Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

... und hier kann der eigene "Fuhrpark" präsentiert werden.

Moderator: Franz

Antworten
Benutzeravatar

DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 2439
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen- Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Re: Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

#271

Beitrag von DF3OE »

Von der Sache her, kann man alles (bis auf ASCII), was der 7H2 kann, auch mit dem Testgenerator vom i-Telex machen.
Aber so eine Siemens Kiste ist schon kultiger als eine Softwareloesung. :smoke:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DF3OE für den Beitrag (Insgesamt 4):
FranzWolfgangHISBRANDWerner
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
210911za hmb d - T150 (Werkstatt)
218308 test d - T1000S/LS (Werkstatt)
925333 =treu d (Minitelex Sanyo SF100)
Fax G2/G3: 05176-9754481 (Sanyo SF100 Thermofax)
Benutzeravatar

xachsewag
Rank 10
Rank 10
Beiträge: 399
Registriert: Do 28. Nov 2019, 21:30
Wohnort: Augsburg
Hauptanschluß: 4191859 eles d

Re: Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

#272

Beitrag von xachsewag »

Franz hat geschrieben: Di 28. Dez 2021, 15:31
Warum die BW allerdings ihren ganzen Kram langzeitmäßig verpackt hat, aber keine BDA oder Unterlagen dazugelegt hat, ist mir ein Rätsel. Das war damals bei den T-56 auch schon so ....
Bin zwar kein Bund-ler aber ich denke die Dokus und Handbücher waren immer getrennt. Alleine schon um die Trennung zu gewährleisten (Need-to-know) und auch die Aktualität. Und da vieles ja in irgendwelchen Lagern und Stollen auf Halde liegt könnten niemals Aktualisierungen zugeordnet werden können. Und der Typ im Lager muss ja nicht wissen wie jedes Teil funktioniert.

Meiner ist auch heute angekommen. Werde auch ein Video davon machen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor xachsewag für den Beitrag (Insgesamt 2):
FranzISBRAND
Grüße Basti
-----
921415z wawe d [T37h] (08:00-21:30)
53134 gebstr d [Lo15] (Büro)
4191859 eles d [T1000z] (Keller)
56220 LUKBGD D [T68d]
YouTube: Fernschreiber Reloaded
Benutzeravatar

detlef
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 2402
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 7822222 hael d

Re: Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

#273

Beitrag von detlef »

xachsewag hat geschrieben: Di 28. Dez 2021, 16:49 Bin zwar kein Bund-ler aber ich denke die Dokus und Handbücher waren immer getrennt. Alleine schon um die Trennung zu gewährleisten (Need-to-know) und auch die Aktualität.
Ja, genau so ist das. Es gibt in jeder Kaserne eine zentrale Vorschriftenstelle, die auch die Aktualisierungen verteilt. Oder selber durchführt.
Ich habe da auch nie ein Originalhandbuch gesehen. Es gab immer nur diese grauen Schnellhefter (ZDv).

zdv.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor detlef für den Beitrag:
ISBRAND
Gruß, Detlef

i-Telex: 7822222 (T1000), 114288 (F1300), 211230 (T100Z), 96868 (T37), 24394 (T68d)
Konferenzdienst: 11160 (de) / 11161 (en)
Rundsender: 11162(de) / 11163 (en)
Baudort-Art: 211232 (de)
historische Auskunft 1987: 40140
Benutzeravatar

Topic author
Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 2180
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

#274

Beitrag von Franz »

Hallo,

wie schon im Thread "zu verkaufen ...." erwähnt, ist gestern die "Enkelinnen"-T100 hier angekommen und wurde grob auf ihre Gesundheit getestet :-)
Die ersten Ergebnisse sehen recht vielversprechend aus.... I-Telex und Lokalmodus funktionieren :thumbup: Ab Mittwoch gehts dann detaillierter in's Innenleben mit weiteren Fotos....

VG
Franz
20220314_184033.jpg
20220314_184124.jpg
20220314_183856.jpg

20220314_184112.jpg

20220314_184428.jpg
20220314_184135.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Franz für den Beitrag (Insgesamt 4):
ReinholdKochWolfgangHISBRANDTelegrammophon
411898 bfsz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 h
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
4189939 eddz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr

SAS
Rank 10
Rank 10
Beiträge: 306
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 16:12
Wohnort: Berlin
Hauptanschluß:
Kontaktdaten:

Re: Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

#275

Beitrag von SAS »

Hallo Franz,

dann mal schnell einscannen!
detlef hat geschrieben: Di 28. Dez 2021, 18:08
xachsewag hat geschrieben: Di 28. Dez 2021, 16:49 Bin zwar kein Bund-ler aber ich denke die Dokus und Handbücher waren immer getrennt. Alleine schon um die Trennung zu gewährleisten (Need-to-know) und auch die Aktualität.
Ja, genau so ist das. Es gibt in jeder Kaserne eine zentrale Vorschriftenstelle, die auch die Aktualisierungen verteilt. Oder selber durchführt.
Ich habe da auch nie ein Originalhandbuch gesehen. Es gab immer nur diese grauen Schnellhefter (ZDv).


zdv.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor SAS für den Beitrag:
ISBRAND
Benutzeravatar

Topic author
Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 2180
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

#276

Beitrag von Franz »

Hallo Jörg,

der Beiträg mit der Doku ist vor meinem Beitrag und ist von Detlef.... ^^

VG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Franz für den Beitrag:
ISBRAND
411898 bfsz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 h
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
4189939 eddz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
Benutzeravatar

detlef
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 2402
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 7822222 hael d

