T1000 Farbband wendet nicht

Moderator: duddsig

Antworten
Benutzeravatar

Topic author
kerk1v
Rank 7
Rank 7
Beiträge: 93
Registriert: Di 13. Jul 2021, 13:58
Wohnort: Benalmádena, Spanien
Hauptanschluß: 48822 sama e

T1000 Farbband wendet nicht

#1

Beitrag von kerk1v »

Hallo,

Ein dieses mal hoffentlich kleines Problemchen mit meinem Siemens T1000: Am Ende der Spule wendet mein Farbband nicht. Ich habe ein Farbband in der gleichen Breite und Rot/Schwarz bekommen, allerdings erheblich kuerzer als das Originale, das war auf so kleinen Spulen, war fuer irgend eine Rechenmaschine, habe das auf die Originalspulen aufgewickelt, funktioniert recht akzeptabel,aber am Ende des Farbbandes wendet es nicht.

Irgendeine Idee?

Danke und Gruesse!
Volker, Benalmádena, Spanien
48822 SAMA E - Siemens T1000 (E) (Testbetrieb an PiTelex)
AFu-Call: EA7KLK
Benutzeravatar

dh0jsv
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 203
Registriert: Di 3. Sep 2019, 14:28
Wohnort: Zwickau
Hauptanschluß: 785069 frhuf dd

Re: T1000 Farbband wendet nicht

#2

Beitrag von dh0jsv »

Richtig herum eingelegt ist es aber schon? Bei manchen Maschinen geht das "inne" auf die Spule und nicht von außen, wie man denken könnte.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor dh0jsv für den Beitrag:
kerk1v
Sven, DH0JSV
-------------------------------------------
785069 frhuf dd (T51)
784223 nema dd (F2000)
6292941 sik d (T1000)

Anschlüsse 24/7 erreichbar

----------------------
Prüfkoffer DE2000

SAS
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 103
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 16:12
Wohnort: Berlin
Hauptanschluß:
Kontaktdaten:

Re: T1000 Farbband wendet nicht

#3

Beitrag von SAS »

Das Problem ist die mechanische Abtastung der Farbbandrolle, die die Umschaltung vornimmt.
Das ist seit T34 Zeiten fast unverändert übernommen worden. Nur eben in Plaste.

Jörg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor SAS für den Beitrag:
kerk1v
Benutzeravatar

Topic author
kerk1v
Rank 7
Rank 7
Beiträge: 93
Registriert: Di 13. Jul 2021, 13:58
Wohnort: Benalmádena, Spanien
Hauptanschluß: 48822 sama e

Re: T1000 Farbband wendet nicht

#4

Beitrag von kerk1v »

SAS hat geschrieben: Mo 30. Aug 2021, 16:42 Das Problem ist die mechanische Abtastung der Farbbandrolle, die die Umschaltung vornimmt.
Das ist seit T34 Zeiten fast unverändert übernommen worden. Nur eben in Plaste.

Jörg
Und wie macht man die wieder Schaltend? Ausgeloest wird, aber es bleibt halt so, und wird nicht wieder freigegeben, also wenn das Bandende erreicht wurde und das Band umgeschaltet hat, bleiben die beiden "Plastenoeppels" in der Position "innen" nach dem Klick. Kann da irgend eine Feder ausgenudelt sein? :suspect:
Volker, Benalmádena, Spanien
48822 SAMA E - Siemens T1000 (E) (Testbetrieb an PiTelex)
AFu-Call: EA7KLK
Benutzeravatar

Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 1768
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: T1000 Farbband wendet nicht

#5

Beitrag von Franz »

Hallo, habe das gleiche Problem bei einer T100Z, es wird nach Ende des Farbbandes auf die zweite Farbbandrolle umgeschaltet (kann man manuell nachvollziehen), aber die Rolle "läuft nicht los", sondern bleibt einfach stehen.. scheint irgendein mechanisches Problem (Feder o.ä,) zu sein ....
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Franz für den Beitrag:
kerk1v
411898 bfsz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 h online
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
4189939 eddz d + T100Z (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
Benutzeravatar

Topic author
kerk1v
Rank 7
Rank 7
Beiträge: 93
Registriert: Di 13. Jul 2021, 13:58
Wohnort: Benalmádena, Spanien
Hauptanschluß: 48822 sama e

Re: T1000 Farbband wendet nicht

#6

Beitrag von kerk1v »

Ist bei mir ganz leicht anders. Die Rolle läuft los, aber noch inm der gleichen Zeile wieder andersrum weil zuviel Spannung auf dem Band ist.
Volker, Benalmádena, Spanien
48822 SAMA E - Siemens T1000 (E) (Testbetrieb an PiTelex)
AFu-Call: EA7KLK
Benutzeravatar

DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 2099
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen- Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Re: T1000 Farbband wendet nicht

