AB der TW39 Spezial funktioniert nicht mehr

Technischer Support bei Problemen mit i-Telex sowie dessen Komponenten.

Moderator: FredSonnenrein

Antworten
Benutzeravatar

Topic author
shopvillage
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 60
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 18:53
Wohnort: 23689 Pansdorf
Hauptanschluß: 2162120 halo d

AB der TW39 Spezial funktioniert nicht mehr

#1

Beitrag von shopvillage » Mi 12. Feb 2020, 10:52

Liebe Freunde,
seit gestern funktioniert der AB nicht mehr. Wenn ich mit dem FS abfragen möchte, kommen ab und zu nur noch ein paar Zeichen und dann passiert nichts mehr und der FS geht aus oder der FS geht direkt nach der Anwahl aus.. Die grüne LED für den Nachrichtenspeicher blinkt nach dem Neustart des Boards.
Gehe ich auf die serielle Schnittstelle kommt das Auswahlmenü immer wiederkehrend und stoppt nicht mehr. Ab und zu kommt das Auswahlmenü einige Male und scheinbar wird eine Eingabe erwartet. Auf Eingaben erfolgt allerdings keine Reaktion (siehe Screenshot). Hatten gestern wohl ein heftiges Gewitter, hoffe mal, dass das nicht damit zusammenhängt. Habt ihr noch Tipps?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
-------------------------------------------------------------
Jan Ladendorf
Schulkoppel 2a
23689 Pansdorf
Email: jan@ladendorf.de
Tel.: 04504-4866
Mobil: 01520-1930623
Fax: 04504-8099902
I-telex: 2162120 halo d
-------------------------------------------------------------

Benutzeravatar

Topic author
shopvillage
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 60
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 18:53
Wohnort: 23689 Pansdorf
Hauptanschluß: 2162120 halo d

Re: AB der TW39 Spezial funktioniert nicht mehr

#2

Beitrag von shopvillage » Mi 12. Feb 2020, 11:07

Habe jetzt gerade auf der 'Bus-Tln-Liste' gesehen, dass die serielle Schnittstelle eine ganz andere Nebenstellennummer hat. Ich hatte die '41' als Nebenstellennummer bei der Installation vergeben und jetzt taucht auf einmal die '27' auf. Wähle ich jetzt mit dem FS die 27 an kommt allerdings auch nur Blödsinn. Zur Zeit druckt der FS dann : 1922:16:18 und geht dann aus.
-------------------------------------------------------------
Jan Ladendorf
Schulkoppel 2a
23689 Pansdorf
Email: jan@ladendorf.de
Tel.: 04504-4866
Mobil: 01520-1930623
Fax: 04504-8099902
I-telex: 2162120 halo d
-------------------------------------------------------------

Benutzeravatar

Topic author
shopvillage
Rank 6
Rank 6
Beiträge: 60
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 18:53
Wohnort: 23689 Pansdorf
Hauptanschluß: 2162120 halo d

Re: AB der TW39 Spezial funktioniert nicht mehr

#3

Beitrag von shopvillage » Mi 12. Feb 2020, 11:47

Habe jetzt die verstellte Nebenstelle von '41' auf '27' in der I-Telex Konfiguration geändert. Wenn ich jetzt mit dem FS den AB anwähle, reagiert diese auch. allerdings druckt der FS nur Schwachsinn aus. Wie kann es passieren, dass sich die Nebenstellennummer einfach verändert. Alle anderen Karten funktionieren einwandfrei.
-------------------------------------------------------------
Jan Ladendorf
Schulkoppel 2a
23689 Pansdorf
Email: jan@ladendorf.de
Tel.: 04504-4866
Mobil: 01520-1930623
Fax: 04504-8099902
I-telex: 2162120 halo d
-------------------------------------------------------------

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 1112
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: AB der TW39 Spezial funktioniert nicht mehr

#4

Beitrag von FredSonnenrein » Mi 12. Feb 2020, 12:40

Ich vermute zwei unabhängige Ausfälle: Der Müll auf der Seriellen Schnittstelle selbst kann durch einen defekten MAX232-Chip verursacht sein. Da gab es bereits Fälle, die durch einen Austausch des entsprechenden Chips zu beheben waren.

Was den "Gedächtnisverlust" angeht: Dies ist leider auch ein bekanntes Problem (aber wesentlich seltener eintretend). Die Konfiguration ist auf dem Prozessor (EEPROM) des Seriell-Teils der Karte gespeichert, dieser Speicher ist manchmal von Ausfällen betroffen. Zu diesem Problem werde ich bei Gelegenheit mal ein Umbau vornehmen, und die Daten im EEPROM redundant speichern.

Wie dann noch die "Schwachsinn"-Zeichen auf dem echten Fernschreiber zu stande kommen, das entzieht sich meiner Kenntnis. Möglicherweise aber durch den empfang verstümmelter Zeichen auf der RS232-Seite.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FredSonnenrein für den Beitrag:
shopvillage
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 952741 (Lo133), 531075 (Creed75), 8579924 (T100s) oder 781272 (T100)
Bei Besetzt bitte 531002 versuchen.
Anschluss 792911 (T68d) ist noch OFFLINE

Antworten

Zurück zu „Technischer Support (nur i-Telex)“