Ist jedes Telefon auch heute noch verwendbar?

Moderator: Franz

Benutzeravatar

Topic author
schlicksbier
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 127
Registriert: Mi 17. Mär 2021, 10:37
Wohnort: bei Kiel
Hauptanschluß: 7254675 redr d
Kontaktdaten:

Re: Ist jedes Telefon auch heute noch verwendbar?

#21

Beitrag von schlicksbier »

JanL hat geschrieben: So 21. Mär 2021, 14:05
wenn Du im OG schon ein LAN-Kabel liegen hast, dann besorge Dir doch eine zweite Fritzbox. Habe ich auch so gemacht. Funktioniert mit meinen beiden W48 wunderbar.
Ja, das war der Tipp von Beitrag #4, den ich gerade auch verfolge. Biete grad bei eBay auf eine alte Fritzbox :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schlicksbier für den Beitrag:
JanL
Erik

Homepage / Podcasts

i-Telex: 7254675 redr d (Mo-Fr 7:15-19:00 / Sa-So: 9:30-19:00 z.Zt. offline)
Minitelex: 232183 =tow d (Kyocera, online 24/7)
Fax: 0431-1285654
eMail to Telex: telex (at) analogeangelegenheiten (.) de / +TX+ in den Betreff!
Post: Postfach 5546, 24065 Kiel
Benutzeravatar

DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 2465
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen- Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Re: Ist jedes Telefon auch heute noch verwendbar?

#22

Beitrag von DF3OE »

Alte Telefontechnik und Fritzboxen bekommst du auf ebay Kleinanzeigen oft günstiger.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DF3OE für den Beitrag (Insgesamt 2):
JanLschlicksbier
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
210911za hmb d - T150 (Werkstatt)
218308 test d - T1000S/LS (Werkstatt)
925333 =treu d (Minitelex Sanyo SF100)
Fax G2/G3: 05176-9754481 (Sanyo SF100 Thermofax)
Benutzeravatar

Topic author
schlicksbier
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 127
Registriert: Mi 17. Mär 2021, 10:37
Wohnort: bei Kiel
Hauptanschluß: 7254675 redr d
Kontaktdaten:

Re: Ist jedes Telefon auch heute noch verwendbar?

#23

Beitrag von schlicksbier »

DF3OE hat geschrieben: So 21. Mär 2021, 16:10 Alte Telefontechnik und Fritzboxen bekommst du auf ebay Kleinanzeigen oft günstiger.
Ich hab bei beiden geschaut. Bei eBay sind gerade etwas bessere Angebote als bei Kleinanzeigen :)
Erik

Homepage / Podcasts

i-Telex: 7254675 redr d (Mo-Fr 7:15-19:00 / Sa-So: 9:30-19:00 z.Zt. offline)
Minitelex: 232183 =tow d (Kyocera, online 24/7)
Fax: 0431-1285654
eMail to Telex: telex (at) analogeangelegenheiten (.) de / +TX+ in den Betreff!
Post: Postfach 5546, 24065 Kiel
Benutzeravatar

Schrauber1
Rank 7
Rank 7
Beiträge: 87
Registriert: Di 3. Nov 2020, 12:47
Wohnort: Köln
Hauptanschluß: 8201876 weha d
Kontaktdaten:

Re: Ist jedes Telefon auch heute noch verwendbar?

#24

Beitrag von Schrauber1 »

Zum Teilaspekt 'Wählscheibentelefon an Fritzbox': Meine (Kabel-)Fritzbox versteht noch Impulswahl, aber nur schlecht. Es machte keinen Sinn. Die Lösung ist eine Nebenstellenanlage Auerswald ETS-1006 Fax. Bis zu 6 Wählscheibentelefone kann man daran anschliessen. Die Auerswald kann man dann so einstellen, dass die mit der Fritzbox über deren TAE-Anschluss per Tonwahl kommuniziert. Das funktioniert bei mir einwandfrei. Für ein 'Amt' muss ich eine Null vorwählen.
Eine Verteilerlösung per LAN kann ich leider nicht bieten. Die zwei benötigten dünnen Klingelleitungen passen bei mir immer und überal unter die Sockelleiste.
http://blog.schrauber1.de/?p=1082
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Schrauber1 für den Beitrag:
ThomasCH
Gruß, Wolfgang

8201876 weha d (Siemens T37h - Hauptstelle)
43011 cow d (Siemens T68d)
Benutzeravatar

dc8qk
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 161
Registriert: Fr 27. Mär 2020, 06:31
Hauptanschluß:

Re: Ist jedes Telefon auch heute noch verwendbar?

#25

Beitrag von dc8qk »

Klingeldraht gibt es hier:
Gerne auch nur einzelne Ringe.
Benutzeravatar

Topic author
schlicksbier
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 127
Registriert: Mi 17. Mär 2021, 10:37
Wohnort: bei Kiel
Hauptanschluß: 7254675 redr d
Kontaktdaten:

Re: Ist jedes Telefon auch heute noch verwendbar?

#26

Beitrag von schlicksbier »

dc8qk hat geschrieben: So 21. Mär 2021, 16:55 Klingeldraht gibt es hier:
Gerne auch nur einzelne Ringe.
Tja, wenn man den nur elegant ins OG bekäme ;)
Erik

Homepage / Podcasts

i-Telex: 7254675 redr d (Mo-Fr 7:15-19:00 / Sa-So: 9:30-19:00 z.Zt. offline)
Minitelex: 232183 =tow d (Kyocera, online 24/7)
Fax: 0431-1285654
eMail to Telex: telex (at) analogeangelegenheiten (.) de / +TX+ in den Betreff!
Post: Postfach 5546, 24065 Kiel
Benutzeravatar

DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 2465
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen- Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Re: Ist jedes Telefon auch heute noch verwendbar?

