Repair Cafe (at home) mit Sean (1)

Alles, was nicht direkt mit dem i-Telex System oder technischem Support zu tun hat, im entferntesten Sinne aber noch zum Thema Fernschreiber passt.
Antworten
Benutzeravatar

Topic author
DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 3131
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen - Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Repair Cafe (at home) mit Sean (1)

#1

Beitrag: # 43501Beitrag DF3OE »

Sean hatte mich ja diese Woche zur Abholung seines T100 besucht.
Im Winter war ein T100 hier oben im Wendland im Angebot, an dem Sean Interesse zeigte, da er gern einen
T100 im Holzgehäuse für sein Wohnzimmer hätte. :)
Gesagt getan. Die Verkäufer war sehr freundlich und ist auf meinen fairen Preisvorschlag eingegangen und
es wurde ein Abholtermin vereinbart.
Die Maschine war jahrelang auf dem Dachboden einer Scheune eingelagert. Wie er mir sagte, war sie vor Jahren auch
nur "Beifang" für ihn. Der Verkäufer war auch "Jäger und Sammler" für alles mögliche. Hauptsächlich Kaffeekannen :D
und französische Oldtimer, was man unschwer am Inhalt des Dachbodens erkennen konnte. :lol:
Über eine Luke und Gabelstapler wurde dann die Maschine und ein "Beifang" für mich :hehe: nach unten transportiert.
Abholung T100 Pixel.jpg
Für diese Woche konnte Sean sich nun frei machen und hat uns besucht. Er meinte, wenn er denn einmal schon
bei mir wäre, wäre er gern bereit mir bei einigen "on hold" Projekten mit Rat und Tat zu helfen und wir könnten
ein wenig gemeinsam basteln.
Leider komme ich seit der "i-Telex Produktion" kaum mehr zu anderen Hobby-Projekten...

So sollte es dann auch sein. Am Dienstag reiste er dann mit Multimeter und Bauteilen und großer Fachkenntnis für meine
Reparaturprojekte an.
Für die nächsten zwei Tage haben wir uns dann in meine Kellerwerkstatt verkrochen und haben uns recht spontan für diverse
Reparaturprojekte entschieden:

Als erstes kam ein Siemens E310/566 (Regenbogen) Kurzwellenempfänger dran. Mein Gerät ist eine modifizierte Spezialversion für die Schweizer Armee
als Überwachungsempfänger, den ich vor Jahren mal in Friedrichshafen auf dem Flohmarkt erworben hatte, aber bisher
nie eingeschaltet hatte...
20240403_114212.jpg

Nach Öffnen des Gehäuses stellten wir fest, dass die Netzelkos schon gegen moderne neue Typen getauscht wurden. Als Problem stellte sich nur
das zerbröselnde Netzkabel heraus. Es war schnell gegen ein neues Kabel getauscht und nach kurzer Zeit sah man
die ersten strahlenden Gesichter. :)

Also nächstes Projekt...
Diesmal sollte es ein Fernschreiber sein. Vor etlichen Jahre hatte ich ja einen SAGEM TX21 (Latein-Arabisch) restauriert.
Um ihn eventuell in Paderborn beim RCF präsentieren zu können, wollten wir ihn vorsorglich noch mal überprüfen.

Erstaunlicherweise hat er nach jahrelanger Lagerung sofort funktioniert - vorläufig....
Nach einigen Minuten ging es klick und der RCD (Fi) meldete sich. Aus Erfahrung mit diesem Modell wurde sofort das
Netzzuleitungsmodul abgeschraubt und zwei RIFA Kondensatoren als Übeltäter identifiziert. Es wurde beschlossen,
dass sie für die Funktion nicht notwendig sind :hehe: und kurzerhand ausgelötet.
Danach wurde die Maschine ans i-Telex angeschlossen und im Dauerbetrieb von Willis Wetterserver getestet.
Fazit nach einem Meter Papier Ausdruck: LÄUFT. :)
20240403_133406.jpg

