T100S aus Grebenau

... und hier kann der eigene "Fuhrpark" präsentiert werden.

Moderator: Franz

Antworten
Benutzeravatar

Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 2303
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: T100S aus Grebenau

#61

Beitrag von Franz »

Vielen Dank lieber Wolfgang für die Bilder, ich werde dann bei nächstmöglicher Gelegenheit auch mal den 24 poligen Stecker aufschrauben und checken. Den ADO-8 Stecker hatte ich schon mal auf , der sieht identisch mit Deinem aus, werde aber auch dies nochmal nachprüfen.

Vielen Dank für die Fotos, VG Franz
411898 bfsz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 h
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
4189939 eddz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
Benutzeravatar

Topic author
detlef
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 2570
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 7822222 hael d

Re: T100S aus Grebenau

#62

Beitrag von detlef »

Beim dem T100S haben wir bei der Verdrahtung bisher keinerlei Basteleien festgestellt. Alles sieht aus wie ab Werk.
Aber man sollte auf jeden Fall mal in die Stecker reinschauen.

Ansonsten ist, wie Fred schon sagte, jetzt einfach mal systematisches Nachmessen angesagt. Wir müssen nur mal schauen, wo wir das hinbekommen.
Gruß, Detlef

i-Telex: 7822222 (T1000), 114288 (F1300), 211230 (T100Z), 96868 (T37), 24394 (T68d)
Konferenzdienst: 11160 (de) / 11161 (en)
Rundsender: 11162(de) / 11163 (en)
Baudort-Art: 211232 (de)
historische Auskunft 1987: 40140
Benutzeravatar

Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 2303
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: T100S aus Grebenau

#63

Beitrag von Franz »

WolfgangH hat geschrieben: So 18. Sep 2022, 20:52 Ok, danke für die Rückmeldung.
Ich habe bei mir vor einiger Zeit einmal die Stecker geöffnet und Fotos gemacht, damit man die Verschaltung sieht. Vielleicht helfen sie Dir weiter.
Hallo Wolfgang, hallo Detlef,

sorry, hat mit den Bildern von Detlefs Stecker etwas gedauert, wie zu sehen, sind hier deutlich mehr Kabel angeschlossen, als bei Wolfgang. Man kann fast nicht sehen, welches Kabel an welchen Anschluß geht. Geschätzt sind das ca. 20 - 25 Kabel, ich vermute mal, das hilft Euch weiter. Die Verkabelung im ADO-8 Stecker ist gleich wie bei Wolfgang.... VG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Franz für den Beitrag (Insgesamt 2):
ReinholdKochWolfgangH
411898 bfsz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 h
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
4189939 eddz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
Benutzeravatar

Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 2303
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: T100S aus Grebenau

#64

Beitrag von Franz »

Hallo Wolfgang, ich hätte nochmal eine Frage zu Deinem Bild:


Ist das der Stecker, der innen vom FS zum FSG geht oder die Steckerbuchse die vom FSG zum ADO-8 Kabel und ADO-8 Stecker führt ?
T100S_Siemens-Stecker.jpg
Ich habe mal den Stecker, der innen vom FS zum FSG führt fotografiert und da liegen weiß, braun, gelb u. grün genau gegenüber auf der anderen Seite. Wahrscheinlich haben wir beide dann die 2 verschiedenen Stecker/Buchsen fotografiert ... ? Vielen Dank....
20220923_113600.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
411898 bfsz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 h
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
4189939 eddz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
Benutzeravatar

WolfgangH
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 616
Registriert: So 3. Jan 2021, 21:42
Wohnort: Kirchham (A)
Hauptanschluß: 978310 whoe a

Re: T100S aus Grebenau

#65

Beitrag von WolfgangH »

Franz hat geschrieben: Fr 23. Sep 2022, 12:17 Hallo Wolfgang, ich hätte nochmal eine Frage zu Deinem Bild:

Ist das der Stecker, der innen vom FS zum FSG geht oder die Steckerbuchse die vom FSG zum ADO-8 Kabel und ADO-8 Stecker führt ?
Bild
Gut, daß Du nachfragst. Ich habe meine Absicht mit den Fotos vorher nicht klar dargestellt.
Ja, es ist der Stecker am FSG dessen Kabel am anderen Ende zum ADo8-Stecker führt.

Mit etwas Mühe kann man über die Aderfarben des Kabels die Pinzuordnung der beiden Stecker erkennen. Eigentlich hat Siemens das recht schön gemacht: Pin 1 am ADo8-Stecker entspricht Pin 1 am Siemens-Stecker, Pin 2 = Pin 2, usw.

