Diskussions-Thread zum i-Telex- und Telexphoneverzeichnis

Wichtige Themen und Bekanntmachungen bzgl. Webseite/Forum/i-Telex.

Moderator: DF3OE

Benutzeravatar

ProgBernie
Rank 10
Rank 10
Beiträge: 316
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 17:51
Hauptanschluß: 898906 laeng d

Re: Diskussions-Thread zum i-Telex- und Telexphoneverzeichnis

#21

Beitrag von ProgBernie »

Großes Lob für das Werk, hier noch ein paar Textkorrekturvorschläge.

Ausgabe 11/18 Teil A:
S. 4:
I-Telex-Postwertzeichen
S. 11:
Der Ausdruck auf der Fernschreibmaschine ist als Ggegenstandslos zu betrachten.
S. 14:
Dabei ist folgende Form zu Bbeachten!
Ausgabe 11/18 Teil B:
S. 1:
Martin (TXP)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ProgBernie für den Beitrag:
Telegrammophon
Gruß Bernd
--
Fernschreibstelle Labenz
898906 laeng d

Benutzeravatar

Telegrammophon
Rank 10
Rank 10
Beiträge: 376
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 18:48
Wohnort: Westgroßefehn
Hauptanschluß: 19990 fino d

Re: Diskussions-Thread zum i-Telex- und Telexphoneverzeichnis

#22

Beitrag von Telegrammophon »

Vielen Dank, Bernd!
...das ist mir ja regelrecht peinlich...
++++
Zentral-Telegraphendienststelle Westgroßefehn

Telegrammaufnahme: 11302 tst wgf d
Fernschreibstelle/Fernmeldebuchstelle: 19990 fino d

Schreib' doch mal an!

Benutzeravatar

ProgBernie
Rank 10
Rank 10
Beiträge: 316
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 17:51
Hauptanschluß: 898906 laeng d

Re: Diskussions-Thread zum i-Telex- und Telexphoneverzeichnis

#23

Beitrag von ProgBernie »

Ähm, sorry, das nächste mal sende ich es als Telex oder PN!
Gruß Bernd
--
Fernschreibstelle Labenz
898906 laeng d

Benutzeravatar

Perser
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 117
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 14:57
Wohnort: Neundorf bei Bad Lobenstein
Hauptanschluß: 643804 gummi d

Re: Diskussions-Thread zum i-Telex- und Telexphoneverzeichnis

#24

Beitrag von Perser »

hat ja keiner gesehen :whistle:
Viele Grüße
Perser

i-Telex 643804 gummi d / Lorenz Lo15
i-Telex 643803 fips d / Siemens T1200CT
i-Telex 643801 rs232 d / PC

Benutzeravatar

Telegrammophon
Rank 10
Rank 10
Beiträge: 376
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 18:48
Wohnort: Westgroßefehn
Hauptanschluß: 19990 fino d

Re: Diskussions-Thread zum i-Telex- und Telexphoneverzeichnis

#25

Beitrag von Telegrammophon »

Nein schon ok.
...wobei per Telex ist natürlich am allerbesten ;)
++++
Zentral-Telegraphendienststelle Westgroßefehn

Telegrammaufnahme: 11302 tst wgf d
Fernschreibstelle/Fernmeldebuchstelle: 19990 fino d

Schreib' doch mal an!

Benutzeravatar

Telegrammophon
Rank 10
Rank 10
Beiträge: 376
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 18:48
Wohnort: Westgroßefehn
Hauptanschluß: 19990 fino d

Re: Diskussions-Thread zum i-Telex- und Telexphoneverzeichnis

#26

Beitrag von Telegrammophon »

(Ich beziehe mich auf diesen Beitrag viewtopic.php?f=12&t=1372&start=10#p15869 )

Hallo Detlef, die Telexverzeichnisse befinden sich gerade im Druck und sollten diese oder nächste Woche bei mir ankommen.
Dann verschicke ich die weiter an alle Abonnenten.

Die Kennungen bekomme ich meist nur durch mühsame Recherchen, weil ich nur von wenigen Teilnehmern Benachrichtigungen über Änderungen bekomme.
Der Idealfall wäre es, wenn ich entweder von den Fernschreibzentralen (Henning, Fred oder Martin), welche die Teilnehmerserver bearbeiten,
oder von allen Teilnehmern Fernschreiben über ihre Änderungen bekäme.
Ein solches System habe ich schon einmal vorgeschlagen, das ist aber leider nicht auf fruchtbaren Boden gestoßen...

Fred hatte angekündigt, eine Einrichtung aufzusetzen, welche alle Anschlüsse automatisch anwählt und die Kennungen aufzeichnet.
Das wäre auch eine Möglichkeit, die umständlichen Suchen über Teilnehmerserver, Forum und Anwahl unbekannter Nummern zu umgehen.

Achja, und weil Du im Chat gefragt hattest: Das Telexverzeichnis wird einmal jährlich an alle Abonnenten verschickt.
++++
Zentral-Telegraphendienststelle Westgroßefehn

Telegrammaufnahme: 11302 tst wgf d
Fernschreibstelle/Fernmeldebuchstelle: 19990 fino d

Schreib' doch mal an!

Benutzeravatar

detlef
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 964
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 211230 dege d

Re: Diskussions-Thread zum i-Telex- und Telexphoneverzeichnis

#27

Beitrag von detlef »

Hallo Finn,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

Ich denke es ist gerade bei den neuen Teilnehmern nicht bekannt, dass sie ihre Daten an dich melden sollen, wenn sie möchten, dass sie ins i-Telexverzeichnis aufgenommen werden.

