - T100s
- 978333 =whoe a - Minitelex
Kirchham: (Nachrichtenabruf an Wochenenden, Feiertagen, ...)
- 56449 sche d - T37i
- 11913 hoellw a - LO 3000 (100 Baud)
Benutzeravatar

Topic author
schlicksbier
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 127
Registriert: Mi 17. Mär 2021, 10:37
Wohnort: bei Kiel
Hauptanschluß: 7254675 redr d
Kontaktdaten:

Re: Münzfernsprecher 55b - Schlüssel und Fragen

#33

Beitrag von schlicksbier »

Ich vermute mal, dass ich den Nummernwahlschalter von vorne etwas falsch eingelegt habe, so dass der Kontakt zur Gabel nicht sauber war. Ich habe ihn jetzt noch mal rausgenommen und wieder eingesetzt, jetzt geht auch die Gabel und im OG kommen nun auch Gespräche an - yeah!

Nur das Rauswählen klappt nicht. Ich vermute mal, dass die Fb das Teil dann nicht mag. Kann man den Telekom Terminaladapter TA2 a/b dann zwischen das Telefon und der Distybox klemmen oder ist für das DECT-Gerät dann der Reiner 120060 IWV/MFV Konverter besser?
Erik

Homepage / Podcasts

i-Telex: 7254675 redr d (Mo-Fr 7:15-19:00 / Sa-So: 9:30-19:00 z.Zt. offline)
Minitelex: 232183 =tow d (Kyocera, online 24/7)
Fax: 0431-1285654
eMail to Telex: telex (at) analogeangelegenheiten (.) de / +TX+ in den Betreff!
Post: Postfach 5546, 24065 Kiel
Benutzeravatar

WolfgangH
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 555
Registriert: So 3. Jan 2021, 21:42
Wohnort: Kirchham (A)
Hauptanschluß: 978310 whoe a

Re: Münzfernsprecher 55b - Schlüssel und Fragen

#34

Beitrag von WolfgangH »

Super, das ist doch schon mal ein Teilerfolg! :thumbup:

Bezüglich Deiner Anlagenkonfiguration, ich hoffe, ich kann Dir da noch folgen. Ich denke, Du hast jetzt eine Fritzbox im EG stehen und im OG steht die Distybox mit dem Mü 55b.

Die Distybox ist mir selbst nicht bekannt, aber Thomas hat da im anderen Thread schon was geschrieben.
ThomasCH hat geschrieben: Sa 20. Mär 2021, 18:32 ... Die distybox selber versteht auch keine Impulswahl. Falls man auf eine Telefonanlage verzichten will, dann brauchts auch hier einen Konverter. ... Die alten Telefone müssen aber fit sein, sonst klappts nicht. Mit zu langsam laufenden Wählscheiben klappts nicht. Auch die Kontakte am Nummernschalter müssen io sein.
Also wirst Du um den Konverter nicht herum kommen.

Ob Dein Nummernschalter am Telefon funktioniert, könntest Du herausfinden, wenn Du versuchsweise das Telefon direkt an die FB im EG anhängst. Oder kann deine FB im EG auch keine Impulswahl?

Gruß
Wolfgang
Gruß
Wolfgang


Linz:
- 978310 whoe a - T100a
- 69558 kfrey d - T100s
- 978333 =whoe a - Minitelex
Kirchham: (Nachrichtenabruf an Wochenenden, Feiertagen, ...)
- 56449 sche d - T37i
- 11913 hoellw a - LO 3000 (100 Baud)
Benutzeravatar

ThomasCH
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 277
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 17:18
Wohnort: Affoltern a/A
Hauptanschluß: 760402 wema d
Kontaktdaten:

Re: Münzfernsprecher 55b - Schlüssel und Fragen

#35

Beitrag von ThomasCH »

WolfgangH hat geschrieben: Sa 27. Mär 2021, 15:58 Super, das ist doch schon mal ein Teilerfolg! :thumbup:

Bezüglich Deiner Anlagenkonfiguration, ich hoffe, ich kann Dir da noch folgen. Ich denke, Du hast jetzt eine Fritzbox im EG stehen und im OG steht die Distybox mit dem Mü 55b.

