Sonder ETSt bei Messen und ähnlichem

Alles, was nicht direkt mit dem i-Telex System oder technischem Support zu tun hat,
im entferntesten Sinne aber noch zum Thema Fernschreiber passt.

Moderator: Franz

Antworten
Benutzeravatar

Topic author
ReinholdKoch
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 63
Registriert: Di 26. Mär 2019, 12:10
Wohnort: Paderborn
Hauptanschluß: 93250 padbrn d

Sonder ETSt bei Messen und ähnlichem

#1

Beitrag von ReinholdKoch » Di 14. Jan 2020, 11:18

Bei der aktuell stattfindenden Möbelmesse in Köln fällt mir gerade ein, dass es im Gentex-Netz seinerzeit auch temporäre ETSt gab. Eine davon war die auf Messe Köln. Diese hatte eine Sonderkennung, die in etwa so ausschaute: 88** koelnmess d.
Gleiches gab es auch mindestens noch in Hannover zur Hannover - Messe, oder auch später evtl. noch zur CeBIT.
Diese ETStn waren meist auch nur Sende-TStn, die keine Zustellung von Telegrammen hatten.
Dazu gab es auch reine Annahme ETSTn, die nur Telegramme angenommen haben. Eine bedeutende war dazu das Postamt am Bahnhof Zoo in Betlin Kennung in etw so: 11** bln120 d .
Ich hoffe, zum Ende dieser Woche da noch mehr dazu sagen zu können, da ich mir entsprechende Verzeichnisse anschauen werde... :drive:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ReinholdKoch für den Beitrag (Insgesamt 4):
TelegrammophonshopvillageISBRANDWerner
Herzliche Grüße

Reinhold

i-Telex 93250 padbrn d
Telegrammaufnahme für Fax unter + 49 5251 282565; per E-Mail: tel-aufnahme@paderborn.com
telefonischer Kontakt bei Fragen etc. über: +49 5251 683 2549 (hier ist ein AB geschaltet - ggf. bitte Nachricht hinterlassen - ich melde mich ASAP)! :headset:

Benutzeravatar

Telegrammophon
Rank 10
Rank 10
Beiträge: 304
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 18:48
Wohnort: Westgroßefehn
Hauptanschluß: 19990 fino d

Re: Sonder ETSt bei Messen und ähnlichem

#2

Beitrag von Telegrammophon » Di 14. Jan 2020, 22:24

Die Sonder-Telegraphendienststelle (S-TDSt) Hannover ist ja mittlerweile wieder zur Maker Faire jährlich in Betrieb. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Telegrammophon für den Beitrag (Insgesamt 2):
shopvillageISBRAND
++++
Zentral-Telegraphendienststelle Westgroßefehn

Telex-Telegrammaufnahme: 11302 tst wgf d - Fernmündliche Telegrammaufnahme: (0 49 45) 9 59 57 28
Fernschreibstelle/Fernmeldebuchstelle: 19990 fino d

Schreib' doch mal an!

Benutzeravatar

Topic author
ReinholdKoch
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 63
Registriert: Di 26. Mär 2019, 12:10
Wohnort: Paderborn
Hauptanschluß: 93250 padbrn d

Re: Sonder ETSt bei Messen und ähnlichem

#3

Beitrag von ReinholdKoch » Di 14. Jan 2020, 23:08

Die Kennung dieser ETSt in Hannover müsste in etwa so gewesen sein: 91** hannmess d
Auch hier werde ich versuchen, Konkretes in Erfahrung zu bringen! :llach:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ReinholdKoch für den Beitrag (Insgesamt 2):
ISBRANDshopvillage
Herzliche Grüße

Reinhold

i-Telex 93250 padbrn d
Telegrammaufnahme für Fax unter + 49 5251 282565; per E-Mail: tel-aufnahme@paderborn.com
telefonischer Kontakt bei Fragen etc. über: +49 5251 683 2549 (hier ist ein AB geschaltet - ggf. bitte Nachricht hinterlassen - ich melde mich ASAP)! :headset:

