Meine neue Baustelle T100s

... und hier kann der eigene "Fuhrpark" präsentiert werden.

Moderator: Franz


Topic author
WolfgangH
Rank 7
Rank 7
Beiträge: 92
Registriert: So 3. Jan 2021, 21:42
Wohnort: Kirchham (A)
Hauptanschluß: 978310 whoe a

Meine neue Baustelle T100s

#1

Beitrag von WolfgangH »

Dank einem Hinweis von Reinhold konnte ich mir am Wochenende einen T100s in Bayern abholen. Er stand Jahrzehnte im Keller und sollte nun entsorgt werden. Diese Gerätetype hatte mir schon immer schon recht gut gefallen, nur war es für mich bisher nicht greifbar. Im Vergleich zu meinem T100a kann man eine deutliche Weiterentwicklung erkennen. Ich denke, die automatische Umschaltung von Bu/Zi wird für mich eine große Erleichterung bringen. Bis das Gerät wieder einsatzbereit ist, habe ich aber noch einiges zu tun. Dem Gerät wurden bereits einige Schäden zugefügt, weshalb entzieht sich meiner Kenntnis.

Folgende Probleme konnte ich bislang erkennen:
  1. Deckel und Führungen am LS-Sender fehlen
  2. Klemme und Schrauben am Empfangsmagnet fehlen
  3. Klemmenleiste fehlt
  4. Papierführung gebrochen, Rollenhalter
  5. Beleuchtung entfernt
  6. Feder beim LS-Stanzer defekt
  7. Kabel vom Zeichenspeicher abgeschnitten
T100s_1.jpg
T100s_2.jpg
T100s_3.jpg
T100s_4.jpg
Teilweise würden mir schon Fotos helfen, um zu sehen, wie der Sollzustand aussehen soll. Falls jemand mit Ersatzteilen aushelfen kann, nehme ich Angebote gerne an. Bitte kein funktionierendes Gerät schlachten. :nono:

Danke im Voraus!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Wolfgang


i-Telex:
978310 whoe a (Siemens T100a)
<56449 sche d> (Siemens T37i in Vorbereitung)
Minitelex:
978333 =whoe a
Benutzeravatar

M1ECY
Rank 10
Rank 10
Beiträge: 345
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 13:13
Wohnort: Hitchin Hertfordshire, UK
Hauptanschluß: 459724

Re: Meine neue Baustelle T100s

#2

Beitrag von M1ECY »

Hi Wolfgang,

I have some T100 parts here - maybe I will have some of what you need - these were all saved from scrap recycling last year, so no machines will need to be damaged.

I will try to identify any parts I have to help.

Sean
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor M1ECY für den Beitrag:
WolfgangH
459724 SEAN G - Te Ka De FS200 - Working 24/7
666507 JONAB G - BT Cheetah 85 - Working sometimes
Benutzeravatar

FelixF
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 260
Registriert: Di 30. Jun 2020, 23:04
Wohnort: Westerwiehe
Hauptanschluß: 933501 growi d

Re: Meine neue Baustelle T100s

#3

Beitrag von FelixF »

Hallo Wolfgang,
Ich habe hier auch noch ein paar Ersatzteile, wenn Sean oder Henning nicht alles haben, Empfänger, Papierrollrenachse und Lochstreifendeckel habe ich.
LG Felix
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FelixF für den Beitrag:
WolfgangH
LG Felix
----------------------------------------
1. 933501 growi d-T100S online
2. 8514586 koso d-T68d online
3. 33397 felix d -T37g -online
4. 933503 felix d -Anrufbeantworter -online
5. 933596 kuehl d - T1000S online
6. 933502 mintlx d - Canon Fax-120 online
7. BTX: 0524452250 -Siemens Bitel T3210 C - online
Benutzeravatar

Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 1617
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Meine neue Baustelle T100s

#4

Beitrag von Franz »

Hi Wolfgang,

habe noch einen kompletten und gut funktionierenden LS-Leser hier, den kannst Du gerne (gg. Porto) haben (Kann man in 5 Minuten nach Lösen von 3 Schrauben kinderleicht austauschen). Bei den anderen Teilen schaue ich heute nochmal in die Gruschelkiste ....

VG
411898 bfsz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 h online
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
4189939 eddz d + T100S (Volltastatur :roll: ) + 07.00 - 23.00 hr
Benutzeravatar

DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 1952
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen- Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Re: Meine neue Baustelle T100s

#5

Beitrag von DF3OE »

Hallo Wolfgang,

ich schaue auch noch mal nach den Teilen.
Die Maschine sollten "wir" hier schon wieder komplettieren können.

Aber warum demontiert jemand gerade diese Teile...? :scratch:
Das sind ja nicht unbedingt Verschleissteile, die man evtl. für eine andere Maschine hätte gebrauchen können...

Naja, du wirst das Maschinchen schon wieder zum Leben erwecken können.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DF3OE für den Beitrag:
WolfgangH
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
210911za hmb d - T150 (Werkstatt)
218308 test d - T1000S/LS (Werkstatt)
925333 =treu d (Minitelex Sanyo SF100)
Fax G2/G3: 05176-9754481 (Sanyo SF100 Thermofax)
Benutzeravatar

Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 1617
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Meine neue Baustelle T100s

#6

Beitrag von Franz »

So..., habe , Dank Homeoffice, schon mal bei mir nachschauen können, als da wären.....