Die Distybox ist mir selbst nicht bekannt, aber Thomas hat da im anderen Thread schon was geschrieben.
ThomasCH hat geschrieben: Sa 20. Mär 2021, 18:32 ... Die distybox selber versteht auch keine Impulswahl. Falls man auf eine Telefonanlage verzichten will, dann brauchts auch hier einen Konverter. ... Die alten Telefone müssen aber fit sein, sonst klappts nicht. Mit zu langsam laufenden Wählscheiben klappts nicht. Auch die Kontakte am Nummernschalter müssen io sein.
Also wirst Du um den Konverter nicht herum kommen.

Ob Dein Nummernschalter am Telefon funktioniert, könntest Du herausfinden, wenn Du versuchsweise das Telefon direkt an die FB im EG anhängst. Oder kann deine FB im EG auch keine Impulswahl?

Gruß
Wolfgang
Ich habe die Disty Box einerseits direkt zwischen Router und Telefon geschlauft. Also Telefon - Konverter- Ditsy- Funkstrecke und zum Router. Wie auch Telefon- Auerswald Telefonanlage (versteht Impulswahl, Konverter überflüssig) - Disty - Funkstrecke und zum Router. Funktioniert beides gut, jedoch verliert die Disty Box ab und zu die Verbindung zum Router. Warum habe ich noch nicht herausgefunden. An der Funkstrecke kann es nicht liegen. Nach einem Neustart verbindet sie sich aber sofort wieder bis zum nächsten Ausfall....

Gruss Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ThomasCH für den Beitrag (Insgesamt 2):
ReinholdKochschlicksbier
Hauptanschluss Siemens T100 mit Kennungsgeber 76 04 02 wema d
CNET +41 1 737 26 91 und +41 1 737 26 92
Benutzeravatar

Topic author
schlicksbier
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 127
Registriert: Mi 17. Mär 2021, 10:37
Wohnort: bei Kiel
Hauptanschluß: 7254675 redr d
Kontaktdaten:

Re: Münzfernsprecher 55b - Schlüssel und Fragen

#36

Beitrag von schlicksbier »

WolfgangH hat geschrieben: Sa 27. Mär 2021, 15:58 Ob Dein Nummernschalter am Telefon funktioniert, könntest Du herausfinden, wenn Du versuchsweise das Telefon direkt an die FB im EG anhängst. Oder kann deine FB im EG auch keine Impulswahl?
Daran scheinen sich im Internet die Geister zu scheiden ;). Prinzipiell wohl ja, aber es sei lt. AVM eben auch kein garantiertes Feature. Auf jeden Fall mag
die Fb das Telefon beim Wählen auch dann nicht, wenn es direkt angeschlossen ist. Egal was für eine Nummer man nach dem Freizeichen wählt, man bekommt dann sofort ein "tut-tut-tut".
Erik

Homepage / Podcasts

i-Telex: 7254675 redr d (Mo-Fr 7:15-19:00 / Sa-So: 9:30-19:00 z.Zt. offline)
Minitelex: 232183 =tow d (Kyocera, online 24/7)
Fax: 0431-1285654
eMail to Telex: telex (at) analogeangelegenheiten (.) de / +TX+ in den Betreff!
Post: Postfach 5546, 24065 Kiel
Benutzeravatar

Topic author
schlicksbier
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 127
Registriert: Mi 17. Mär 2021, 10:37
Wohnort: bei Kiel
Hauptanschluß: 7254675 redr d
Kontaktdaten:

Re: Münzfernsprecher 55b - Schlüssel und Fragen

#37

Beitrag von schlicksbier »

Um das zu einem kleinen Abschluss zu bringen: Es funktioniert jetzt endlich in alle Richtungen. Das Telefon geht in einen Reiner 120060 IWV/MFV Konverter, der dann wiederum in einer Distybox 300 steckt, die via DECT am Router im EG angeschlossen ist. Vielleicht nicht die billigste Lösung, aber sicher die einfachste und nervenschonendste ... :D

Ich hatte Assa Abloy wegen eines Schloss-Austauschs mal angemailt (da hatte jemand auf diese Weise vor 4-5 Jahren mal Glück mit), aber da kam bisher keine Antwort ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schlicksbier für den Beitrag:
WolfgangH
Erik

