Mech. Siemens oder Lorenz Fernschreiber gesucht.

Hätte ich gerne!

Moderator: ProjektTelefon

Antworten
Benutzeravatar

Topic author
Fahrtanzeiger
Rank 2
Rank 2
Beiträge: 17
Registriert: So 10. Jun 2018, 22:19
Wohnort: Haiger
Hauptanschluß: 8611843 wihi d

Mech. Siemens oder Lorenz Fernschreiber gesucht.

#1

Beitrag von Fahrtanzeiger » Fr 6. Sep 2019, 20:33

Hallo,
für einen Mitstreiter suche ich einen Fernschreiber, nach einem Besuch bei mir hat er auch Interesse an der Sache bekommen.
Er möchte gerne einen mech. Fernschreiber, ich dachte da an einen Siemens T100, an einer Lorenz Maschine hätte er auch
Interesse, was kann man da empfehlen?
Ggf könnten es auch 2 Fernschreiber werden, an 2 unterschiedlichen Orten.
Ferner wäre ein Fernschaltgerät und Lochstreifenzusätze wichtig, wie auch eine kompakte Bauweise. Das 76er oder 213 Gehäuse von
Siemens wäre da wohl eine Option denke ich.
Das ganze sollte im Raum Frankfurt/Stuttgart sein. Vielleicht ergibt sich ja etwas und unser Netz ist bald wieder größer :)
Viele Grüße
Timo
Fernschreiber: 8611843 wihi d

Benutzeravatar

Werner
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 705
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 14:42
Wohnort: Aschaffenburg
Hauptanschluß: 97475 werner d
Kontaktdaten:

Re: Mech. Siemens oder Lorenz Fernschreiber gesucht.

#2

Beitrag von Werner » So 8. Sep 2019, 08:05

Hallo Timo,

ich habe in meiner Sammlung diverse Geräte von Siemens und auch Lorenz stehen. Allerdings würde ich dem neuen Mitstreiter auch einen Siemens T100 empfehlen. Von Haiger nach Aschaffenburg kommst Du in 1 Std. 15 Min. und dann könnt Ihr Euch unter einer Vielzahl von T100-Geräten mit unterschiedlichen Gehäusen das Passende aussuchen.
Bei Bedarf bitte Telex an 97475.
Viele Grüße :whack:
Werner+++
Fernschreibstelle Aschaffenburg
Platz 1: 97475 werner d (Siemens T1200SD)
Platz 3: 11301 tst ab d (Siemens t68d), zur Telegrammaufgabe benutzen

Antworten

Zurück zu „Suche“