Benutzeravatar

Topic author
ReinholdKoch
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 63
Registriert: Di 26. Mär 2019, 12:10
Wohnort: Paderborn
Hauptanschluß: 93250 padbrn d

Re: Sonder ETSt bei Messen und ähnlichem

#4

Beitrag von ReinholdKoch » Mi 12. Feb 2020, 15:38

hier jetzt einmal eine erste Übersicht von Sonder-ETStn:

Übersicht der Sonder-ETStn (Auszug aus dem Verzeichnis der Deutschen Telegrafenstellen von 1986)
Ort GX-Nr.: Kennung Anmerkung
Elbe-Weser-Radio 2423 ERADIO D
Norddeich Radio 2332 NRADIO D
Kiel Radio 2926 KRADIO D
Frankfurt Messe 4125 FFMMESS D
München SonderPA 5134 MC SPA D
Riezlern 5312 RIEZL D (Kleinwalser-Tal) Österreichische TSt im Zollausschlussgebiet, hier gelten die
Deutschen Vorschriften und Gebühren
Düsseldorf Messe 8115 DSDMES D
Köln Messe 8845 KLNMES D
Bonn 8938 BNPRES D Bonn Pressehaus
Hannover Messe 9121 HANMES D

Zusätzlich gab es bei allen Postgiroämtern (10) GX-Nr.:jeweils mit Endzahl **10, den Postsparkassenämtern (2) und dem Paketpostamt Hamburg jeweils eine Sonder TSt.
Weiterhin waren zahlreiche ETStn nur in einer Richtung tätig: Bei großen Annahme-Ämtern wurde nur abgehend telegrafiert, bei einigen anderen Orten war auch nur der Empfang von Telegrammen möglich. Diese wurden im Verzeichnis deutlich mit *S" für Sende-TSt, wie auch mit *E* für Empfangs-TSt gekennzeichnet.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ReinholdKoch für den Beitrag:
ISBRAND
Herzliche Grüße

Reinhold

i-Telex 93250 padbrn d
Telegrammaufnahme für Fax unter + 49 5251 282565; per E-Mail: tel-aufnahme@paderborn.com
telefonischer Kontakt bei Fragen etc. über: +49 5251 683 2549 (hier ist ein AB geschaltet - ggf. bitte Nachricht hinterlassen - ich melde mich ASAP)! :headset:

Benutzeravatar

DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 1308
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen- Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Re: Sonder ETSt bei Messen und ähnlichem

#5

Beitrag von DF3OE » Mi 12. Feb 2020, 15:49

Ich hatte die Kennung der "Makerfaire" Telegramm-Maschine einer
alten (vor-GENTEX) Kennung angelehnt, also TELAUFN HANN.
Ich habe nämlich eine alte T36Lo mit der Kennung TELAUFN BLN (Telegrammaufnahme Berlin).
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DF3OE für den Beitrag (Insgesamt 2):
shopvillageISBRAND
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
65551b akkg d - T100S (Werkstatt)
218308 test d - T1000S/LS (Werkstatt)

Benutzeravatar

Topic author
ReinholdKoch
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 63
Registriert: Di 26. Mär 2019, 12:10
Wohnort: Paderborn
Hauptanschluß: 93250 padbrn d

Re: Sonder ETSt bei Messen und ähnlichem

#6

Beitrag von ReinholdKoch » Mi 12. Feb 2020, 17:22

Hallo Henning,

ja das passt schon.
Eigentlich sind wir auf der MAKER FAIRE ja auch eine Art TELAUFN HAN (die ja eigentlich unter der 1113 telefonisch oder via Telex) zu erreichen war. Welches war eigentlich die Telex-Nr. für die Tel-Aufnahme? Stimmt die 1113 - oder war es NUR die 113 ? Welche Nr. hatte die T36Lo denn dazu?
Seinerzeit waren die Ort mit den ersten 3 Buchstaben im "Verzeichnis der Deutschen Telegrafenstellen" augenscheinlich aufgeführt :D
Im Verzeichnis müsste der Zusatz "Nur bei Bedarf in Betrieb" mit aufgeführt werden :-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ReinholdKoch für den Beitrag (Insgesamt 2):
shopvillageISBRAND
Herzliche Grüße