Fortsetzung folgt....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DF3OE für den Beitrag (Insgesamt 14):
ReinholdKochtastodetlefFranzMKeuer1959kulo74henkieduddsigMKSWolfgangHxachsewagdeBartjan02PaulHeller
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
210911za hmb d - T150 (Werkstatt)
218308 test d - T1000S/LS (Werkstatt)
925333 =treu d (Minitelex Sanyo SF100) defekt
Fax G2/G3: 05176-9754481 (Sanyo SF100 Thermofax) defekt
Benutzeravatar

Topic author
DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 3131
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen - Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Repair Cafe (at home) mit Sean (2)

#2

Beitrag: # 43503Beitrag DF3OE »

Dann ging es zu einem meiner Herzensprojekte.
Als Beifang von Seans T100 Abholung gab es ja einen schönen GRAETZ Kornett Fernseher von 1958 für mich. :)
(siehe erstes Bild oben)
Sean hatte sich im Vorfeld schon mal mit dem Schaltplan auseinandergesetzt und ihn auf DIN A3 ausgedruckt und
mitgebracht. Ausserdem hatte er seine Box mit ausreichend Hochvolt-Kondensatoren für den Austausch mit im Gepäck. :thumbup:
Nach Entfernen der Rückwand wurde erstmal ein wenig Staub gesaugt.
Erstaunlicherweise erwies sich der Innenraum quasi als neuwertig. Die Verstaubung war wirklich minimal.
Danach ging Doktor Sean dann an die Arbeit.
20240403_154022.jpg
Als erstes wurden die korrodierten Netzsicherungen und -halter gereinigt und gewechselt.
20240403_154730.jpg
Dann ging es an den Austausch der üblichen verdächtigen Kondensatoren, beginnend mit den Kondensatoren in der Netzzuleitung.
20240403_181259.jpg
Und siehe da... Ergebnis des ersten "Arbeitstages" - ein Bild auf der Bildröhre. :thumbup:
Zwar noch nicht optimal, aber vielversprechend.
20240403_165908.jpg
Fortsetzung folgt...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DF3OE für den Beitrag (Insgesamt 10):
detlefFranzkulo74henkieduddsigMKSWolfgangHdeBartjan02PaulHeller
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
210911za hmb d - T150 (Werkstatt)
218308 test d - T1000S/LS (Werkstatt)
925333 =treu d (Minitelex Sanyo SF100) defekt
Fax G2/G3: 05176-9754481 (Sanyo SF100 Thermofax) defekt
Benutzeravatar

detlef
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 3658
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:10
Wohnort: Marburg
Hauptanschluß: 7822222 hael d

Repair Cafe (at home) mit Sean (1)

#3

Beitrag: # 43505Beitrag detlef »

DF3OE hat geschrieben: Sa 6. Apr 2024, 13:12 Über eine Luke und Gabelstapler wurde dann die Maschine und ein "Beifang" für mich :hehe: nach unten transportiert.
So einen Gabelstapler will ich auch für meine Fernschreibertransporte auf dem Gelände! :hehe:

Wie bekommt man dann ein Bild auf den alten Fernseher? Bekommt der einen potentialfreien Videoeingang verpasst oder wird ein lokaler Fernsehsender in Betrieb genommen? :D
Gruß, Detlef

i-Telex: 7822222 (T1000), 114288 (F1300), 211230 (T100Z), 96868 (T37), 24394 (T68d)
Konf.-Dienst: 11160/11161, Rundsender: 11162/11163 , Baudot-Bilder: 11166, Chat-GPT: 11168
Mail-/Fax-Dienst: 11170/11171, News-Ticker: 11180/11181, hist. Ausk.: 40140, Wetter: 717171
Benutzeravatar

ReinholdKoch
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 1372
Registriert: Di 26. Mär 2019, 12:10
Wohnort: Paderborn
Hauptanschluß: 93250 padbrn d

Repair Cafe (at home) mit Sean (1)

#4

Beitrag: # 43506Beitrag ReinholdKoch »