#27

Beitrag von DF3OE »

schlicksbier hat geschrieben: So 21. Mär 2021, 17:14
dc8qk hat geschrieben: So 21. Mär 2021, 16:55 Klingeldraht gibt es hier:
Gerne auch nur einzelne Ringe.
Tja, wenn man den nur elegant ins OG bekäme ;)
HILTI, 10er Bohrer (damit man auch gleich zukunftssicher bohrt...) :lol:
Dann gibt"s nur einmal Ärger mit der Regierung. :whack:

Das habe ich sogar mal in einer Mietwohnung gemacht, die über zwei Etagen ging.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DF3OE für den Beitrag:
schlicksbier
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
210911za hmb d - T150 (Werkstatt)
218308 test d - T1000S/LS (Werkstatt)
925333 =treu d (Minitelex Sanyo SF100)
Fax G2/G3: 05176-9754481 (Sanyo SF100 Thermofax)
Benutzeravatar

Topic author
schlicksbier
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 127
Registriert: Mi 17. Mär 2021, 10:37
Wohnort: bei Kiel
Hauptanschluß: 7254675 redr d
Kontaktdaten:

Re: Ist jedes Telefon auch heute noch verwendbar?

#28

Beitrag von schlicksbier »

DF3OE hat geschrieben: So 21. Mär 2021, 17:27 HILTI, 10er Bohrer (damit man auch gleich zukunftssicher bohrt...) :lol:
Dann gibt"s nur einmal Ärger mit der Regierung. :whack:
Das Lampen-Anbringen war schon mit Profi-Schlagbohrer fast ein Ding der Unmöglichkeit 😁. Das hat Bunkerqualität. Erschwerend kommen Fußbodenheizung und Lüftungsanlagen hinzu ... ;)
Erik

Homepage / Podcasts

i-Telex: 7254675 redr d (Mo-Fr 7:15-19:00 / Sa-So: 9:30-19:00 z.Zt. offline)
Minitelex: 232183 =tow d (Kyocera, online 24/7)
Fax: 0431-1285654
eMail to Telex: telex (at) analogeangelegenheiten (.) de / +TX+ in den Betreff!
Post: Postfach 5546, 24065 Kiel
Benutzeravatar

ThomasCH
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 277
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 17:18
Wohnort: Affoltern a/A
Hauptanschluß: 760402 wema d
Kontaktdaten:

Re: Ist jedes Telefon auch heute noch verwendbar?

#29

Beitrag von ThomasCH »

schlicksbier hat geschrieben: So 21. Mär 2021, 17:35
DF3OE hat geschrieben: So 21. Mär 2021, 17:27 HILTI, 10er Bohrer (damit man auch gleich zukunftssicher bohrt...) :lol:
Dann gibt"s nur einmal Ärger mit der Regierung. :whack:
Das Lampen-Anbringen war schon mit Profi-Schlagbohrer fast ein Ding der Unmöglichkeit 😁. Das hat Bunkerqualität. Erschwerend kommen Fußbodenheizung und Lüftungsanlagen hinzu ... ;)
Schlagboher ist auch nix :thumbdown: . Da brauchts einen Bohrhammer. Am besten eine HILTI :D . Dann gehts auch bei Beton meist ohne Probleme und ohne irren Kraftaufwand. War zumindest bei unserem Betonkeller so....

Gruss Thomas
Hauptanschluss Siemens T100 mit Kennungsgeber 76 04 02 wema d
CNET +41 1 737 26 91 und +41 1 737 26 92
Benutzeravatar

ThomasCH
Rank 9
Rank 9
Beiträge: 277
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 17:18
Wohnort: Affoltern a/A
Hauptanschluß: 760402 wema d
Kontaktdaten:

Re: Ist jedes Telefon auch heute noch verwendbar?

#30

Beitrag von ThomasCH »

Schrauber1 hat geschrieben: So 21. Mär 2021, 16:22 Zum Teilaspekt 'Wählscheibentelefon an Fritzbox': Meine (Kabel-)Fritzbox versteht noch Impulswahl, aber nur schlecht. Es machte keinen Sinn. Die Lösung ist eine Nebenstellenanlage Auerswald ETS-1006 Fax. Bis zu 6 Wählscheibentelefone kann man daran anschliessen. Die Auerswald kann man dann so einstellen, dass die mit der Fritzbox über deren TAE-Anschluss per Tonwahl kommuniziert. Das funktioniert bei mir einwandfrei. Für ein 'Amt' muss ich eine Null vorwählen.
Eine Verteilerlösung per LAN kann ich leider nicht bieten. Die zwei benötigten dünnen Klingelleitungen passen bei mir immer und überal unter die Sockelleiste.
http://blog.schrauber1.de/?p=1082
Hab ich genau auch so im Keller. Auch bei mir funktionierts einwandfrei.

Gruss Thomas
Hauptanschluss Siemens T100 mit Kennungsgeber 76 04 02 wema d
CNET +41 1 737 26 91 und +41 1 737 26 92
Antworten

Zurück zu „Telefonzelle“