Reinhold

i-Telex 93250 padbrn d
Telegrammaufnahme für Fax unter + 49 5251 282565; per E-Mail: tel-aufnahme@paderborn.com
telefonischer Kontakt bei Fragen etc. über: +49 5251 683 2549 (hier ist ein AB geschaltet - ggf. bitte Nachricht hinterlassen - ich melde mich ASAP)! :headset:

Benutzeravatar

DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 1308
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen- Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Re: Sonder ETSt bei Messen und ähnlichem

#7

Beitrag von DF3OE » Mi 12. Feb 2020, 17:32

Die T36Lo ist von 1949 und da gab es diese standardisierten Nummern noch nicht.
Damals waren Kennungsgeber grundsätzlich eher "Namengeber", auch im Telex-Netz.
Die Umstellung auf internationalisierte Kennungen mit Rufnummer - Abkürzung - Länderkürzel
erfolgte um ca. 1960.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DF3OE für den Beitrag (Insgesamt 3):
shopvillageReinholdKochISBRAND
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
65551b akkg d - T100S (Werkstatt)
218308 test d - T1000S/LS (Werkstatt)

Benutzeravatar

shopvillage
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 60
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 18:53
Wohnort: 23689 Pansdorf
Hauptanschluß: 2162120 halo d

Re: Sonder ETSt bei Messen und ähnlichem

#8

Beitrag von shopvillage » Mi 12. Feb 2020, 18:08

ReinholdKoch hat geschrieben:
Mi 12. Feb 2020, 15:38
hier jetzt einmal eine erste Übersicht von Sonder-ETStn:

Übersicht der Sonder-ETStn (Auszug aus dem Verzeichnis der Deutschen Telegrafenstellen von 1986)
Ort GX-Nr.: Kennung Anmerkung
Elbe-Weser-Radio 2423 ERADIO D
Norddeich Radio 2332 NRADIO D
Kiel Radio 2926 KRADIO D
Frankfurt Messe 4125 FFMMESS D
München SonderPA 5134 MC SPA D
Riezlern 5312 RIEZL D (Kleinwalser-Tal) Österreichische TSt im Zollausschlussgebiet, hier gelten die
Deutschen Vorschriften und Gebühren
Düsseldorf Messe 8115 DSDMES D
Köln Messe 8845 KLNMES D
Bonn 8938 BNPRES D Bonn Pressehaus
Hannover Messe 9121 HANMES D

Zusätzlich gab es bei allen Postgiroämtern (10) GX-Nr.:jeweils mit Endzahl **10, den Postsparkassenämtern (2) und dem Paketpostamt Hamburg jeweils eine Sonder TSt.
Weiterhin waren zahlreiche ETStn nur in einer Richtung tätig: Bei großen Annahme-Ämtern wurde nur abgehend telegrafiert, bei einigen anderen Orten war auch nur der Empfang von Telegrammen möglich. Diese wurden im Verzeichnis deutlich mit *S" für Sende-TSt, wie auch mit *E* für Empfangs-TSt gekennzeichnet.
Gibt es eine Erklärung dafür, dass E-W-Radio, Norddeich-Radio und Kiel Radio als Sonder-ETStn geführt wurden. Die waren doch das ganze Jahr 24/7 besetzt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor shopvillage für den Beitrag:
ISBRAND
-------------------------------------------------------------
Jan Ladendorf
Schulkoppel 2a
23689 Pansdorf
Email: jan@ladendorf.de
Tel.: 04504-4866
Mobil: 01520-1930623
Fax: 04504-8099902
I-telex: 2162120 halo d
-------------------------------------------------------------

Benutzeravatar

Topic author
ReinholdKoch
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 63
Registriert: Di 26. Mär 2019, 12:10
Wohnort: Paderborn
Hauptanschluß: 93250 padbrn d

Re: Sonder ETSt bei Messen und ähnlichem

#9

Beitrag von ReinholdKoch » Mi 12. Feb 2020, 18:19

shopvillage hat geschrieben:
Mi 12. Feb 2020, 18:08
ReinholdKoch hat geschrieben:
Mi 12. Feb 2020, 15:38
hier jetzt einmal eine erste Übersicht von Sonder-ETStn:

