T 1000 - Keine Farbumschaltung Schwarz/Rot

Antworten

Topic author
CommodoreMan
Rank 1
Rank 1
Beiträge: 10
Registriert: Fr 5. Jul 2024, 18:07
Hauptanschluß: 99518

T 1000 - Keine Farbumschaltung Schwarz/Rot

#1

Beitrag: # 44797Beitrag CommodoreMan »

Hallo zusammen,

vielleicht habt ihr ja schon in den Uservorstellungen gelesen, dass ich seit kurzem stolzer Besitzer eines Siemens T1000 bin.

Nach den ersten Tests ist mir aufgefallen, dass die Farbumschaltung des Druckwerkes, also Rot Senden / Schwarz Emfangen nicht mehr geht.

Bevor ich den Fernschreiber zu mir Transportiert habe und ihn hier in Betrieb genommen habe, hatte das noch korrekt funktioniert. Nun wird alles in Schwarz gedruckt.

Nachdem ich noch ein absoluter Noob auf diesem Gebiete, hoffe ich auf Euere Hilfe:

Kann man den zweifarbdruck irgendwo ab / Umschalten?
Gibts da vielleicht nen Standardfehler, wieso das nicht so tut wie es soll, oder könnt ihr mir einen Tipp geben, wo ich da am besten nachsehen kann?

Viele Grüße
Christian
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor CommodoreMan für den Beitrag:
ISBRAND
Benutzeravatar

DrT1000
Rank 2
Rank 2
Beiträge: 73
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 21:48
Wohnort: Egglfing am Inn
Hauptanschluß: 563020
Kontaktdaten:

T 1000 - Keine Farbumschaltung Schwarz/Rot

#2

Beitrag: # 44809Beitrag DrT1000 »

Guten Morgen Christian,

umschalten lässt sich das schon, nur ist das kein Schalter im herkömmlichen Sinn.
Die Reaktion auf Lokalbetrieb / Amtsbetrieb(RX/TX) und die dadurch hervorgerufene Umschaltung des Farbbandes ist auf der Variantenplatine und/oder je nach GE-Version auch auf der GE (Grundelektronik) mit Steckbrücken eingestellt.

Ich vermute eher ein machanisches Problem, da du schreibst "....nach dem Transport...".

Bitte mal vorsichtig die Mechanik des Farbband-Hebels prüfen. Sicherlich hat sich da was verhakt.

Auf der Variantenplatine wäre es Diode V41, die aber bei Standrad-Maschinen nicht vorhanden ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DrT1000 für den Beitrag:
ISBRAND
Sebastian - Dr. T1000 - DO1SFT +++

885588 irish d - Siemens T1000Z spezial - Hobbyraum
563020 bypaegf1 - Siemens T100 - Hobbyraum
563018 puste d - Siemens T68d - Homeoffice
563019 loew d - Siemens T1200 - Büro

Topic author
CommodoreMan
Rank 1
Rank 1
Beiträge: 10
Registriert: Fr 5. Jul 2024, 18:07
Hauptanschluß: 99518

T 1000 - Keine Farbumschaltung Schwarz/Rot

#3

Beitrag: # 44832Beitrag CommodoreMan »

Hallo Sebastian und schon mal Danke für deine Anwtwort,

mit "Umschaltung" habe ich schon den automatischen Wechsel zwischen Sende und Epfangsbetrieb bzw die Kenntlichmaschung dessen auf dem Papier gemeint.

Morgen habe ich mal Zeit, mir die Sache genauer anzusehen. Im Moment nimmt mich die Arbeit ziemlich in Beschlag.

Was ich zu der Mechanik auf den ersten Blick sagen kann: Sie Bewegt sich auf jeden Fall und klemmt nicht in der "Schwarz" Position. Das Band wird beim schreiben brav gehoben und in ruhestellung abgesenkt, um die Sicht auf den Text nicht zu behindern. Also Bewegt es sich grundsätzlich.

Mehr gibt es dann hoffentlich morgen von mir.

Grüße
Christian
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor CommodoreMan für den Beitrag:
ISBRAND
Benutzeravatar

ISBRAND
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 799
Registriert: So 12. Jun 2016, 18:15
Wohnort: Bad Doberan
Hauptanschluß: 31195 bdvpr dd
Kontaktdaten:

T 1000 - Keine Farbumschaltung Schwarz/Rot

#4

Beitrag: # 44836Beitrag ISBRAND »

DSCI0160.jpg
DSCI0159.jpg
Also so sieht das aus und die Diode V 41 muß getrennt sein!
T 1000 V-P.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ISBRAND für den Beitrag (Insgesamt 3):
WolfgangHCommodoreManMKS
Viele liebe Grüße
Isbrand
:coffee:

31195 bdvpr dd =T 100s,
31203 stbro dd =T 1000S-MD,
31228 bdp dd =LO 3000,
733377 vpbd dd =LO 3000,
Mini-Telex:64964055=bdvpr dd,
TXP 1.0:038203/733419 vpbd dd =T 100s,
i-TELEX-TELEGRAMM: 400365 bdoberan =T 1000S-MD,
BTX:400365
:sign:

Topic author
CommodoreMan
Rank 1
Rank 1
Beiträge: 10
Registriert: Fr 5. Jul 2024, 18:07
Hauptanschluß: 99518

T 1000 - Keine Farbumschaltung Schwarz/Rot

#5

Beitrag: # 44855Beitrag CommodoreMan »

Hallo zusammen,

vielen Dank für Euere Unterstützung!

Ich habe den T1000 heute geöffnet und die Variantenplatine raus geholt. Tatsächlich war hier die entsprechende Diode gesetzt, die den Rot/Schwarz betrieb deaktivierte (bzw. Umschaltung extern).
Also Diode getrennt und nun tut alles so, wie es soll.

Was bleibt, ist die Frage, wieso es denn schon mal funktioniert hat, die sich vermutlich nicht endgültig klären lassen wird...
Ich habe etxra nochmal in meinem Zettelchaos gewühlt und einen "vor dem Transport" ausdruck gefunden. Der war definitiv zweifarbig gedruckt. Hatte schon kurz an mir gezweifelt, ob ich mir nur eingebilet habe, dass das mal funktioniert hat.
Aber vielleicht gab es ja ein Kontaktproblem am Stecker, dass dafür gesorgt hat, dass diese Diode nicht erkannt wurde, oder ähnliches.

Auf jeden Fall freue ich mich jetzt, dass meine Ausdrucke nun um einiges übersichtlicher sind :).

Viele Grüße
Christian
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor CommodoreMan für den Beitrag (Insgesamt 2):
MKSISBRAND
Antworten

Zurück zu „T1000“