Leser, hat bis zum Ausbau astrein funktioniert, müsste vielleicht mal etwas sauber gemacht werden, das überlasse ich dem neuen Besitzer ;)
20210504_115513.jpg

Lampenhalter, Lampe müsste theoretisch noch funktionieren ...
20210504_2.jpg
Papierführung
20210504_115535.jpg
Papierrollenhalterung, ist zwar aus Plastik, nicht Metall, funktioniert aber genauso gut :D
20210504_115542.jpg
Empfänger mit der Strombuchse (Stecker habe ich auch noch, finde den aber im Moment leider nicht) :whack:
20210504_115552.jpg
Diverse Federn, wenn Du mir die Länge und Durchmesser mitteilst, schaue ich mal, ob diese oder eine ähnliche dabei ist ...
20210504_115604.jpg
Ich hoffe, dass die dann noch fehlenden Teile evtl. bei den anderen Leuten vorrätig sind, die sich freundlicherweise
hier noch gemeldet haben ....VG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Franz für den Beitrag (Insgesamt 4):
deBartdc8qkReinholdKochWolfgangH
411898 bfsz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 h online
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
4189939 eddz d + T100S (Volltastatur :roll: ) + 07.00 - 23.00 hr
Benutzeravatar

dc8qk
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 148
Registriert: Fr 27. Mär 2020, 06:31
Wohnort: 59227 Ahlen
Hauptanschluß:
Kontaktdaten:

Re: Meine neue Baustelle T100s

#7

Beitrag von dc8qk »

Hallo!
Ich suche noch zu Teil 6. die Zugfeder.
Siehe Bild, ca. 24-25 Windungen?
Gruß
Karl-Heinz
20200327_134638.jpg
20210504_145105.jpg
20210504_145952.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor dc8qk für den Beitrag (Insgesamt 2):
FranzWolfgangH

Topic author
WolfgangH
Rank 7
Rank 7
Beiträge: 92
Registriert: So 3. Jan 2021, 21:42
Wohnort: Kirchham (A)
Hauptanschluß: 978310 whoe a

Re: Meine neue Baustelle T100s

#8

Beitrag von WolfgangH »

Wow, vielen Dank für Eure Rückmeldungen!

Eure Hilfsbereitschaft ist überwältigend. Mit so schneller Hilfe hätte ich nicht gerechnet, denn von der Reparatur alter Radios bin ich es gewohnt, Geduld zu bewahren. Ich möchte möglichst viele Originalteile verwenden und nur das austauschen bzw. ergänzen, was notwendig ist. Franz, am besten ich melde mich direkt per Telex.

Ich habe heute einmal die Haube abgenommen und wollte schon mit den Staubsauger rangehen, aber dann sah ich diverse Kleinteile herumliegen (Schräubchen, Scheiben, Drahtstücke, ...). Kommando retour! Erst mal alles einsammeln.
DF3OE hat geschrieben: Di 4. Mai 2021, 10:44 Aber warum demontiert jemand gerade diese Teile...? :scratch:
Das sind ja nicht unbedingt Verschleissteile, die man evtl. für eine andere Maschine hätte gebrauchen können...
Diese Frage habe ich mir auch schon gestellt. Das Muster der Zerstörung liefert mir keine brauchbare Antwort. Mit Eurer Hilfe kriege ich die Maschine wieder fit. Die Herausforderung ist angenommen. :yesyes:

Nun sind mir noch weitere Ungereimtheiten aufgefallen.
T100s_5.jpg
T100s_6.jpg
Wo ist beim T100s eigentlich der Sendekontakt oder fehlt der auch? Vielleicht kann mir jemand mit Bildern von einer intakten Maschine helfen.

Gestern habe ich dann noch den Kennungsgeber entschlüsselt.
T100s_kg_entschluesselt.jpg
Reinhold hatte schon vorher den möglichen Einsatzort herausgefunden, es paßt alles zusammen. Vielleicht mag er den Eintrag aus dem Verzeichnis hier veröffentlichen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor WolfgangH für den Beitrag:
ReinholdKoch
Gruß
Wolfgang


i-Telex:
978310 whoe a (Siemens T100a)
<56449 sche d> (Siemens T37i in Vorbereitung)
Minitelex:
978333 =whoe a
Benutzeravatar

dc8qk
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 148
Registriert: Fr 27. Mär 2020, 06:31
Wohnort: 59227 Ahlen
Hauptanschluß:
Kontaktdaten:

Re: Meine neue Baustelle T100s

#9

Beitrag von dc8qk »

20200325_200711.jpg
20200327_134808.jpg
20200328_180546.jpg
20200325_160702.jpg
Viele Grüße
viel Erfolg
Karl-Heinz
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor dc8qk für den Beitrag (Insgesamt 2):
FranzWolfgangH

Topic author
WolfgangH
Rank 7
Rank 7
Beiträge: 92
Registriert: So 3. Jan 2021, 21:42
Wohnort: Kirchham (A)
Hauptanschluß: 978310 whoe a

Re: Meine neue Baustelle T100s

#10

Beitrag von WolfgangH »

Karl-Heinz,

vielen Dank für die Fotos! Das hilft mir schon mal weiter. Dann fehlt an der Kette vom Speicher auch noch eine Feder.

Den Empfangsmagneten, wenn die Spule in Ordnung ist, bekomme ich vermutlich ohne "fremde Hilfe" wieder hin. Anstelle des Steckers werde ich die Kabel ggf. direkt anlöten. Die Schrauben sind M3. Ich hoffe, daß es da nicht auf die magnetischen Eigenschaften ankommt, denn ich habe nämlich nur verzinkte Stahlschrauben oder Messing vorrätig.
Gruß
Wolfgang


i-Telex:
978310 whoe a (Siemens T100a)
<56449 sche d> (Siemens T37i in Vorbereitung)
Minitelex:
978333 =whoe a
Antworten

Zurück zu „Maschinen-Vorstellungen / Register“