Übersicht der Sonder-ETStn (Auszug aus dem Verzeichnis der Deutschen Telegrafenstellen von 1986)
Ort GX-Nr.: Kennung Anmerkung
Elbe-Weser-Radio 2423 ERADIO D
Norddeich Radio 2332 NRADIO D
Kiel Radio 2926 KRADIO D
Frankfurt Messe 4125 FFMMESS D
München SonderPA 5134 MC SPA D
Riezlern 5312 RIEZL D (Kleinwalser-Tal) Österreichische TSt im Zollausschlussgebiet, hier gelten die
Deutschen Vorschriften und Gebühren
Düsseldorf Messe 8115 DSDMES D
Köln Messe 8845 KLNMES D
Bonn 8938 BNPRES D Bonn Pressehaus
Hannover Messe 9121 HANMES D

Zusätzlich gab es bei allen Postgiroämtern (10) GX-Nr.:jeweils mit Endzahl **10, den Postsparkassenämtern (2) und dem Paketpostamt Hamburg jeweils eine Sonder TSt.
Weiterhin waren zahlreiche ETStn nur in einer Richtung tätig: Bei großen Annahme-Ämtern wurde nur abgehend telegrafiert, bei einigen anderen Orten war auch nur der Empfang von Telegrammen möglich. Diese wurden im Verzeichnis deutlich mit *S" für Sende-TSt, wie auch mit *E* für Empfangs-TSt gekennzeichnet.
Gibt es eine Erklärung dafür, dass E-W-Radio, Norddeich-Radio und Kiel Radio als Sonder-ETStn geführt wurden. Die waren doch das ganze Jahr 24/7 besetzt.
Hallo Jan,

es waren Sonder ETStn in dem Sinn, dass sie keinen „klassischen Ver- oder Entsorgungsbereich“ hatten. Das meint konkret, dass dort weder Telegramme direkt angenommen oder zugestellt wurden. Mit der Öffnungszeit hatte eine Sonder ETSt erst einmal nichts zu tun. Daher galt auch für die weiteren ETSTn im „Nachspann“ meines Textes. (Postgiro, - Postsparkasse,- Paketpost*) :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ReinholdKoch für den Beitrag (Insgesamt 2):
shopvillageISBRAND

Benutzeravatar

Topic author
ReinholdKoch
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 63
Registriert: Di 26. Mär 2019, 12:10
Wohnort: Paderborn
Hauptanschluß: 93250 padbrn d

Re: Sonder ETSt bei Messen und ähnlichem

#10

Beitrag von ReinholdKoch » Sa 15. Feb 2020, 18:07

Ein nettes hallo mal wieder in die Runde,

heute habe ich einmal die weiteren, internen Sonder-ETStn aufgestellt. Quelle wie auch sonst immer ist das "Verzeichnis der Deutschen Telegrafenstellen", Ausgabe 1986.
Die Reihenfolge bei dieser Aufstellung ist die Gentex-Nr. der ETSt. In diesem Fall sind es die Postgiroämter, (13 Stück) die Postsparkassenämter 2 Stück) und das Paketpostamt (1).

Wenn jemand "seine" (E)TSt einmal ausgewertet haben möchte, mit den Dienstzeiten der Botenzustellung, den Dienstzeiten der ETSt - bitte einfach eine Nachricht an mich.
Ich könnte auch ein fortlaufendes, neu zu befüllendes Blatt anlegen und dort die Daten eintragen und weiter fortschreiben. Ist evtl. ja auch für andere noch interessant?!?! :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ReinholdKoch für den Beitrag:
ISBRAND
Herzliche Grüße

Reinhold

i-Telex 93250 padbrn d
Telegrammaufnahme für Fax unter + 49 5251 282565; per E-Mail: tel-aufnahme@paderborn.com
telefonischer Kontakt bei Fragen etc. über: +49 5251 683 2549 (hier ist ein AB geschaltet - ggf. bitte Nachricht hinterlassen - ich melde mich ASAP)! :headset:

Antworten

Zurück zu „Talk-Café“