#7

Beitrag von DF3OE »

Die Richtungsumschaltung für das Farbband wird über das dünne Stahlseil unterhalb des Druckers gemacht.
Schau dir die Mimik mal an. Eventuell muss das Seil lockerer oder fester gestellt werden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DF3OE für den Beitrag:
kerk1v
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
210911za hmb d - T150 (Werkstatt)
218308 test d - T1000S/LS (Werkstatt)
925333 =treu d (Minitelex Sanyo SF100)
Fax G2/G3: 05176-9754481 (Sanyo SF100 Thermofax)
Benutzeravatar

Topic author
kerk1v
Rank 7
Rank 7
Beiträge: 93
Registriert: Di 13. Jul 2021, 13:58
Wohnort: Benalmádena, Spanien
Hauptanschluß: 48822 sama e

Re: T1000 Farbband wendet nicht

#8

Beitrag von kerk1v »

DF3OE hat geschrieben: Mo 30. Aug 2021, 20:39 Die Richtungsumschaltung für das Farbband wird über das dünne Stahlseil unterhalb des Druckers gemacht.
Schau dir die Mimik mal an. Eventuell muss das Seil lockerer oder fester gestellt werden.
Ich muss mir dann doch endlich mal einen Zahnarztspiegel und ein paar Skalpelle fuer solche Gegebenheiten anschaffen...
Volker, Benalmádena, Spanien
48822 SAMA E - Siemens T1000 (E) (Testbetrieb an PiTelex)
AFu-Call: EA7KLK
Benutzeravatar

dk6zk
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 219
Registriert: Di 18. Sep 2018, 17:38
Wohnort: 55424 Münster-Sarmsheim
Hauptanschluß: 211110 opdr d

Re: T1000 Farbband wendet nicht

#9

Beitrag von dk6zk »

kerk1v hat geschrieben: Mo 30. Aug 2021, 17:09
SAS hat geschrieben: Mo 30. Aug 2021, 16:42 Das Problem ist die mechanische Abtastung der Farbbandrolle, die die Umschaltung vornimmt.
Das ist seit T34 Zeiten fast unverändert übernommen worden. Nur eben in Plaste.

Jörg
Und wie macht man die wieder Schaltend? Ausgeloest wird, aber es bleibt halt so, und wird nicht wieder freigegeben, also wenn das Bandende erreicht wurde und das Band umgeschaltet hat, bleiben die beiden "Plastenoeppels" in der Position "innen" nach dem Klick. Kann da irgend eine Feder ausgenudelt sein? :suspect:
Hallo Volker,

beim T1000 werden nicht die Spulen abgetastet, vielmehr bewirken die beiden gelben Farbbandführungshebel eine elektromechanische Umschaltung. Das Farbband muss also außen über die Hebel geführt werden, damit diese durch den Bandzug bei abgewickelter Spule den Elektromagneten ein- bzw. ausschalten, der dann mittels einer Wippe die dünnen Stahlseile entsprechend spannt oder entlastet.

Wenn Du bei eingeschalteter Maschine diese Hebel abwechselnd von Hand betätigst, solltest Du den Magnet "klacken" hören und und beobachten können, wie die Stahlseile abwechselnd gespannt werden.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
08_Farbbandhebel.jpg
Rot markiert die Umschalthebel
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
09_Magnet_und_Wippe.jpg
Rot markiert die Umschaltwippe
Grün markiert der Elektromagnet, der die Wippe betätigt
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
10_Wippe.jpg
Rot markiert die Umschaltwippe
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor dk6zk für den Beitrag (Insgesamt 5):
ReinholdKochFranzJanLkerk1vISBRAND
Beste Grüße
Rainer
DK6ZK

211110 opdr d - LO3000 - Service: h24 (Hauptanschluss)
411265 maifk d - T1000S - Service: h24
416982 amafu d - T1000S - Service: h24

e-Mail: dk6zk@darc.de
WEB: www.qrz.com/db/DK6ZK
Benutzeravatar

Topic author
kerk1v
Rank 7
Rank 7
Beiträge: 93
Registriert: Di 13. Jul 2021, 13:58
Wohnort: Benalmádena, Spanien
Hauptanschluß: 48822 sama e

Re: T1000 Farbband wendet nicht

#10

Beitrag von kerk1v »

Hallo,

ich habe das Problem geloest.

Der "inaktive" Stahldraht muss recht locker sein, meiner war zu stramm gespannt. Mein eigener Fehler, ich dachte "oh, da ist was lose, das muss fester".

Danke an alle und beste Gruesse!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kerk1v für den Beitrag:
Franz
Volker, Benalmádena, Spanien
48822 SAMA E - Siemens T1000 (E) (Testbetrieb an PiTelex)
AFu-Call: EA7KLK
Antworten

Zurück zu „T1000“