Re: Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

#277

Beitrag von detlef »

Ein ZDv's waren leider nur ein Beispielbild aus dem Internet.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor detlef für den Beitrag (Insgesamt 2):
ISBRANDFranz
Gruß, Detlef

i-Telex: 7822222 (T1000), 114288 (F1300), 211230 (T100Z), 96868 (T37), 24394 (T68d)
Konferenzdienst: 11160 (de) / 11161 (en)
Rundsender: 11162(de) / 11163 (en)
Baudort-Art: 211232 (de)
historische Auskunft 1987: 40140
Benutzeravatar

Topic author
Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 2180
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

#278

Beitrag von Franz »

Hallo, hier noch ein paar Bilder zum neuen POL-FS.

Eigentlich ist hierzu jetzt nichts Besonderes zu erwähnen:

- Verschmutzung innen relativ gering darunter noch 2 alte Fliegenleichen ..... :thumbup:
- die Funktionen "wer da? " und Klingel funktionieren, werden aber beim Auslösen nicht mit abgedruckt (so wie bei den 2 anderen POL-FS).
- Klingel ist relativ leise ( wie auch bei den anderen POL-FS, vermutlich Spezialanfertigung oder mit Pflaster oder Klebestreifen auf der Klingel gedämmt, um
die Beamten im Nachtdienst nicht zu wecken :hehe:)
- die Funktion "eigene KG-Auslösung deaktivieren" im Sondertastenfeld wurde hier bewusst deaktiviert, so dass der KG dieser Kiste ausgelöst werden
konnte/sollte, und zwar durch Umbiegen des Kontaktbleches, so daß der Stift der entsprechenden Taste beim Drücken in's "Leere" ging
- als Bild nochmal der Aufkleber auf der Schallschutzhaube, welches ich schon in einer anderen Rubrik gepostet habe...

Das einzigste, was mir noch nicht so gefällt ist das Geräusch nach Ausschalten des FS, nach Ausschalten des FS klingt alles noch normal nur in der letzten Sekunde kommt noch einmal ein ganz kurzes anderes Geräusch, welches nicht so gesund klingt (s. Anhang), vielleicht kann von Euch jemand einen Tipp geben, was das sein könnte.

Ich bedanke mich im Voraus für Hinweise..... :thumbup:

Grüße Franz

Edit: Die eingelegte Lochstreifenrolle ist auf 1988 gestempelt, also muss die Kiste zu diesem Zeitpunkt noch in Betrieb gewesen sein .....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Franz für den Beitrag (Insgesamt 4):
ReinholdKochWolfgangHJanLISBRAND
411898 bfsz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 h
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
4189939 eddz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
Benutzeravatar

WolfgangH
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 518
Registriert: So 3. Jan 2021, 21:42
Wohnort: Kirchham (A)
Hauptanschluß: 978310 whoe a

Re: Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

#279

Beitrag von WolfgangH »

Hallo Franz,

da hast Du wieder einmal ein interessantes Gerät. Die deaktivierte Kennungsgeberunterdrückung wurde elegant gelöst, den Hebel kannst Du bei Bedarf einfach wieder zurecht biegen.

Ich habe mir das Geräusch nun mehrmals über Kopfhörer angehört. Mir scheint, daß bei abfallender Drehzahl etwas bremst. Kommt das Geräusch auch am Anfang, wenn Du die Maschine einschaltest? Also beim Hochfahren des Motors.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor WolfgangH für den Beitrag (Insgesamt 2):
ReinholdKochISBRAND
Gruß
Wolfgang


Linz:
- 978310 whoe a - T100a
- 69558 kfrey d - T100s
- 978333 =whoe a - Minitelex
Kirchham: (Nachrichtenabruf an Wochenenden, Feiertagen, ...)
- 56449 sche d - T37i
- 11913 hoellw a - LO 3000 (100 Baud)
Benutzeravatar

ISBRAND
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 609
Registriert: So 12. Jun 2016, 18:15
Wohnort: Bad Doberan
Hauptanschluß: 31195 bdvpr dd
Kontaktdaten:

Re: Franz / 411898 / Fernschreibstelle Dreieich

#280

Beitrag von ISBRAND »

Hallo Franz + Wolfgang,

also beim meinem T 100s den ich vor nicht all zu langer Zeit, also wo der Bezinpreis noch normal war, aus Gelsenkirchen geholt habe, der macht auch so ein komisches Geräusch, ich habe das auch noch nicht so lokalisieren können und kenne es von meinen anderen T 100 nicht . Ich schicke mal den Film von iPhone hier rein, das geht für mich einfacher. Ggf. kann Henning uns ja auch noch einmal etwas dazu sagen, er ist doch der Oberverwalter für alle Fernschreibgerätetypen und weiß das vielleicht auch, wat dat schon wedder is. :angry:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ISBRAND für den Beitrag (Insgesamt 2):
ReinholdKochWolfgangH
Viele liebe Grüße
Isbrand

:coffee:
i-Telex: 31195, 31203, 31228, 733377
Mini-Telex: 64964055 =bdvpr dd
TXP 1.0: 038203/733419
i-Telex: 400365 bdobran / ETSt. Bad Doberan
BTX: 400365

31195-T1000S-MD defekt, es antwortet ein :point: T 100S
Antworten

Zurück zu „Maschinen-Vorstellungen / Register“