Beim Systematischen Abrufen der Kennungsgeber könnte ich unterstützen. Da würde ich mich aber mit Fred kurzschließen, wie weit er damit ist und ob er schon Arbeit investiert hat.
Mit dem Benachrichtungsdienst des Konferenzdienstes sind eigentlich alle Funktionen verhanden.
Den automatischen Abruf der Kennungsgeber könnte man auch gleich mit dem Hinweis auf das i-Telex-Verzeichnis verbinden.

Wenn ich sonst irgendwie softwaretechnisch unterstützen kann, werde ich das gerne tun.
Gruß, Detlef

i-Telex: 211230 (T100Z), 96868 (T37)
Konferenzdienst: 11160 (de) / 11161 (en)
Auskunft 1987: 40140

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 1252
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: Diskussions-Thread zum i-Telex- und Telexphoneverzeichnis

#28

Beitrag von FredSonnenrein »

Hallo Detlef,

nein, ich habe noch keinen Code produziert. Meine Anforderungen an das "Abruf-Programm" wären:
1) muss eine Liste von Nummern abarbeiten (jedesmal das gesamte Teilnehmerverzeichnis halte ich nicht für sinnvoll).
2) muss automatisch arbeiten, auch auf der Empfängerseite, selbst wenn dort kein Kennungsgeber vorhanden ist oder dieser ausnahmsweise streikt.
3) muss eine Tabelle ausgeben mit Nummer - Name laut Tln-Verzeichnis - Datum des Anrufs - erhaltenen KG. Die Tabelle muss von Tabellenkalkulationen und Datenbanken importiert werden können.
4) muss bei fehlgeschlagener Verbindung nach einstellbarer Zeit wiederholt den Anruf versuchen
5) muss der angerufenen Station etwa folgenden Text übermitteln:

WERDA<fremder KG>
<eigener KG>
dies ist ein automatisch generierter anruf zur pruefung der erreichbarkeit und
der kennung des folgenden anschlusses:
<nummer>
<name laut tln-verzeichnis>
die ermittelten daten werden in das teilnehmerverzeichnis der i-telex anwender uebernommen werden.
sollten fragen oder hinweise zu diesem anruf bestehen oder nicht der unter den
oben genannten daten beabsichtigte anschluss erreicht worden sein
bitte an <echte nummer> schreiben.
viele gruesse,
<eigener name>
+++
WERDA<fremder KG>
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 952741 (Lo133), 531075 (Creed75), 8579924 (T100s), 792911 (T68d) oder 781272 (T100)
Bei Besetzt bitte 531002 versuchen.

Benutzeravatar

detlef
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 964
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Fronhausen (bei Marburg)
Hauptanschluß: 211230 dege d

Re: Diskussions-Thread zum i-Telex- und Telexphoneverzeichnis

#29

Beitrag von detlef »

Hallo Fred,

das ließe sich so umsetzen. Es sind ja alle Funktionen im Konferenzserver vorhanden. Ich muss die nur neu zusammenstöpseln.

> 1) muss eine Liste von Nummern abarbeiten (jedesmal das gesamte Teilnehmerverzeichnis halte ich nicht für sinnvoll).

Das würde ich auch über eine kleine Datenbank manchen. Am Anfang vielleicht alle Einträge des Teilnehmerservers, denn regelmäßig nur neue oder geänderte Einträge. Sowas in der Art. Die Kriterien welche Nummer wie oft angerufen wird, könnte man sich noch überlegen.
Da könnte nebenbei noch die NC-Liste für den KLKL-Server abfallen.

> 2) muss automatisch arbeiten, auch auf der Empfängerseite, selbst wenn dort kein Kennungsgeber vorhanden ist oder dieser ausnahmsweise streikt.

Das sollte kein Problem sein. Kennungsgeberabfrage mit Timeout.

3) muss eine Tabelle ausgeben mit Nummer - Name laut Tln-Verzeichnis - Datum des Anrufs - erhaltenen KG. Die Tabelle muss von Tabellenkalkulationen und Datenbanken importiert werden können.

Würde ich als einfache CSV-Datei machen.

4) muss bei fehlgeschlagener Verbindung nach einstellbarer Zeit wiederholt den Anruf versuchen

Das kann man über die Datenbank steuern. Die letzte erfolgreiche oder fehlgeschlagene Verbindung wird gespeichert.

5) muss der angerufenen Station etwa folgenden Text übermitteln:

Auch kein Problem. Den Text kann man als Template hinterlegen.

Wenn es dir recht ist Fred, würde ich das mal zusammenbauen. Es sei denn du willst das gerne selber machen. :D
Das wäre dann, so wie der Konferenzdienst und WinTlx, ein Windows-Tool.

Wie kann ich am besten alle Einträge des Teilnehmerservers abfragen?
Gruß, Detlef

i-Telex: 211230 (T100Z), 96868 (T37)
Konferenzdienst: 11160 (de) / 11161 (en)
Auskunft 1987: 40140

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 1252
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: Diskussions-Thread zum i-Telex- und Telexphoneverzeichnis

#30

Beitrag von FredSonnenrein »

Dann mach es so...
Alle EInträge des Teilnehmerserver: Dazu gibt es den Button "Herunterladen" (neben dem Suchfeld) auf
http://sonnibs.no-ip.org/
Es wird dann eine CSV-Datei heruntergeladen.
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 952741 (Lo133), 531075 (Creed75), 8579924 (T100s), 792911 (T68d) oder 781272 (T100)
Bei Besetzt bitte 531002 versuchen.

Antworten

Zurück zu „Ankündigungen“