No love for RTTY?? No zuneigung fuer RTTY?

Mark and Space...

Moderator: M1ECY

Benutzeravatar

Philip
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 53
Registriert: Mo 13. Dez 2021, 11:48
Wohnort: Rietberg
Hauptanschluß: 932230 bosek d

Re: No love for RTTY?? No zuneigung fuer RTTY?

#11

Beitrag von Philip »

Ich hab noch vergessen zu erwähnen dass beim meinem Kumpel in Bocholt noch ein kompletter Decoder Tower von Telefunken steht, den er für mich abgeholt hat. Ich muss mal echt dahin fahren um den abzuholen. Wen n man alles eben richtig einstellt spuckt auch der Fernschreiber verwertbaren Müll aus. Besser ist, wenn man selbst über RTTY Sender kann. Die passende Endstufe habe ich auch da. Nur die Zeit fehlt mir leider die Sendestation aufzubauen... Lizenzen werden fürs Senden sogar immer noch für wenig Geld vergeben
1. 932230 bosek d Siemens T100 - online
2. 526823 wede d SEL LO3000 - online
Benutzeravatar

Philip
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 53
Registriert: Mo 13. Dez 2021, 11:48
Wohnort: Rietberg
Hauptanschluß: 932230 bosek d

Re: No love for RTTY?? No zuneigung fuer RTTY?

#12

Beitrag von Philip »

Ich glaube da muss man erstmal einen Funkschein machen und eine Lizenz für eine Frequenz bei der Bundesnetzagentur beantragen
Hält sich Geldtechnisch aber alles im Rahmen
1. 932230 bosek d Siemens T100 - online
2. 526823 wede d SEL LO3000 - online
Benutzeravatar

FelixF
Rank 10
Rank 10
Beiträge: 332
Registriert: Di 30. Jun 2020, 23:04
Wohnort: Westerwiehe
Hauptanschluß: 933501 growi d

Re: No love for RTTY?? No zuneigung fuer RTTY?

#13

Beitrag von FelixF »

Amateurfunker dürfen ja in den passenden Frequenzbereichen sonden, ohne extra Zulassung.
LG Felix
----------------------------------------
1. 933501 growi d-T100S online
2. 78110 - 7811x karlsr d - T34k online
3. 933799 frenz d -AB / Siemens Locher 15 online
4. 933596 kuehl d - T1000S online
5. 933502 mintlx d - Canon Fax-120 offline
6. BTX: 0524452250 -Siemens Bitel T3210 C
Benutzeravatar

dk6zk
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 231
Registriert: Di 18. Sep 2018, 17:38
Wohnort: 55424 Münster-Sarmsheim
Hauptanschluß: 211110 opdr d

Re: No love for RTTY?? No zuneigung fuer RTTY?

#14

Beitrag von dk6zk »

Philip hat geschrieben: Do 19. Mai 2022, 14:44 ...... Nur die Zeit fehlt mir leider die Sendestation aufzubauen... Lizenzen werden fürs Senden sogar immer noch für wenig Geld vergeben
Philip hat geschrieben: Do 19. Mai 2022, 14:45 Ich glaube da muss man erstmal einen Funkschein machen und eine Lizenz für eine Frequenz bei der Bundesnetzagentur beantragen
Hält sich Geldtechnisch aber alles im Rahmen
Es werden keine Lizenzen für's RTTY-Senden für wenig Geld vergeben!

Und es gibt auch keinen Funkschein für wenig Geld, man muss eine Amateurfunklizenz erwerben, um in den dem Amateurfunk zugewiesenen Frequenzbereichen Funkfernschreiben machen zu dürfen..
Die Lizenz gibt es nur nach Bestehen einer nicht ganz einfachen Prüfung....

Ausnahme: CB-Funk auf 27MHz... Ob dort aber RTTY üblich ist kann ich nicht sagen...
Beste Grüße
Rainer
DK6ZK

211110 opdr d - LO3000 - Service: h24 (Hauptanschluss)
411265 maifk d - T1000S - Service: h24
416982 amafu d - T1000S - Service: z.Zt. offline

e-Mail: dk6zk@darc.de
WEB: www.qrz.com/db/DK6ZK
Antworten

Zurück zu „RTTY“