Mögliche Erweiterung: Teletypewriter-Konferenzanrufe

Vorschläge und Wünsche für zukünftige Features des i-Telex-Systems sowie Fachforum für Entwickler.

Moderator: FredSonnenrein

Benutzeravatar

detlef
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 868
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 211230 dege d

Re: Mögliche Erweiterung: Teletypewriter-Konferenzanrufe

#31

Beitrag von detlef »

Franz hat geschrieben:
Sa 26. Okt 2019, 18:01
Detlef, wird die Verbindung "unendlich" gehalten oder ist nach einem größeren Zeitintervall Schluß ? War heute mal, ich denke ca. 60 Min ohne dabei zu sein im K-Betrieb, als ich nach ca. 1 Std. runterkam, war die Verbindung getrennt ...
Theoretisch wird sie unendlich gehalten. Nachts um 4 Uhr erfolgt natürlich eine Trennung, weil meine DSL-Verbindung kurz unterbrochen wird.
Laut Logfile wurde die Verbindung um 15.50 von deiner Seite unterbrochen. Könnte ein Reboot deiner i-Telex-Karte gewesen sein.
Das lässt sie aber nur nachprüfen, wenn ein Terminal am seriellen Debug-Ausgang der i-Telex-Karte hängt.
Gruß, Detlef

i-Telex: 211230 (T100Z), 96868 (T37)
Konferenzdienst: 11160 (de) / 11161 (en)
Auskunft 1987: 40140

Benutzeravatar

Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 1138
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Mögliche Erweiterung: Teletypewriter-Konferenzanrufe

#32

Beitrag von Franz »

ok danke, mache jetzt mal einen neuen Versuch, bin seit 18.27 im K-Betrieb ...
411898 bfsz d + T100Z (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 hr online
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: )+ online von 07.00 - 23.00 Uhr
7822222 hael d + T1000 (Volltastastatur :scratch: ) + online von 07.00 - 23.00 Uhr
Ruf' doch mal an .... im FS-Chat Raum Tlx-Nr. 11160

Benutzeravatar

detlef
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 868
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 211230 dege d

Re: Mögliche Erweiterung: Teletypewriter-Konferenzanrufe

#33

Beitrag von detlef »

Wir hatten heute im Forenchat ein intensive Diskussion über den Konferenzservice.
Es ging im Wesentlichen darum, wie man die Anmeldung verkürzen kann und ob es sinnvoll ist, die Anmeldedaten zu speichern, so dass zu Anmeldung nur eine Pin-nummern, der Kurzname oder der KG erforderlich ist.
Vielen Dank an alle Beteiligten für die angeregte Diskussion. :thumbup:

Herausgekommen ist jetzt die Lösung vorerst ohne Speicherung auszukommen und dafür die Anmeldeprozedur zu verkürzen.
Damit ist jetzt vielleicht nicht jeder hundertprozentig zufrieden gestellt, aber ich denke, das ist ein ganz guter Kompromiss.

1. Fred hatte die Idee die Sprachauswahl über die Einwahlnummer zu lösen.
11160 ist jetzt deutsch
11161 ist jetzt englisch

2. Die Abfrage der Nummer ist entfallen. Wird nicht mehr gebraucht.

3. Zusätzliche Hinweise kommen nur, wenn man bei der Eingabe des Kurznamen ein '?' tippt.

Damit reduziert sich die Anmeldung jetzt auf die Eingabe des Kurznamen und Bestätigung des KG.

Außerdem wurde noch der Fehler behoben, dass beim Abmelden die Verbindung serverseitig nicht gelöscht wurde.

Die neue Version ist ab sofort online und muss jetzt natürlich erstmal wieder getestet werden. ;)

Noch eine Anmerkung zum Kurznamen: Die Idee ist, dass man als Kurzname ein Kürzel eingibt, über das die Identität des Teilnehmer erkennbar ist.
Also idealerweise der Forenname oder, wenn der zu lang ist, einfach der Vorname oder die Initialen. Der KG-Name ist dafür weniger gut geeignet, weil die meisten nicht auswendig wissen, wer mit welchem KG unterwegs ist. Und das womöglich noch bei wechselnden Maschinen.
Also tut den anderen Teilnehmern den Gefallen und wählt den Kurznamen bei der Anmeldung nicht zu kryptisch.

Verbesserungsvorschläge sind jederzeit willkommen. :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor detlef für den Beitrag (Insgesamt 3):
Franz380170JFKWerner
Gruß, Detlef

i-Telex: 211230 (T100Z), 96868 (T37)
Konferenzdienst: 11160 (de) / 11161 (en)
Auskunft 1987: 40140

Benutzeravatar

M1ECY
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 245
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 13:13
Wohnort: Hitchin Hertfordshire, UK
Hauptanschluß: 459724

Re: Mögliche Erweiterung: Teletypewriter-Konferenzanrufe

#34

Beitrag von M1ECY »

Morning Detlef,

This is a nice addition to the network.

I think the English language section needs a little work - once I have some spare time I will happily work with you on this if you like.