Homepage / Podcasts

i-Telex: 7254675 redr d (Mo-Fr 7:15-19:00 / Sa-So: 9:30-19:00 z.Zt. offline)
Minitelex: 232183 =tow d (Kyocera, online 24/7)
Fax: 0431-1285654
eMail to Telex: telex (at) analogeangelegenheiten (.) de / +TX+ in den Betreff!
Post: Postfach 5546, 24065 Kiel
Benutzeravatar

duddsig
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 930
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 20:47
Wohnort: Großpösana bei Leipzig
Hauptanschluß: 7977457 knawu d

Re: Münzfernsprecher 55b - Schlüssel und Fragen

#38

Beitrag von duddsig »

schlicksbier hat geschrieben: Di 30. Mär 2021, 14:09 Das Telefon geht in einen Reiner 120060 IWV/MFV Konverter, der dann wiederum in einer Distybox 300 steckt, die via DECT am Router im EG angeschlossen ist. Vielleicht nicht die billigste Lösung, aber sicher die einfachste und nervenschonendste ... :D
Ja, so in etwa hatte ich es ja Anfangs auch schon mal geschrieben. Hatte dann nach ewiger Lösungssuche auch den teuren Rainer genommen. Klingelt der Apparillo auch ordentlich? Wäre mal interssant, was die Distybox 300 so an Rufspannung und Frequenz rausreicht :scratch:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor duddsig für den Beitrag:
roliw
1=T51✦7977457 knawu d
2=T100 ✧7262124 keba d , ✧de afbirq nj
3=T63 ✦48936 t63 pl, ✦87724 ksbo dd
4=AB ✦512283 rfta dd
5=T36Lo ✦15199 tentstoer
6=Lo15 ✦711 pruef att DuWa=711711
7=T51 ✦34131bf dr z.Z. offline
8=T63 ✦512283 rfta dd
Benutzeravatar

Topic author
schlicksbier
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 127
Registriert: Mi 17. Mär 2021, 10:37
Wohnort: bei Kiel
Hauptanschluß: 7254675 redr d
Kontaktdaten:

Re: Münzfernsprecher 55b - Schlüssel und Fragen

#39

Beitrag von schlicksbier »

duddsig hat geschrieben: Di 30. Mär 2021, 14:31 Klingelt der Apparillo auch ordentlich? Wäre mal interssant, was die Distybox 300 so an Rufspannung und Frequenz rausreicht :scratch:
Klingelt in der Konfiguration genau so und genau so laut wie zu dem Zeitpunkt als das Telefon direkt an der Fritzbox hing ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schlicksbier für den Beitrag (Insgesamt 2):
roliwReinholdKoch
Erik

Homepage / Podcasts

i-Telex: 7254675 redr d (Mo-Fr 7:15-19:00 / Sa-So: 9:30-19:00 z.Zt. offline)
Minitelex: 232183 =tow d (Kyocera, online 24/7)
Fax: 0431-1285654
eMail to Telex: telex (at) analogeangelegenheiten (.) de / +TX+ in den Betreff!
Post: Postfach 5546, 24065 Kiel
Benutzeravatar

DZ1AZ
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 116
Registriert: Mo 3. Feb 2020, 20:25
Wohnort: Delitzsch
Hauptanschluß: 309572 andrez d

Re: Münzfernsprecher 55b - Schlüssel und Fragen

#40

Beitrag von DZ1AZ »

Hallo Erik,
schön das dein Groschengrab wieder auferstanden ist, wenn auch mit
riesigem Aufwand !!!
Zu Jens seiner Frage ist mir eingefallen, das ich vor langer Zeit mal
eine Anfrage hatte, zwecks eines amerikanischen Telefons der Fa. ITT.
Die hatten zwar MFV und Tastenwahl, aber der Rest sah aus wie W48.
Damals war auch die Problematik, das die Rufspannung und Frequenz nicht
ins deutsche Netz passten. :cry:
Computer sind da um Probleme zu lösen, die wir ohne sie nicht hätten !
309572 andrez d RFT T51 erreichbar
RFT T51 Schmaltast. im Testbetrieb
Lo 15 h Motor defekt
Lo 3000 defekt
Fax 034202/329379
Antworten

Zurück zu „Telefonzelle“