DF3OE hat geschrieben: Sa 6. Apr 2024, 13:12
Also nächstes Projekt...
Diesmal sollte es ein Fernschreiber sein. Vor etlichen Jahre hatte ich ja einen SAGEM TX21 (Latein-Arabisch) restauriert.
Um ihn eventuell in Paderborn beim RCF präsentieren zu können, wollten wir ihn vorsorglich noch mal überprüfen.
..na dann hoffen wir mal, dass wir den in Paderborn sehen werden. Wir sind auf jeden Fall gespannt, welche Funktionen und Ausdrucke die Besucher UND uns begeistern werden. :jajas: ^^
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ReinholdKoch für den Beitrag:
detlef
Herzliche Grüße

Reinhold

i-Telex 93250 padbrn d (LO3000 - offline bis 30.05.)
i-Telex 93310 padbrn d .........(LO3000 - offline bis 30.05.)
i-Telex 932240 tst pad .............(T100 - offline bis 30.05.)
----------------------------------
Minitelex: 96300 =padbrn d (- ebenf. offline!)
Benutzeravatar

Topic author
DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 3131
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen - Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Repair Cafe (at home) mit Sean (3)

#5

Beitrag: # 43507Beitrag DF3OE »

Nach einem netten Abend mit britischen Spezialitäten (fest und flüssig :) ) ging es dann
am Donnerstagmorgen weiter.
Nach Reinigung und Gängigmachung einiger Potentiometer sowie weiterem Kondensatorentausch
erstrahlte die Bildröhre dann wieder fast wie neu. :)
Ich hatte mir zur Reparatur vorsorglich einen alten Bildmuster-Testgenerator besorgt, der sich nun als
sehr nützlich erwies.
Patient und Doktor strahlen :)
20240404_100822.jpg
Ergebnis des Kondensatorentauschs :) :
20240404_110251.jpg
Das war ein sehr erfolgreicher Tag. Und das schon vor dem Mittagessen.
Nach dem Mittag sollte es dann mit einem weiteren Fernschreiber weitergehen....

Seit ewiger Zeit hatte ich Olivetti TE431 in österreichischer Ausführung im Bestand. Nun sollte es endlich mal an der
Zeit sein, dass zumindest der erste davon reaktiviert wird.
Die Olivetti TE430 Serie ist etwa zeitgleich mit dem Siemens T1000 produziert wurden, also Ende der 1970er Jahre,
aber mind. doppelt so schwer. :lol:
Vorsorglich wurde als erstes das Netzfilter entfernt, das etwa baugleich mit denen der Lo2000er ist.
Danach wurden die Platinen ausgebaut und auf verdächtige Kondensatoren überprüft. Es gibt einige wenige
Tantalkondensatoren, wie sie auch im T1000 zu finden sind, aber alle waren in Ordnung.
Als Beispiel mal ein Bild eines solchen Boards:
20240404_122048.jpg
Alles TTL CMOS 4000er Serie.
Dann gib es ans Einschalten - No magic Smoke!
Nach Austausch eines TOTAL vertrockneten Farbbands und Sprühöl an diversen mechanischen Konponenten
des Nadeldruckers, inklusive Nadeln, erwachte das italienische Designwunder wieder zu altem Leben. :)
Der Nadeldrucker ist ähnlich wie beim FS200 und hat Rot/Schwarz-Umschaltung für die Verkehrsrichtungen.
Die österreichische Ausführung ist erfreulicherweise mit einer Standard TW39-LAT ausgestattet, sodass auch hier
der Anschluß ans i-Telex ohne Probleme funktionierte.
20240404_114444.jpg
Etwas Probleme gibt es noch mit der Farbbandumschaltung. Die Umschaltmechnik scheint noch ziemlich verharzt zu sein.
Wir haben Sprühöl von oben injiziert, was etwas geholfen hat, aber ab und zu "muckt" die Umschaltung immer noch. :(
Trotz größter Mühe, konnten wir nicht herausfinden wie wir das Gehäuse entfernen... :lol:
Nach etwas Betrieb mit Abruf des Wetterservers fing der Zahnriemen für den Druckkopfantrieb an sich zu verabschieden. :(
Es sieht so aus, dass er zumnindest ein metrischer Standardtyp ist. Aber zum Vermessen muss er erstmal ausgebaut
werden... was ohne Gehäuseöffnung nicht so einfach ist... :D
Aber immerhin - Maschine läuft mit geringen Arbeiten daran.
20240405_183851.jpg
Fortsetzung folgt...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DF3OE für den Beitrag (Insgesamt 11):
SO36TlxdetlefFranzkulo74henkieMKSWolfgangHJanLdeBartjan02PaulHeller
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
210911za hmb d - T150 (Werkstatt)
218308 test d - T1000S/LS (Werkstatt)
925333 =treu d (Minitelex Sanyo SF100) defekt
Fax G2/G3: 05176-9754481 (Sanyo SF100 Thermofax) defekt
Benutzeravatar

