Nicht alle FS in den alten Teilnehmerverzeichnissen?

Alles, was nicht direkt mit dem i-Telex System oder technischem Support zu tun hat,
im entferntesten Sinne aber noch zum Thema Fernschreiber passt.

Moderator: Franz

Antworten
Benutzeravatar

Topic author
Rieben04
Rank 4
Rank 4
Beiträge: 33
Registriert: Do 4. Nov 2021, 20:55
Wohnort: Rieben
Hauptanschluß: 3198000

Nicht alle FS in den alten Teilnehmerverzeichnissen?

#1

Beitrag von Rieben04 »

Um nicht i-Telex.net/telexforum/Dokumente und Anleitungen/Teilnehmerverzeichnisse/Amtlich zu verstopfen...

Ich habe im Internet ein "Verzeichnis der Telex-Teilnehmer der DDR 1988" gefunden und dort noch einmal nach meinem "umgelabelten" 31980-29 cbw d geschaut - vielleicht war es ja doch der 476271-29 dd und bin dann nach Beelitz abgeschweift.
Dort ist nur eine Nummer vermerkt.
Wenn ich wiederum nach dieser google, komme ich auf die Seite https://www.mil-airfields.de/ddr/orte/beelitz.html und finde dort noch eine weitere Gerätenummer.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass "VEB Havelland Obst- und Gemüseverarbeitung Beelitz" geheim war.
Sind in den Verzeichnissen ev. nur die Nummern der Teilnehmer enthalten, die das auch gewünscht hatten?

Viele Grüße, Micha.
3198000
-29 T51 mit "16367 acker dd" - online 8-22Uhr
-66 Seriell
-60 T51 mit "48953 kwhzp dd"
-?? T51 mit "31980-29 cbw d" ( ehem. "476271-29 dd" ) - noch ohne FSG
Benutzeravatar

ISBRAND
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 582
Registriert: So 12. Jun 2016, 18:15
Wohnort: Bad Doberan
Hauptanschluß: 31195 bdvpr dd
Kontaktdaten:

Re: Nicht alle FS in den alten Teilnehmerverzeichnissen?

#2

Beitrag von ISBRAND »

Hi Micha,

also die Telex-Nr. auf der Homepage können so nicht stimmen, denn im Netz der DDR gab es keine Bereichsziffer mit 01, es könnte aber vielleicht sein, das die "0" zum auffüllen genommen wurde und dann sind wir mit der 15 im Bezirk Potsdam gelandet. Normalerweise waren alle Telex oder Fernsprechanschlüsse in den amtlichen Verzeichnissen gedruckt, Ausnahmen gab es immer, aber ich kenne auch die Regeln nicht dazu.

Also werden die Anschlüsse von der Homepage aus 015358 -> 15 358, aus 015214 -> 15 214

Nr. 476271-29 dd wäre dann Bezirk Halle da ist die Bereichsziffer 4 und die Telex-Nr. sind dort z.B. 4420 tieramt dd und bei der Bahn z.B. 4561-315 dd
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~Kopie aus Verz. 1981~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Beelltz, Mark
Funkamt Beelitz 15308 fublz dd

Havelland Obst- und Gemüseverarbeitungsbetrieb VEB, Clara-Zetkin-Str. 10/16 ·
- 15214 havbe dd

Kabelwerk VEB, Hermann-Löns-Str. 18 15358 kawebe dd

Kühnicke Doris, Kanalreinigung, Kähnsdorfer Weg 14 15347 karei dd

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ISBRAND für den Beitrag:
Rieben04
Viele liebe Grüße
Isbrand

:coffee:
i-Telex: 31195, 31203, 31228, 733377
Mini-Telex: 64964055 =bdvpr dd
TXP 1.0: 038203/733419
i-Telex: 400365 bdobran / ETSt. Bad Doberan
BTX: 400365

31195-T1000S-MD defekt, es antwortet ein :point: T 100S
Benutzeravatar

Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 1946
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Nicht alle FS in den alten Teilnehmerverzeichnissen?

#3

Beitrag von Franz »

Rieben04 hat geschrieben: Di 11. Jan 2022, 14:22 Um nicht i-Telex.net/telexforum/Dokumente und Anleitungen/Teilnehmerverzeichnisse/Amtlich zu verstopfen...

Ich habe im Internet ein "Verzeichnis der Telex-Teilnehmer der DDR 1988" gefunden und dort noch einmal nach meinem "umgelabelten" 31980-29 cbw d geschaut - vielleicht war es ja doch der 476271-29 dd und bin dann nach Beelitz abgeschweift.
Dort ist nur eine Nummer vermerkt.
Wenn ich wiederum nach dieser google, komme ich auf die Seite https://www.mil-airfields.de/ddr/orte/beelitz.html und finde dort noch eine weitere Gerätenummer.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass "VEB Havelland Obst- und Gemüseverarbeitung Beelitz" geheim war.
Sind in den Verzeichnissen ev. nur die Nummern der Teilnehmer enthalten, die das auch gewünscht hatten?