Ich war zuerst von Deinen Fotos wegen der vielen Adern im Stecker verwirrt, ausßerdem hätte ich zwei Kabel, die vom Stecker weggehen erwartet. Wenn man die Beschreibung genau liest wird es klar. :brettvormkopf:

Vielleicht kannst/magst Du den Stecker öffnen, an dem die beiden ADo8-Stecker hängen. Ich erwarte hier ebenfalls einen 24-poligen Stecker, an dem im schlimmsten Fall maximal 16 Pins belegt sind. Vielleicht sind es auch weniger.
Wenn das FSG nicht komplett "quer" aufgebaut ist, würde ich das Kabel, dessen Adern auf die Pins 1 - 8 im Siemens-Stecker gehen, als das (Haupt-)Anschlußkabel betrachten. Das andere muß dann für die Zusatzfunktionen sein. Ich hoffe, daß wir das anhand der Unterschiede Deiner und meiner Bilder gemeinsam entschlüsseln können und vielleicht haben wir Glück und wir müssen am Zusatzstecker nur ein paar Pins brücken. Ich bin schon neugierig.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor WolfgangH für den Beitrag (Insgesamt 2):
FranzReinholdKoch
Gruß
Wolfgang


Linz:
978310 whoe a - T100a ** 69558 kfrey d - T100s ** 978333 =whoe a - Minitelex

Kirchham: (Nachrichtenabruf an Wochenenden, Feiertagen, ...)
56449 sche d - T37i - wegen Wartung offline ** 11913 hoellw a - LO 3000 (100 Baud) ** 244656 kirchh a - T68d
Benutzeravatar

Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 2303
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: T100S aus Grebenau

#66

Beitrag von Franz »

hallo Wolfgang, wird morgen erledigt, vielen Dank ....
411898 bfsz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 h
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
4189939 eddz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
Benutzeravatar

Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 2303
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: T100S aus Grebenau

#67

Beitrag von Franz »

Hallo alle,
habe vorhin mal den Stecker, der zu den beiden ADO-8 Kabeln führt aufgemacht, die Bilder sind leider nicht gut zu erkennen, deshalb habe ich eine (naive :lol: ) Zeichnung angefertigt mit dem Stecker in der gleichen "Lage" wie Wolfgangs Stecker:

Wolfgang:
T100S_Siemens-Stecker.jpg
Franz:
franz1.jpg
Wolfgangs Belegung und meine (ADO8-1) ist "Standard" und bei beiden gleich, die Anschlüße der ADO8-2 Dose sind im gleichen Schema, aber einfach 1 Reihe "daneben" bzw. "darunter" angeschlossen.

Kein Pol der ADO-8 Dose 1 hat Kontakt mit irgendeinem Pol der ADO-8 Dose 2.

Ich habe auch beide ADO8 Stecker nochmal nachgeschaut, absolute Standardbelegung:
1 weiß, 2 braun, 3 gelb, 4 grün, 5 grau, 6 rosa, 7 blau, 8 rot

Wäre schön, wenn uns dies irgendwie weiterhelfen würde ...... :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Franz für den Beitrag (Insgesamt 2):
ReinholdKochWolfgangH
411898 bfsz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 h
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
4189939 eddz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
Benutzeravatar

Topic author
detlef
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 2570
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 7822222 hael d

Re: T100S aus Grebenau

#68

Beitrag von detlef »

Nur so als Hinweis, die Verdrahtung der Stecker war und der internen Anschlüsse findet man in einem Servicehandbücher (im Downloadbereich). Ich suche das heute Abend mal raus.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor detlef für den Beitrag:
WolfgangH
Gruß, Detlef

i-Telex: 7822222 (T1000), 114288 (F1300), 211230 (T100Z), 96868 (T37), 24394 (T68d)
Konferenzdienst: 11160 (de) / 11161 (en)
Rundsender: 11162(de) / 11163 (en)
Baudort-Art: 211232 (de)
historische Auskunft 1987: 40140
Benutzeravatar

WolfgangH
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 616
Registriert: So 3. Jan 2021, 21:42
Wohnort: Kirchham (A)
Hauptanschluß: 978310 whoe a

Re: T100S aus Grebenau

#69

Beitrag von WolfgangH »

Hallo Franz und Detlef,

das ist ja nun wirklich spannend.
Die Skizze vom Stecker ist besser als so manches Bild. Danke dafür! :thumbup:

Ich habe irgendwie den Verdacht, daß die Maschine zwei Anschlüsse hat, quasi auf zwei Nummern hört. Vielleicht war Sie in zwei verschiedenen Netzen. Ich kann mich da aber auch irren und bin gespannt was Detlefs Recherche ergibt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor WolfgangH für den Beitrag:
Franz
Gruß
Wolfgang


Linz:
978310 whoe a - T100a ** 69558 kfrey d - T100s ** 978333 =whoe a - Minitelex

Kirchham: (Nachrichtenabruf an Wochenenden, Feiertagen, ...)
56449 sche d - T37i - wegen Wartung offline ** 11913 hoellw a - LO 3000 (100 Baud) ** 244656 kirchh a - T68d
Benutzeravatar

Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 2303
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: T100S aus Grebenau

#70

Beitrag von Franz »

Hallo Wolfgang,

ja so kommt es mir auch fast vor, dass der FS in 2 Netzen oder so ..... oder auf 2 Nummern hört. Wie jetzt hier "umgeschaltet" wurde, kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, aber vielleicht kannst Du nochmal bei Gelegenheit ein Foto einstellen von dem 26 poligen Stecker vom FS zum FSG, da könnte man evtl. nochmal vergleichen, ob es hier auch so viele Anschlüsse gibt wie bei mir (geschätzt ca. 20 - 25 oder so).
Herzlichen Dank und VG Franz
411898 bfsz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 h
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
4189939 eddz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
Antworten

Zurück zu „Maschinen-Vorstellungen / Register“