Fernschreib-Prüfungsseite von 1907 oder 1927

Videos, Bilder, Publikationen in denen über Fernschreibtechnik gesprochen wird.

Moderator: duddsig

Antworten
Benutzeravatar

Topic author
Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 2120
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Fernschreib-Prüfungsseite von 1907 oder 1927

#1

Beitrag von Franz »

Hallo Leute,

hier gibts bei Ebay schon was Interessantes und es scheint mir echt zu sein:
https://www.ebay.de/itm/304512617658?_t ... 7Ciid%3A15

Eine Prüfungsseite für eine Fernschreibprüfung, vermutlich aus dem Jahre 1927 (lt. Text), ich denke mal, lt. Überschrift aus dem Jahre 1907, da gab's wohl noch keine FS in diesem Sinne.

Wenn ich das richtig interpretiere, hat der Prüfling auf der ersten Seite 2 Fehler gemacht, 1. statt "fuer" hat er "fur" geschrieben, was vom Prüfer wohl erkannt und angestrichen wurde..... der zweite Fehler auf dieser Seite wurde auch angestrichen, man kann aber nicht erkennen, ob der Fehler korrekt mit dem Kürzel "nn" korrigiert wurde...

Ich habe schon etliche Artikel über Prüfungsbedingungen für Fernschreiber, Morsefunker etc. in den 20er, 30er und 70er Jahren gelesen, die Prüfungsbedingungen waren IMMER extrem schwer, hohe Tempis wurden gefordert und sogar in vielen Sparten KEINE Fehler, und auch keine korrekt korrigierten Fehler mit e e e oder xxx oder so, das muss schon echt heftig gewesen sein ....

Ich finde, wir sollten angesichts dieser Tatsachen nochmal überlegen, welche Fähigkeiten wir für die Einstufung von Mitgliedern als verifiziertes Mitglied fordern sollten :rofl:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Franz für den Beitrag (Insgesamt 2):
TelegrammophonISBRAND
411898 bfsz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 h
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
4189939 eddz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
Antworten

Zurück zu „Media“