Schaltplan gesucht für BTX MultiTel 22

Moderator: Franz

Antworten

Topic author
rolandT29
Rank 4
Rank 4
Beiträge: 30
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 22:24
Hauptanschluß:

Schaltplan gesucht für BTX MultiTel 22

#1

Beitrag von rolandT29 »

Hallo,

unser Museums-Multitel22 (FeAp 90.2.2) streikt: nach dem Einschalten zeigt er flimmernde sw/ws Streifen ohne Sync und ohne Bildinhalte. Helligkeit und Kontrast sind veränderbar, Bild ist hell. Ton rauscht. Betriebsanzeige leuchtet nicht, an der Tastatur leuchtet auch keine der LED.
Intern am TDA 3303 liegen statt 12 V nur 11.6V an. Alle Sicherungen auf der Platine sind OK.

Ich vermute, eine der anderen Betriebsspannungen ist ausgefallen - ohne Schaltplan möchte ich ungern weiter Fehler suchen. Hat den jemand oder weiß jemand, wo man ihn finden kann ? Ich finde im Web nur Bedienungsanleitungen und Installationsanleitungen, aber keine Schaltpläne.

Gruß
Roland
technikum29

Topic author
rolandT29
Rank 4
Rank 4
Beiträge: 30
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 22:24
Hauptanschluß:

Re: Schaltplan gesucht für BTX MultiTel 22

#2

Beitrag von rolandT29 »

ich konnte mittlerweile einen Schaltplan besorgen und den Fehler erfolgreich beheben !

Roland
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rolandT29 für den Beitrag:
detlef

Casandro
Rank 4
Rank 4
Beiträge: 31
Registriert: So 13. Sep 2020, 12:57
Hauptanschluß:

Re: Schaltplan gesucht für BTX MultiTel 22

#3

Beitrag von Casandro »

Es wäre toll wenn der Schaltplan irgendwo öffentlich auftauchen würde. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Casandro für den Beitrag:
Franz

henkie
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 116
Registriert: Sa 22. Aug 2020, 21:30
Hauptanschluß:

Re: Schaltplan gesucht für BTX MultiTel 22

#4

Beitrag von henkie »

Und war der Fehler tatsächlich eine ausgefallene Betriebsspannung?

Topic author
rolandT29
Rank 4
Rank 4
Beiträge: 30
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 22:24
Hauptanschluß:

Re: Schaltplan gesucht für BTX MultiTel 22

#5

Beitrag von rolandT29 »

henkie hat geschrieben: Di 20. Sep 2022, 17:18 Und war der Fehler tatsächlich eine ausgefallene Betriebsspannung?
ja ! Dank des Schaltplans konnte der Fehler gefunden und behoben werden: auf der 8V-Leitung war im Netzteil eine Drossel durchgebrannt. Sie hatte sich "geopfert", weil in der Tastatur ein Elko Kurzschluss hatte (dort werden aus den 8V die 5V für die Logik erzeugt). Die Elkos sahen unverdächtig aus, aber beim Einschalten sprang der Übeltäter aus seinem Töpfchen. Ich habe sicherheitshalber gleich seine Brüder und Schwestern mit gewechselt: jetzt läuft das Terminal wieder


Gruß
Roland

Topic author
rolandT29
Rank 4
Rank 4
Beiträge: 30
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 22:24
Hauptanschluß:

Re: Schaltplan gesucht für BTX MultiTel 22

#6

Beitrag von rolandT29 »

Casandro hat geschrieben: Mo 19. Sep 2022, 21:47 Es wäre toll wenn der Schaltplan irgendwo öffentlich auftauchen würde. ;)
bist du identisch mit @Casandro aus dem VzEhC-Forum ? Von dem hatte ich dankenswerterweise den Schaltplan bekommen (Der Monitor basiert auf einem Loewe-Chassis 90 C 85). Wenn ja, verstehe ich die Frage nicht ganz, wenn nein poste ich den Schaltplan gerne hier ;-)

Gruß
Roland

Casandro
Rank 4
Rank 4
Beiträge: 31
Registriert: So 13. Sep 2020, 12:57
Hauptanschluß:

Re: Schaltplan gesucht für BTX MultiTel 22

#7

Beitrag von Casandro »

Ahh OK, dann sind die also bauähnlich. OK. Und ja ich bin der. :)
Antworten

Zurück zu „Bildschirmtext (BTX)“