Regards
Sean
459724 SEAN G - Te Ka De FS200 - Working 24/7
666507 JONAB G - BT Cheetah 85 - Working sometimes
350470 Ersatz G - J-Term - Not Used
BT Cheetah 87 RIP.
Siemens T68d - Working - Not connected yet
778672 WSWHQ G - BT Super Cheetah - on 312526

Benutzeravatar

detlef
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 868
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 211230 dege d

Re: Mögliche Erweiterung: Teletypewriter-Konferenzanrufe

#35

Beitrag von detlef »

M1ECY hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 09:51
I think the English language section needs a little work - once I have some spare time I will happily work with you on this if you like.
Of course I do. I am grateful for any help. My source for English translations is Google. ;)
Gruß, Detlef

i-Telex: 211230 (T100Z), 96868 (T37)
Konferenzdienst: 11160 (de) / 11161 (en)
Auskunft 1987: 40140

Benutzeravatar

detlef
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 868
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 211230 dege d

Re: Mögliche Erweiterung: Teletypewriter-Konferenzanrufe

#36

Beitrag von detlef »

Der Konferenzserver war seit gestern Nachmittag nicht erreichbar, weil meine Switches mal wieder verrückt gespielt haben.
Läuft jetzt wieder.
Gruß, Detlef

i-Telex: 211230 (T100Z), 96868 (T37)
Konferenzdienst: 11160 (de) / 11161 (en)
Auskunft 1987: 40140

Benutzeravatar

detlef
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 868
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 211230 dege d

Re: Mögliche Erweiterung: Teletypewriter-Konferenzanrufe

#37

Beitrag von detlef »

Der Konferenzservice hat jetzt eine History-Funktion bekommen, die mit der Taste '=' abgerufen werden kann.
Es werden dann die letzten 10 Aktionen aufgelistet.
Aktionen sind:
- Neustart des Konferenzservices
- Anmeldungen und Abmeldungen von Benutzern
- Benutzer schreibt eine Nachricht. Es wird dann die erste Zeile der Nachricht angezeigt.

Hintergrund der Funktion: Man kann sich jetzt anschauen, was vorher gelaufen ist, auch wenn die Benutzer sich schon wieder abgemeldet haben.
Im Grunde ist das so wie beim Foren-Chat. Da sieht man auch, wann was geschrieben wurde. Man bekommt dadurch eher ein Gefühl dafür, was in der Konferenz los ist und wen man vielleicht gerade verpasst hat.

Probiert es einfach mal aus und schreibt, was ihr davon haltet.

Und bedenkt, dass jetzt das was ihr schreibt genau im Foren-Chat ggf. später noch abgerufen werden werden kann. ;)
Gruß, Detlef

i-Telex: 211230 (T100Z), 96868 (T37)
Konferenzdienst: 11160 (de) / 11161 (en)
Auskunft 1987: 40140

Benutzeravatar

detlef
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 868
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 211230 dege d

Re: Mögliche Erweiterung: Teletypewriter-Konferenzanrufe

#38

Beitrag von detlef »

Wegen den nicht gelöschten Verbindungen auf dem Konferenz-Server, habe ich gerade nochmal einen Test mit meinem T100 über das i-Telex gemacht.
Also beim Konferenz-Server angemeldet und dann den Ethernet-Stecker gezogen.
Das i-Telex meldet dann nach kurzer Zeit eine "zeitüberschreitung nach wiederaufnahme der verbindung".
Die Verbindung auf dem Konferenz-Server wird ordnungsgemäß gelöscht.

Also wenn die Verbindung stehen bleibt, muss da noch irgendwas anderes faul sein. Ich habe aber noch keine Idee, was? :suspect:
Gruß, Detlef

i-Telex: 211230 (T100Z), 96868 (T37)
Konferenzdienst: 11160 (de) / 11161 (en)
Auskunft 1987: 40140

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 1198
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: Mögliche Erweiterung: Teletypewriter-Konferenzanrufe

#39

Beitrag von FredSonnenrein »

Verbesserungsvorschlag: Anwendern, die einen "Motorschalter" im mechanischen FS haben passiert folgendes:

Bei Chat-Pausen schaltet dieser Motorschalter den Fernschreiber aus, wenn 30 bis 90 sekunden keine Zeichen empfangen oder gesendet worden sind.

Sobals wieder ein Zeichen empfangen wird, läuft der Motor wieder an, da dies aber ein paar zehntel sekunden dauert, werden die ersten empfangenen Zeichen ggf. falsch dekodiert (da die Abtastung des seriellen Signals mit der falschen Geschwindigkeit erfolgt).

Daher wäre es schön, wenn im falle von Schreibpausen mit mehr als 25 sekunden Dauer der Konferenz-Server am Anfang einer neuen Ausgabe 4 x Bu-Umschaltung sendet. Damit sollten die Fs ausreichend Zeit haben um hochzulaufen.

Vielen Dank für die bisherige Arbeit!
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 952741 (Lo133), 531075 (Creed75), 8579924 (T100s), 792911 (T68d) oder 781272 (T100)
Bei Besetzt bitte 531002 versuchen.

Benutzeravatar

Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 1138
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Mögliche Erweiterung: Teletypewriter-Konferenzanrufe

#40

Beitrag von Franz »

Gute Idee Fred, dieser Fehler bei Anspringen nach einer längeren Pause habe ich auch schon bei mir beobachtet... wäre schön, wenn das zu beheben wäre ...
411898 bfsz d + T100Z (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 hr online
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: )+ online von 07.00 - 23.00 Uhr
7822222 hael d + T1000 (Volltastastatur :scratch: ) + online von 07.00 - 23.00 Uhr
Ruf' doch mal an .... im FS-Chat Raum Tlx-Nr. 11160

Antworten

Zurück zu „Entwickler-Ecke“