Topic author
DF3OE
Founder
Founder
Beiträge: 3131
Registriert: Di 7. Jun 2016, 09:45
Wohnort: Edemissen - Blumenhagen
Hauptanschluß: 925302 treu d
Kontaktdaten:

Repair Cafe (at home) mit Sean (4)

#6

Beitrag: # 43508Beitrag DF3OE »

Nachdem der TE431 nun grundlegend funktionierte kamen wir dann zum eigentlichen Grund von
Seans Besuch, der Abholung von T100 und noch "einigen" anderen Maschinen, damit sich das "Payload"
Volumen für solch eine lange Reise auch lohnt... :hehe:

Es ging dann zu meinem Außenlager Nr. 3 :shades: ein paar Kilometer entfernt. Dort hatte ich auch den T100
für Sean zwischengelagert.
Nach ausführlicher Shoppingtour durch das Lager :hehe: fanden dann ein T100, drei T68, ein Lorenz Drelo,
sowie einiges Zubehör den Weg in den VW Bulli von Sean. :) und somit den Weg nach Großbritannien.
Auf dem Rückweg wurde dann noch ein Stop im Getränkemarkt gemacht, wo Apfelschorle für den Export auf die
Insel eingekauft wurde. :D
20240405_091446.jpg
Es waren wundervolle und sehr effektive zwei (oder 4... :? ? ) Tage. Sean sein Fachkenntnisse und vor allem
seine Erfahrung sind phänomenal. Ich wünschte, er würde hier um die Ecke wohnen.... :)

Es hat riesig Spaß gemacht und ich bin sehr dankbar für seine Unterstützung. :thumbup:

Also Sean DANKE - und bis zum nächsten Workshop in Blumenhagen. :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DF3OE für den Beitrag (Insgesamt 13):
BertholdBkulo74detlefhenkieReinholdKochFranzduddsigMKSWolfgangHJanLdeBartjan02PaulHeller
mfg
henning +++

925302 treu d - T1000Z (Hauptanschluss)
55571 fvler a - T100S
210911za hmb d - T150 (Werkstatt)
218308 test d - T1000S/LS (Werkstatt)
925333 =treu d (Minitelex Sanyo SF100) defekt
Fax G2/G3: 05176-9754481 (Sanyo SF100 Thermofax) defekt
Benutzeravatar

M1ECY
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 709
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 13:13
Wohnort: Hitchin Hertfordshire, UK
Hauptanschluß: 669089

Repair Cafe (at home) mit Sean (1)

#7

Beitrag: # 43509Beitrag M1ECY »

A lot of fun was had with Henning and Swantje at the Mill - Not only for technical purposes - My thanks to both for the warm friendly welcome.

It is always nice to be able to give back to friends and fellow collectors that have offered so much help and support to me in my journey with Telex Machines, so I am of course very happy to offer what little I know in return.