Viele Grüße, Micha.
Hallo Micha, ich kann mich noch dunkel (aus dem Westen :D ) erinnern, dass die zwei inoffiziellen Nummern der BFS/Zentralstelle, Opernplatz 14, 6000 FFM, damals nicht veröffentlicht waren, das waren Telex-Nrn. an denen auch Verschlüsselungsgeräte (ELCROTEL) hingen, diese dienten zum verschlüsselten FS-Verkehr mit Bund/Ländern; BMV etc.

VG Franz
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Franz für den Beitrag:
ISBRAND
411898 bfsz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 h online
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
4189939 eddz d + T37h (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
Benutzeravatar

ISBRAND
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 582
Registriert: So 12. Jun 2016, 18:15
Wohnort: Bad Doberan
Hauptanschluß: 31195 bdvpr dd
Kontaktdaten:

Re: Nicht alle FS in den alten Teilnehmerverzeichnissen?

#4

Beitrag von ISBRAND »

Naja bei uns in der DDR, waren die Anschlüsse des Sondernetzes S 1 auch streng Geheim, also das wußten dann auch nur die vereidigten in den Telegrafiestellen und dort wurde auch geschlüsselt oder offen gesendet, aber dann im S 1 Netz !
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ISBRAND für den Beitrag:
Franz
Viele liebe Grüße
Isbrand

:coffee:
i-Telex: 31195, 31203, 31228, 733377
Mini-Telex: 64964055 =bdvpr dd
TXP 1.0: 038203/733419
i-Telex: 400365 bdobran / ETSt. Bad Doberan
BTX: 400365

31195-T1000S-MD defekt, es antwortet ein :point: T 100S
Benutzeravatar

Franz
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 1946
Registriert: Do 18. Mai 2017, 15:15
Wohnort: Dreieich
Hauptanschluß: 411898 bfsz d

Re: Nicht alle FS in den alten Teilnehmerverzeichnissen?

#5

Beitrag von Franz »

von ca. 1978 bis ca. 1982/83 hatten wir das ELCROTEL 2 in Betrieb, 2 riesige Kästen, die aufeinander standen und mindestens 50 - 70 kg wogen (leider nirgendwo ein Bild im Netz gefunden und wenn ich mich nicht irre, stand da wirklich TELEFUNKEN drauf), dann ab ca. 83 gab's dann das wesentlich neuere und leichtere Elcrotel 4 (s. Bild), weiß aber nicht, ob das jetzt noch neuere und/oder verbesserte Verschlüsselungsmöglichkeiten hatte oder nicht .....
.
.
.
.
.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Franz für den Beitrag:
ISBRAND
411898 bfsz d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 24 h online
411744 eddd d + T100 (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
4189939 eddz d + T37h (Schmaltastatur :thumbsup: ) + 07.00 - 23.00 hr
Benutzeravatar

380170JFK
Rank 11
Rank 11
Beiträge: 453
Registriert: Do 2. Jun 2016, 16:06
Wohnort: 38017 Mezzolombardo IT
Hauptanschluß: 380170 johannes it
Kontaktdaten:

Re: Nicht alle FS in den alten Teilnehmerverzeichnissen?

#6

Beitrag von 380170JFK »

So ähnlich sah die FUG100 Funktruppe Anlage aus bei den BGS Rosenheim in 2014 (Ähnlich aufgebaut in mein hobbykeller) :shades:

2 x Hasler SP20 Kompakt
1 x Siemens E401 KW Empfänger
1 x Siemens FS401 RTTY Demodulator
1 x Siemens FEC100
1 x Siemens LV100 FUG 100W RF Endstufe
1 x R&S Empfänger / Steuersender GF100
1 x Netzteil 220 ~ / 24V =
2 x Elcrotel 4
E 401.pdf
ETruppTisch.jpg
fuKwe-BGS-Rosenheim-Johannes.jpg
elcrotel4-2.jpg
2.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor 380170JFK für den Beitrag (Insgesamt 3):
ISBRANDLarsSWFranz
Nette Grüße, Johannes (Franco)

JTerm FW 915

380170 johannes it 24/7 RFT F2000
529671 heiss d 24/7 Siemens T1000


Daytime:
170380 johann i Siemens T37h
380171 franco i TeKaDe FS200
970012 varint i Olivetti TE550e
245368 tls d Siemens T68d
66545 huiex a Olivetti TE550e
Antworten

Zurück zu „Talk-Café“