RS232 über TCP

Moderator: duddsig

Benutzeravatar

FredSonnenrein
Developer
Developer
Beiträge: 1028
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 13:49
Wohnort: Braunschweig
Hauptanschluß: 8579924 hawe d

Re: RS232 über TCP

#11

Beitrag von FredSonnenrein » Mi 9. Aug 2017, 07:55

Oder Johannes Software kann prinzipiell nicht mit virtuellen Com-Ports klar. Denn die Treiber-Software täuscht ja nur einen lokalen Com-Port vor, oder?
Denn abhängig von den verwendeten Software-Bibliotheken wird unterschiedlich "tief" im Betriebssystem / Bios der Com-Port angesprochen.

Aber Com2 gibt es auf deinem Laptop nicht als realen Port?
Und wie reagiert Johannes' Programm wenn ein ger nicht existierender Com-Port ausgewählt wird?
Grüße,
Fred Sonnenrein, Braunschweig
i-Telex 8579924 (T100s) oder 781272 (T100) oder 792911 (T68d) oder 531075 (Creed75)

Benutzeravatar

380170JFK
Rank 10
Rank 10
Beiträge: 324
Registriert: Do 2. Jun 2016, 16:06
Wohnort: 38017 Mezzolombardo IT
Hauptanschluß: 380170 johannes it
Kontaktdaten:

Re: RS232 über TCP

#12

Beitrag von 380170JFK » Mi 9. Aug 2017, 08:45

Hallo Fred,Frank

Mein Programm macht bei jeden Start des Konfigurierung der Com Schnittstelle einen "Scan" der wirklich vorhandene Ports, Echt oder Virtuell.
Wenn Frank den Com2 im Dropdown-Box sieht dann ist er auch wirklich da, ob die Konfiguration vom meinen Programm dann auch tatsächlich die PC Konfiguration "Overwrites" kann ich hier nicht sagen, bei mir hat es immer funktioniert Win Xp ; 7 Ultimate 32 / 64 bit

Ich benutze selbst einen MOXA 1150 RS232 <> LAN für meinem Icom IC-R9000 und das läuft auch mit ne serielle (USB) Karte, also man kann davon ausgehen das auch virtuelle Ports richtig angesteuert werden. (1 x getestet :holy: )
Johannes JTerm :coffee: Firmware 804
380170 johannes it 24/7 RFT F2000
Daytime Random online:
465068 ehres d Hasler SP300 RO
170380 johann i Siemens T37h
529671 heiss d Siemens T1000
380171 .......... TeKaDe FS200
970012 varint i Olivetti TE550e
245368 tls d Siemens T68d

Benutzeravatar

Topic author
ulbrichf
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 646
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 20:54
Wohnort: Grefrath, D
Hauptanschluß: 992158 ulbrichf d

Re: RS232 über TCP

#13

Beitrag von ulbrichf » So 12. Nov 2017, 11:00

Hallo Johannes,
nun klappt es, wie es soll.
Nachdem ich eine andere Software gefunden habe, welche einen virtuellen Port auf meinem Windows einrichtet,
der auf meinen RS232 -> LAN Raspi zeigt, kann das Johannes-Terminal sich auf den com2 verbinden.
Mit der vorherigen virtuellen COM Software hat das Johannes-Terminal keine Verbindung auf den com2 hinbekommen.

Software nun : "Netburner virtual COM Port"
https://www.netburner.com/learn/how-to- ... erial-port
2017-11-12_00h07_02.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ulbrichf für den Beitrag:
380170JFK
NNNN

Gruß
Frank Ulbrich / DO2FU / 92158 ulbrichf d / TeKaDe FS220z (online) / T68D (online) / T1000S (online) / iTELEX FW 825 / TW39PLUS FW 330 / seriell speicher version FW 346 / ED1000 FW 330

Benutzeravatar

Topic author
ulbrichf
Rank 12
Rank 12
Beiträge: 646
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 20:54
Wohnort: Grefrath, D
Hauptanschluß: 992158 ulbrichf d

Re: RS232 über TCP

#14

Beitrag von ulbrichf » Sa 31. Mär 2018, 19:27

Mein kleiner Beitrag
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
NNNN

Gruß
Frank Ulbrich / DO2FU / 92158 ulbrichf d / TeKaDe FS220z (online) / T68D (online) / T1000S (online) / iTELEX FW 825 / TW39PLUS FW 330 / seriell speicher version FW 346 / ED1000 FW 330

Antworten

Zurück zu „Zubehör/Tools“