The Graetz Television was fo me a lot of fun - This is the first German Television I have worked on, so the pressure for results was very high - generally normal service tasks were needed - The quality of the patient was obvious, as was a lot of history in the retained carton lids for all the replacement tubes!

Thhe whole visit, for me was of course totally worthwhile, even without the collection of more machines to be put online in the UK - as Henning mentioned the T100 is to be installed here (once restored and perhaps when Louise is away with friends :) )

Total travel distance is around 2000km for the round trip - Some might think this is crazy, but why else would we collect equipment like we do....

Looking forward to doing this again!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor M1ECY für den Beitrag (Insgesamt 15):
DF3OEhenkieReinholdKochFranzdetlefduddsigMKSWolfgangHxachsewagMKeuer1959cguentherJanLdeBartjan02PaulHeller
669089 Siemen G - T100S Online 24H
299709 Antosh G - Creed 444 - Double Current R + D (0800 - 2100) and a bit tempremental
459724 NC

henkie
Rank 3
Rank 3
Beiträge: 126
Registriert: Sa 22. Aug 2020, 21:30
Wohnort: Helmond
Hauptanschluß:
Kontaktdaten:

Repair Cafe (at home) mit Sean (1)

#8

Beitrag: # 43510Beitrag henkie »

M1ECY hat geschrieben: Sa 6. Apr 2024, 16:54 Total travel distance is around 2000km for the round trip - Some might think this is crazy, but why else would we collect equipment like we do....
Yes, I can relate to that.
A few years ago, I went from say Eindhoven in The Netherlands to a small city some 20 km above Stockholm (Sweden) ... just to pick up a matrix printer! But it was not "just some" matrix printer. It was an LA30 from DIGITAL (DEC), their first dot-matrix printer. I did not have that printer (with attached keyboard) in my collection (www.pdp-11.nl).
Round trip some 3300 km in one weekend.

So, yes, "we" collectors go a long mile for stuff ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor henkie für den Beitrag (Insgesamt 6):
FranzDF3OEduddsigMKSJanLdeBart
Benutzeravatar

M1ECY
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 709
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 13:13
Wohnort: Hitchin Hertfordshire, UK
Hauptanschluß: 669089

Repair Cafe (at home) mit Sean (1)

#9

Beitrag: # 43513Beitrag M1ECY »

detlef hat geschrieben: Sa 6. Apr 2024, 13:57
DF3OE hat geschrieben: Sa 6. Apr 2024, 13:12 Über eine Luke und Gabelstapler wurde dann die Maschine und ein "Beifang" für mich :hehe: nach unten transportiert.
So einen Gabelstapler will ich auch für meine Fernschreibertransporte auf dem Gelände! :hehe:

Wie bekommt man dann ein Bild auf den alten Fernseher? Bekommt der einen potentialfreien Videoeingang verpasst oder wird ein lokaler Fernsehsender in Betrieb genommen? :D
I think Henning has found a modulator that will take HDMI input, and then output at RF - otherwise, we might need to restore a VCR as well :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor M1ECY für den Beitrag:
detlef
669089 Siemen G - T100S Online 24H
299709 Antosh G - Creed 444 - Double Current R + D (0800 - 2100) and a bit tempremental
459724 NC
Benutzeravatar

WolfHenk
Rank 5
Rank 5
Beiträge: 377
Registriert: So 3. Apr 2022, 19:20
Wohnort: Grebenhain
Hauptanschluß: 38718 wlfhnk d
Kontaktdaten:

Repair Cafe (at home) mit Sean (1)

#10

Beitrag: # 43563Beitrag WolfHenk »

solche Modulatoren (aus China) verwenden wir im Radio-Museum auch. Fünf davon speisen über Weichen ihr Signal in eine Antennenleitung ein, an der dann unsere Fernseher hängen...
38718 wlfhnk d I-Telex (7:00 - 22:00 ME(S)Z) nachts Anrufbeantworter T-100
36355 wlfhnk d (noch auf der Reise zu mir) T-68
Antworten

Zurück zu „Talk-Café“